Astro Gaming A50 Drahtloses Headset + Basisstation im Test

Astro Gaming A50 Drahtloses Headset + Basisstation im Test

Das A50 von Astro Gaming ist seit langem eines meiner beliebtesten drahtlosen Gaming-Headsets. Die aktualisierte Version 2019 verbessert das Design und fügt einige nützliche Funktionen hinzu.

Astro Gaming A50 kabelloses Headset und Basisstation (4. Generation) mit Dolby Audio/Dolby Atmos (kompatibel mit PS4, PC, Mac) schwarz/silber
Unverb. Preisempf.: € 249,90 Du sparst: € 9,91 (4%) Prime Preis: € 239,99 Bewertungen auf Amazon!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 22. März 2020 um 12:22 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Der erste Eindruck

Physikalisch ist das neueste A50-Headset nahezu identisch mit dem Modell aus 2016. Es handelt sich um einen Kopfhörer mit markanten, rohrförmigen, vertikalen Aluminiumstützen, die die großen, abgerundeten, rechteckigen Ohrmuscheln mit dem Kopfbügel verbinden. 

Das Design ist viel zurückhaltender als bei der Vorgängerversion. Es verzichtet auf Primärfarben für eloxiertes Aluminium und setzt auf ein fast vollständig schwarzes Farbschema, mit grauen Akzenten bei der Version PC/PlayStation 4 und goldenen Akzenten bei der Version PC/Xbox One.

Astro Gaming A50 Drahtloses Headset + Basisstation

Das Bügelmikrofon ist fest an der Rückseite der linken Hörmuschel angebracht und kann nach oben weggeklappt werden, um automatisch stumm geschaltet zu werden. Alle physischen Bedienelemente befinden sich an der rechten Hörmuschel und umfassen ein Lautstärkerad, eine Equalizer-Preset-Taste, eine Dolby-Surround-Sound-Taste und einen Netzschalter an der Hinterkante sowie einen Spiel-/Sprachmischungs-Wippschalter an der Rückseite. 

Über einen Mikro-USB-Anschluss an der Unterseite der rechten Hörmuschel kannst du das Headset über eine Kabelverbindung aufladen, wenn du die Basisstation nicht verwenden möchtest.

Astro Gaming A50 mit Game Voice Balance

Jedes Ohrpolster ist mit einer Art Memory-Schaumstoff überzogen, der atmungsaktive ist und mit einer Polsterung an der Unterseite des Kopfbügels versehen ist. Während die Halterungen an den Seiten des Headsets aus Aluminium sind, besteht der Rest des Headsets aus mattschwarzem Kunststoff. Das Ergebnis ist eine leichte, bequeme Passform, die für lange Spielsitzungen Perfekt geeignet ist.

Astro Gaming A50

Die Basistation

Die Basisstation ist die größte Änderung zwischen dem neuesten A50 und der Version von 2016. Sie ist etwa zwei Drittel so groß wie die bisherige Basisstation und kann mit einer Ladestation verwechselt werden. Es handelt sich um ein umgedrehtes, schwarzes Kunststofftrapez mit einer Breite von ca. 12 cm und einer Tiefe von 8 cm, mit großen Aussparungen, die mit Ladekontakten ausgestattet sind, um das Headset vertikal zu halten.

Astro Gaming A50 Lieferumfang Astro Gaming A50 Lieferumfang

Die Anzeigeleuchten an der Vorderseite der Basisstation befinden sich jetzt direkt unter den Ladeaussparungen, statt wie beim breiteren Modell 2016 nach rechts. Die Lämpchen zeigen den aktuellen Ladezustand des Headsets an, ob es auf den PC- oder Konsolenmodus eingestellt ist, ob der Dolby-Simulations-Surround-Sound aktiviert ist und welche der drei Equalizer-Voreinstellungen gerade eingeschaltet sind.

Die Rückseite der Basisstation verfügt über einen Mikro-USB-Anschluss sowohl für die Stromversorgung als auch für den Anschluss an einen PC oder Spielkonsole, einen USB-Anschluss für den Anschluss an das Headset zum Spielen während des Ladens, einen optischen Audioeingang und -ausgang für den Anschluss der PlayStation 4 (oder einer anderen optischen Audioquelle) an das Headset, sowie einen 3,5-mm-Aux-Eingang und einen Schalter für den PC-/Konsolenmodus.

Astro Gaming A50 mit 15 Stunden Akkulaufzeit

Anschlüsse

Je nachdem, welche Version des A50 du dir kaufen möchtest, kannst du das Headset mit der PlayStation 4 oder der Xbox One verwenden. Du kannst auch beide Versionen mit einem PC verwenden. 

Für den PC schließt du einfach die Basisstation mit dem mitgelieferten Mikro-USB-Kabel an einen USB-Anschluss an (im Lieferumfang befindet sich allerdings nur ein Kabel, wenn du während des Ladevorgangs auch Spielen möchtest solltest du dir ein zweites Kabel besorgen). 

Bei beiden Konsolen muss man die Basisstation mit dem Mikro-USB-Kabel anschließen, um das Mikrofon zu aktivieren und das Headset mit Strom zu versorgen, danach verbindest den optischen Audioausgang mit deiner Konsole mit dem mitgelieferten optischen Audiokabel, um den Ton über die Kopfhörer zu ermöglichen.

Die Einrichtung ist einfach, es sei denn, du hast eine PS4 Slim. Bei dieser Version der Standard-PS4 wird der optische Audioausgang entfernt, so dass du den Spieleklang nicht direkt von der Konsole an das Headset anschließen kannst. Astro empfiehlt, entweder den optischen Audioausgang deines Fernsehers zu verwenden oder einen HDMI-Splitter oder Audiokonverter mit einem optischen Audioausgang zwischen PS4 und Fernseher anzuschließen.

Astro Gaming A50 Drahtloses Headset im Test Astro Gaming A50 Drahtloses Headset

Wenn du das A50 mit einem PC verwenden möchtest, kannst du mit der Astro Command Center-App die Funktionsweise und den Klang anpassen. Mit der Software kannst du drei EQ-Profile einstellen, die über die Taste am Headset, über eine Auswahl von Voreinstellungen oder über ein benutzerdefiniertes Profil mit einem Fünf-Band-EQ aktivierbar sind. 

Auch den Noise-Gate-Modus und den Sidetone-Pegel des Mikrofons lassen sich darüber einstellen. Du kannst auch die Balance zwischen Spiele-Audio, Chat-Audio, Mikrofoneingang und jeder beliebigen Quelle einstellen, die an den Aux-Eingang für den Stream-Port angeschlossen ist, dem Line-Eingangsgerät, das als Alternative zum Mikrofoneingang angezeigt wird ist sehr hilfreich, wenn du die Lautstärke und Balance während des Streamings oder der Aufnahme anpassen möchtest.

Angebot
ASTRO Gaming A50, Wireless Gaming-Headset mit Ladestation, Dolby Audio, Game/Voice Balance Control, 2,4 GHz Kabellos, 15m Reichweite, für PS5, PS4, PC, Mac – Schwarz/Silber
  • ASTRO Audio V2: Das Gaming-Headset mit Audio V2 sorgt für klar verständliche Dialoge, Soundeffekte und Musik mit kontrolliertem Frequenz-Spektrum und tiefen Bässen
  • Dolby Audio Headset: Dank hochauflösender Klangausrichtung wird ein echter Soundvorteil verschafft – einfach ins Game eintauchen
  • 15 Stunden Akkulaufzeit: Die Gaming-Kopfhörer sind vollständig kabellos und bieten mit einem Lithium-Ionen-Akku genügend Power für einen Gaming-Marathon
  • Game:Voice Balance: Das ASTRO A50 Wireless Headset verfügt über integrierte Bedienelemente, die die Soundausgabe im Spiel und im Chat steuern können
  • ASTRO Command Center Software: Soundeffekt- und Sprachübertragung kann vollständig an die eigenen Vorlieben und die Gaming-Umgebung angepasst werden

Das Mikrofon

Das Mikrofon des A50 ist sehr solide, mit einer kleinen Menge an Bastelei. Die Noise-Gate-Voreinstellungen schienen mir zunächst ziemlich aggressiv zu sein, aber nach einigen Experimenten in der Astro-Kommandozentrale stellte ich fest, dass die voreingestellten Mikrofonverstärkungspegel einfach etwas zu niedrig waren. 

Nachdem ich die Verstärkung etwas über die empfohlene Einstellung hinausgedrückt hatte, durchbrachen meine Testaufnahmen den leicht gedämpften Klang, den ich in meinen ersten Tests erlebt hatte, und erzeugten einen klaren und ziemlich sauberen Klang.

Astro Command Software

Der Klang

Das Headset ist sehr gut auch zum Musik hören geeignet und hat einen spürbaren, aber nicht überwältigenden Bass. Bei Elektro oder auch Pop Musik kommen die Bass-Synth-Noten und Kick-Drum-Schläge mit spürbarer Kraft durch und verzerren selbst bei maximaler Lautstärke nicht.

Das Headset ist sehr gut auch zum Musik hören geeignet und hat einen spürbaren, aber nicht überwältigenden Bass. Bei Elektro oder auch Pop Musik kommen die Bass-Synth-Noten und Kick-Drum-Schläge mit spürbarer Kraft durch und verzerren selbst bei maximaler Lautstärke nicht.

Gaming-Performance

Ich habe mit dem A50 einige Apex Legends gespielt. Die Kampfgeräusche waren druckvoll und detailliert. Schritte und andere Geräusche waren deutlich zu hören, auch wenn sich Soldaten in der Nähe befanden. Der simulierte Dolby-Surround-Sound verleiht dem Spiel ein schönes, breites Klangfeld mit starkem Stereoschwenk, aber er bietet nicht viel mehr als eine vage Richtungsangabe, wenn man versucht, die Geräuschquelle aufzuspüren. Die Töne sind klar und haben eine gute Abstimmung.

Astro Gaming A50

Ich habe auch einige Call of Duty: War Zone mit dem A50 gespielt. Die verschiedenen Waffen klangen deutlich und kraftvoll, so dass ich auch in der Ferne verschiedene Arten von Schüssen heraushören konnte. Die simulierte Dolby-Surround-Situation sorgte für eine solide Richtcharakteristik, so dass ich ein Gefühl dafür bekam, wann das Geschehen in der Ferne oder gleich um die Ecke war. Neben den Schüssen waren auch Schritte und Dialoge der Charaktere während des Geschehens leicht zu hören.

Eines der besten Headsets für Gamer

4.7/5

Vorteile

  • Hervorragende Tonqualität

  • Einfach zu installieren
  • Sehr komfortable
  • praktische Ladestation

Nachteile

  • Etwas teuer
  • Bundle/Cradle funktioniert nur mit PlayStation 4 oder Xbox One
  • Keine kabelgebundene Option für mobile Geräte

Das Astro Gaming A50 ist nach wie vor ein hervorragendes drahtloses Gaming-Headset. Es fühlt sich gut an, klingt gut und hat eine sehr praktische Ladestation, die gegenüber der letzten Version etwas verkleinert wurde. Das Astro Command Center ermöglicht einige nützliche Optimierungen an Klang und Mikrofonleistung, die das Nutzungserlebnis des Headsets weiter verbessern.

Astro Gaming A50 kabelloses Headset und Basisstation (4. Generation) mit Dolby Audio/Dolby Atmos (kompatibel mit PS4, PC, Mac) schwarz/silber
Unverb. Preisempf.: € 249,90 Du sparst: € 9,91 (4%) Prime Preis: € 239,99 Bewertungen auf Amazon!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 22. März 2020 um 12:22 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

WD My Passport 5 TB im Test: Viel Speicher aber mit Schwächen

Einer der Unterschiede zwischen einer generischen externen Festplatte und einem Top-Anbieter wie der WD My Passport ist der zusätzliche Aufwand des Herstellers, eine einfache Kunststoffbox attraktiv erscheinen zu lassen. Leicht abgerundete Kanten und Wellen auf der Oberfläche verleihen dem My Passport-Laufwerk das Aussehen und die Haptik. Die Wellen verhindern außerdem, dass das Laufwerk leicht aus der Hand rutscht. Die Speicher Kapazität reicht von 1 TB bis 5 TB (5 TB ist die derzeit die höchste Speicherkapazität für eine tragbare Festplatte).

Variationen über ein Thema

Die My Passport verdient zumindest die Beschreibung von WD als “stilvoll”. Das Laufwerk, das ich zum Testen habe (siehe Abbildung), ist schwarz.
 
Du bekommst Sie jedoch auch in den Versionen für Windows in einem roten oder blauen Gehäuse oder für den Mac nur in einem dunkelblauen Gehäuse. Passform und Verarbeitung sind hervorragend, da keine Schrauben zum Zusammenhalten des Gehäuses erforderlich sind und keine scharfen Kanten vorhanden sind, an denen sich Kleidung oder eine Tasche verfangen könnten.
 
Die teilweise geriffelte Oberfläche bedeckt die Hälfte von oben und unten und verläuft von einer Ecke zur diagonalen Mittellinie auf beiden, während ein dezentes WD-Logo die obere rechte Ecke der Oberseite einnimmt. Die Verarbeitung wirkt auf den ersten Blick sehr wertig und stabil. 
 
WD My Passport 5 TB

Abgesehen von der Naht, die den oberen und unteren Teil des Gehäuses miteinander verbindet, ist das einzige offensichtliche Detail an den glatten Seiten des Gehäuses ein USB 3.2 Gen 1-Anschluss an der kurzen Seite (Oberkante) in der Nähe des Logos.

Der Anschluss verwendet einen Micro-USB-Typ-B-Anschluss, der zum mitgelieferten Kabel passt. Wenn das Laufwerk angeschlossen ist und funktioniert, sieht man eine Statusanzeige in der Nähe des Anschlusses.

Beachte bitte, dass wenn das Laufwerk zwar an einen USB 2.0-Anschluss anschließen kannst, die Datenübertragung jedoch auf USB 2.0-Geschwindigkeit verlangsamt wird.

Mein Passport-Laufwerke für Windows sind im NTFS-Dateisystem formatiert. Die Mac-Versionen werden mit HFS + geliefert.
 
Du kannst natürlich entweder die Version mit dem anderen Dateisystem neu formatieren, um das Laufwerk mit dem anderen Betriebssystem zu verwenden, oder mit exFAT neu formatieren, wenn das Laufwerk frei zwischen Windows-Systemen und Macs benutzen möchtest. 

 

WD My Passport externe Festplatte 5 TB Verpackung

Kapazitäten, Kosten und Komplikationen

Zusätzlich zu der von mir getesteten 5-TB-Version bietet WD drei weitere Kapazitäten für die Windows-Version des Laufwerks mit 1 TB, 2 TB und 4 TB. 
 
Die Wahl zwischen 4-TB- und 5-TB-Laufwerken ist etwas komplizierter.  Basierend auf Listenpreisen sprechen die etwas höheren Kosten pro Gigabyte für das größere Laufwerk gegen die Wahl, aber die aktuellen Straßenpreise machen das 5-TB-Modell zu einem gleichwertigen oder sogar besseren Angebot. Achte einfach darauf, die Preise vorher zu vergleichen. Das Besondere an 5 TB ist jedoch, dass es sich bei 5 TB um das derzeit einzige tragbare Laufwerk mit der höchsten Kapazität handelt.
 
WD ist nicht der einzige Hersteller, der einen tragbaren 5-TB-Speicher anbietet (Seagate, LaCie und ADATA bieten auch tragbare 5-TB-Speicher an). 
 
Beachte auch, dass die Größe und das Gewicht von der My Passport von der Kapazität abhängen ist.
 
Alle vier Versionen haben die gleichen Maße von 10,7 x 7,5 x 1,9 cm, wobei die 4-TB- und 5-TB-Laufwerke 0,75 cm dicker sind, sind die 1-TB- und 2-TB-Geräte viel schlanker, 0,44 cm dick und viel leichter (118 Gramm gegenüber 209 Gramm).
 
Sogar das 5-TB-Laufwerk, das ich zum Testen hatte, passt bequem in eine Hemdtasche. 

Video Tests

Angebot
WD My Passport 5 TB externe Festplatte (mobiler Speicher, schlankes Design, WD Discovery Software, automatische Backups, Passwortschutz) Schwarz - kompatibel mit Chromebook
  • Das schlanke Design der externen Festplatte bietet die Möglichkeit, sie immer überall mit hinzunehmen. Speichern Sie bis zu 5 TB Ihre Daten auf die WD My Passport
  • Verschlüsseln Sie mit der HDD Festplatte Ihre Daten ganz einfach dank der WD Security Software. Mit dem Passwortschutz brauchen Sie sich keine Sorgen mehr über Fremdzugriff zu machen
  • Erstellen Sie auf Ihrem externen Speicher automatische Backups, damit Ihre Daten nicht mehr verloren gehen. Legen Sie fest, wie oft und wann die Datensicherung erstellt werden soll
  • Die mobile Festplatte bietet die Möglichkeit sich mit Ihren Social-Media- und Cloudspeichern zu verbinden und die Inhalte daraus auf Ihre WD My Passport zu importieren
  • WD My Passport externe Festplatte 5 TB (WD Discovery Software, SuperSpeed-USB-Kabel, Schnellinstallationsanleitung) schwarz
Angebot
Western Digital WD My Passport externe Festplatte 2 TB (mobiler Speicher, schlankes Design, WD Discovery Software, automatische Backups, Passwortschutz) Schwarz - auch kompatibel mit PC, Xbox und PS4
  • Dieses Produkt entspricht den Kompatibilitätsstandards von Google und ist entsprechend zertifiziert. Chromebook und das Works with Chromebook-Logo sind Marken von Google LLC
  • Die externe Festplatte kommt mit verschiedenen Kabeln, damit Sie direkt einsatzbereit ist. Mit dem SuperSpeed USB übertragen Sie Ihre Daten im Handumdrehen
  • Damit Ihre Daten nicht verloren gehen, garantiert die HDD Festplatte Langlebigkeit und Zuverlässigkeit. Dank der robusten Bauweise sind Ihre Daten immer in Sicherheit
  • Mit dem externen Speicher haben Sie den idealen Begleiter für unterwegs oder auf Reisen. Verschlüsseln Sie Ihre Inhalte ganz einfach mit einem Kennwort, damit niemand Zugriff auf Ihre vertraulichen Daten hat
  • Die mobile Festplatte kommt mit einer Backup Software, um Ihnen die Datensicherung zu vereinfachen. Seien Sie flexibel und erstellen Sie Backups, egal wann oder wie oft. So wie es Ihnen am besten passt
Die Mac-Versionen von My Passport kosten etwas mehr als die Windows-Versionen. Genauer gesagt beträgt der Listenpreis für die Kapazitäten 2 TB, 4 TB und 5 TB ca. 10 EUR mehr, wobei der höhere Preis durch ein zweites Kabel gerechtfertigt ist.
 
Sowohl die Mac- als auch die Windows-Version werden mit einem USB-A-zu-Micro-B-Kabel geliefert. Die Mac-Laufwerke verfügen außerdem über ein USB-C-zu-Micro-B-Kabel.
 
Es gibt keine 1-TB-Mac-Version, aber wenn Du wirklich eine 1-TB-Mac-Laufwerk möchtest, kannst du die Windows-Version kaufen, irgendwo das entsprechende Kabel finden und das Laufwerk neu formatieren.

 

WD My Passport externe Festplatte 5 TB Passwortschutz

Sicherheit und Software

Die Laufwerktechnologie ist ausgereift genug, um bei 2,5-Zoll-Festplatten mit 5.400 U / min wie der im My Passport-Gehäuse kaum Unterschiede in Bezug auf Leistung, Zuverlässigkeit oder Preis von einem Anbieter zum nächsten zu erkennen.
 
So bleiben häufig Funktionen wie die integrierte Datenverschlüsselung (oder das Fehlen) und die mitgelieferte Software die besten Gründe, einen Marke Hersteller gegenüber einer anderen auszusuchen. My Passport bietet in beiden Punkten ein starkes Argument.
 
Ein ernstes Problem für kleine, tragbare Laufwerke ist, dass sie leicht zu verlieren sind und immer die Möglichkeit besteht, dass sie gestohlen werden.
Wenn du vertrauliche Informationen gesichert hast, z. B. alle Finanzdaten sowie Dokumente mit Ihrer Sozialversicherungsnummer und dienem Geburtstag, ist dies ein Albtraum;-) 
 
My Passport behebt dieses potenzielle Problem auf die gleiche Weise wie die Seagate Backup Plus Ultra Touch, mit AES-256-Hardwareverschlüsselung und einem Kennwortschutz.
 
Vorausgesetzt, es ist ordnungsgemäß implementiert, eine AES-256 Verschlüsselung gilt derzeit als nicht Entschlüsselung fähig. 
 
Um die Verschlüsselung zu nutzen, installierst und starten du einfach die auf dem Laufwerk enthaltene WD Security-App, gibst ein Kennwort ein und fügst optional einen Kennwort hinweis hinzu. Wenn du das Laufwerk an einen Computer anschließt oder neu startest, wird man standardmäßig zur Eingabe des Kennworts aufgefordert, bevor man auf die Daten zugreifen kann.
 
Du kannst das Programm optional so einstellen, dass das Laufwerk für Computer, die du regelmäßig verwendest, automatisch entsperrt wird. Wenn du das Kennwort einmal vergessen solltest, kannst du es nicht wiederherstellen und auch nicht ändern, ohne das aktuelle Kennwort zu kennen.
 
Nur durch das Neuformatieren des Laufwerks wird das Kennwort entfernt, und das Laufwerk kann wieder verwendet werden. Dadurch werden jedoch auch alle deine Daten gelöscht.
 
Die Standardeinstellung helfen dir aber dabei, sich das Passwort zu merken, indem du zur regelmäßigen Eingabe gezwungen wirst.
 
WD My Passport externe Festplatte 5 TB
Sowohl die Windows- als auch die Mac-Version des Laufwerks enthalten verschiedene Dienstprogramme für die jeweiligen Betriebssysteme. Wenn das Laufwerk jedoch neu formatiert ist, kann man die Dienstprogramme für das richtige Betriebssystem von der WD-Website herunterladen.
 
Beide Versionen bieten die meisten der gleichen Funktionen. Mit dem WD Drive Utility kannst du das Laufwerk neu formatieren, den Laufwerkszustand diagnostizieren und den Stromverbrauch des Laufwerks verwalten.
 
WD Discovery kann Daten von Cloud-Speichern und Social Media-Konten herunterladen. WD Backup kann nur für Windows eine Sicherungskopie auf Dropbox sowie auf dem My Passport-Laufwerk erstellen. Für den Mac ist WD auf Apple Time Machine als Backup angewiesen.
 
Ein bemerkenswertes Plus ist, dass mit WD Discovery kostenlos Paragon-Treiber herunterladen kannst, mit denen ein NTFS-formatiertes Laufwerk mit einem Mac oder ein mit HFS + unter Windows formatiertes Laufwerk verwenden kannst.
 
Wenn während der Ausführung von WD Discovery ein Laufwerk mit einem nicht übereinstimmenden Format an deinen Computer angeschlossen wird, kommt ein Hinweiß zum Herunterladen des entsprechenden Paragon-Treibers.

Geschwindigkeit

Die 5 TB My Passport lieferte nach meinen Erkenntnissen die Leistung, die von einem 5.400 U / min-Laufwerk eines seriösen Herstellers erwarten kann. Ich habe die Platte mehrere Wochen lang als persönliches Backup-Laufwerk verwendet und überall mitgenommen, wo ich gerade meinen Computer hatte.
 
Für einen Ordner übertragungstest verwendete ich meinen MacBook Pro-Laptop.
 
Dieser Drag-and-Drop-Test besteht aus dem Kopieren eines Standard Ordners mit 1,2 GB vom Mac auf die Festplatte. Der komplette Kopiervorgang dauerte insgesamt 12 Sekunden. 

Mein Fazit

Vorteile

  • 5 TB sind die maximale Kapazität für tragbare Einzellaufwerke
  • Klein und leicht
  • AES-256-Hardwareverschlüsselung mit Passwort
  • Wird mit Apps zum Sichern / Wiederherstellen, Neuformatieren und Überprüfen des Laufwerkszustands und mehr geliefert

Nachteile

  • Im Listenpreis hat die 5-TB-Version höhere Kosten pro Gigabyte als die 4-TB-Version.
Sofern du kein robustes Laufwerk benötigst, bist du mit der WD My Passport bestens bedient.Die integrierte Hardwareverschlüsselung und die mitgelieferten Dienstprogramme sind sehr Benutzerfreundlich und einfach in der Handhabung.
 
Für mich ist die My Passport eine gute Entscheidung gewesen, für eine tragbare Festplatten mit hoher Speicher Kapazität.
 
Angebot
WD My Passport 5 TB externe Festplatte (mobiler Speicher, schlankes Design, WD Discovery Software, automatische Backups, Passwortschutz) Schwarz - kompatibel mit Chromebook
  • Das schlanke Design der externen Festplatte bietet die Möglichkeit, sie immer überall mit hinzunehmen. Speichern Sie bis zu 5 TB Ihre Daten auf die WD My Passport
  • Verschlüsseln Sie mit der HDD Festplatte Ihre Daten ganz einfach dank der WD Security Software. Mit dem Passwortschutz brauchen Sie sich keine Sorgen mehr über Fremdzugriff zu machen
  • Erstellen Sie auf Ihrem externen Speicher automatische Backups, damit Ihre Daten nicht mehr verloren gehen. Legen Sie fest, wie oft und wann die Datensicherung erstellt werden soll
  • Die mobile Festplatte bietet die Möglichkeit sich mit Ihren Social-Media- und Cloudspeichern zu verbinden und die Inhalte daraus auf Ihre WD My Passport zu importieren
  • WD My Passport externe Festplatte 5 TB (WD Discovery Software, SuperSpeed-USB-Kabel, Schnellinstallationsanleitung) schwarz

88,90 € 94,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 12. September 2020 14:29

Canon Pixma TS5350 im Test: Eigentlich ein guter Drucker

Es ist mal wieder soweit, kaum braucht man seinen Drucker einmal geht er promt auch kaputt. Immer dann wenn du einen brauchst gehen diese sch… Drucker hinüber und am besten noch außerhalb der Garantiezeit. Vielleicht kennst du solche Situationen. Ich habe mir nach langer Recherche wieder einen Canon Drucker gekauft den Pixma TS5350 Wireless All-in-One und getestet.

Der neue Canon TS5350 ist in drei verschiedenen Farben erhältlich. Pink, weiß und schwarz verwendet nur zwei Patronen, von denen eine schwarze Tinte hat und die andere die Farben Rot,Grün und blaue Tinte enthält. 

Diese Technik ist auch bei den DeskJet von HP und einigen anderen Einstiegs-Tintenstrahldruckern zu finden. Der Nachteil ist hier, dass wenn eine Farbe leer ist, muss die gesamte Patrone ausgetauscht werden muss.

Canon PIXMA TS5350 im Test
Der Pixma TS5350 hat ein Bedienfeld aus einem 3,8-CM-LCD-Farbdisplay die mit einer Handvoll von Bedien knöpfen umgeben ist, die Navigationspfeile und eine OK – Taste sowie Start- und Stopp zum Erstellen von Kopien.
Canon PIXMA TS5350 mit 3,8cm LED-Anzeige
Mit 40,3 x 31,5 x 14,8 Zentimeter und 988 Gramm Gewicht, ist er auch für einen transport nicht gerade zu sperrig und schwer. Das Papierfach hat platz für bis zu 200 Blatt in zwei 100-Blatt-Fächern, eines vorne und eines, das von hinten herausgezogen werden kann.
 
Der hintere Einzug kann auch bis zu 20 Blatt Fotopapier im Letter-Format aufnehmen, was für diese Größe von Drucker eine große Menge ist. Der TS5350 verfügt auch über einen Auto-Duplexer für beidseitiges Drucken, und kann randlose Fotos bis zur einer Größe drucken, anstatt bei 5 x 7 Zoll anzuhalten.
 
Außerdem gibt es auch die Format Unterstützung für Instagrams 3,5- und 5-Zoll-Fotomedienformate.

Anschlüsse, Sprachaktivierung und Software

Die Standardverbindung besteht aus Wi-Fi, Bluetooth 4.0 LE (Low Energy), Anschluss an einen einzelnen PC über USB 2.0 und PictBridge Wireless zum Drucken von kompatiblen Canon-Kameras.

Die Unterstützung für Mobilgeräte umfasst Apple AirPrint, Google Cloud Print, Mopria und die Canon Print App.

Canon PIXMA TS5350 mit App Funktion

Wie viele AIOs heutzutage unterstützt auch der TS5350 das sprachgesteuerte Drucken und Scannen über die Smart-Speaker von Amazon Alexa oder Google Assistant oder eine Smartphone-App.

Man kann auch andere Plattformen bereitstellen, einschließlich Siri von Apple oder Cortana von Microsoft, die die IFTTT-Skripttechnologie (If This Then That) mithilfe von Skripten von IFTTT.com und anderen Websites unterstützen.

Canon PIXMA TS5350 mit zwei Papierfächer
Das Softwarepaket umfasst Scan Utility (eine benutzerfreundliche Scanner-Oberfläche für Windows und Mac), Scan Utility Lite (eine verkleinerte MacOS-Version) und die Easy PhotoPrint Editor-Software (zum Ausbessern von Fotos).
 
Du kannst auch die mobile Version von Easy PhotoPrint Editor herunterladen, mit der du die mit deinem Handy aufgenommenen Fotos verbessern und korrigieren kannst, ohne sie auf deinen PC verschieben zu müssen.
 
Aus dem Google Play Store oder dem Apple Store kann auch die Canon Message In Print-App heruntergeladen werden, mit der versteckte Nachrichten – Text, Musik, Animationen, Videolinks und mehr – in gedruckte Bilder einbetten kann.
 
Nach der Installation der App können Familie, Freunde oder Kollegen die Nachrichten anzeigen oder die Links öffnen, indem sie die Kameras ihrer Mobilgeräte über das Bild halten.

Passable Druckgeschwindigkeiten

Canon bewertet den TS5350 mit 13 Seiten pro Minute (ppm). Als ich die Druckgeschwindigkeit über eine USB 2.0-Verbindung von meinem standardmäßigen Macbook aus teste, lieferte er ein standardmäßiges 12-seitiges Microsoft Word-Textdokument mit einer Geschwindigkeit von 12,7 Seiten pro Minute. 
 
Ich setzte meine Tests fort, indem ich eine Sammlung von Adobe Acrobat-Geschäftsdokumenten, Excel-Arbeitsblättern und -Diagrammen sowie PowerPoint-Handouts mit zahlreichen Geschäftsgrafiken und farbigem Text in verschiedenen Größen druckte. Ich habe diese Ergebnisse mit der Word-Zahl für eine Punktzahl von 4,4 ppm kombiniert. 
 
Zum Schluss habe ich die Zeit des TS5350 mit 32 Sekunden gemittelt und dabei meine farbenfrohen und detaillierten 4 x 6-Zoll-Fotos erstellt. 

Insgesamt gut aussehende Ausgaben

Die fotozentrierten Pixmas von Canon liefern in der Regel eine hervorragende Ausgabe mit dunklem, gut geformtem, leicht lesbarem Text und klar umrissenen Diagrammen und Grafiken mit gleichmäßig fließenden Verläufen und festen, meist streifenfreien Füllungen. 
 
Als Pixma der TS-Serie sind Fotos jedoch die Spezialität des TS5350, er druckte meine Beispielbilder recht gut für einen AIO mit 2 Patronen.
 
Die Farben waren präzise, hell und gut gesättigt, und die Details waren so gut, wie ich es von Canon-Druckern gewohnt bin.
 
Natürlich kann dieser Drucker nicht mit der Genauigkeit und Detailgenauigkeit seiner luxuriösen Fünf- und Sechs-Tinten-Geschwister mithalten, aber seine Fotoausgabe übertrifft die Qualität von Drogerien definitiv.

Betriebskosten

Da Canon keine Schätzungen zur Seitenausbeute für die Tintentanks veröffentlicht, ist es schwierig, die genauen Betriebskosten zu berechnen. Nach meinen Schätzungen, kannst du davon ausgehen, dass du ungefähr 7 Cent pro Schwarzweiß- und 15 Cent pro Farbseite ausgeben musst. 
Allerdings hast du natürlich auch die Möglichkeit Alternative Patronen zu benutzen um etwas Geld In diesen Tagen gibt es jedoch die Möglichkeit auch mit Alternativen Patronen um etwas geld zu sparen. 
Eine weitere Option, wenn du deutlich mehr Drucken solltest wären die Canon MegaTank- und Epson EcoTank-Geräte mit ihren riesigen Tintenbehältern.
 
Beachte aber jedoch, dass diese und die meisten anderen EcoTank-Ink-AIOs das Drei- bis Fünffache kosten und nur dann einen guten Wert haben, wenn du mehrere hundert oder mehr als tausend Seiten und Fotos pro Monat druckst.
 
Je mehr du druckst, desto günstiger wird es.

Eine Druck- und Kopierlösung für geringes Druckvolumen

Vorteile

  • Insgesamt gute Druckqualität
  • Klein und leicht
  • Auto-Duplex-Druckmodul
  • Randlose Ausdrucke 
  • Gute Unterstützung für Mobilgeräte
  • Smart Home Sprachaktivierung

Nachteile

  • Kein ADF
  • Keine Unterstützung für SD-Karte oder USB-Stick
  • Hohe Kosten pro Seite 
Wer auf der Suche nach einem benutzerfreundlichen AIO mit geringem Volumen (z. B. 100 bis 200 Seiten pro Monat) und hervorragender Qualität sucht, ist mit dem Canon Pixma TS5350 bestens bedient.
 
Wie die meisten fotozentrierten TS-All-in-One-Geräte von Canon (Drucken, Kopieren und Scannen) ist der TS5350 relativ langsam, druckt jedoch recht gut, insbesondere Fotos. Andernfalls druckt, kopiert und scannt er einwandfrei und verfügt über die für die meisten Haushalte erforderlichen Programme für mobile Konnektivität und Produktivität.
 
Eine andere Sache, die er mit den meisten Pixmas der TS-Serie teilt, sind die hohen Kosten für Verbrauchsmaterialien pro Seite, wodurch es sich am besten als Druck- und Kopierlösung mit geringem Volumen für den Familien- und Home-Office-Einsatz eignet.
Canon PIXMA TS5351 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Scanner, Kopierer, OLED, 4.800 x 1.200 dpi, USB, WLAN, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen), weiß
  • KOMPAKT UND PREISGÜNSTIG - Das schicke Multifunktionssystem für hochwertige Farbdrucke, Kopien und Scans Zuhause
  • Vielseitig einsetzbar: Papierkassette vorn und Papiereinzug hinten zum gleichzeitigen Vorhalten unterschiedlicher Papiertypen
  • KOSTENEFFIZIENT - Mit optionalen XL-Tinten drucken Sie mehr Seiten für Ihr Geld und der automatische Duplexdruck und die Papierbreitenerkennung sparen Papier
  • Schnell und einfach von Mobilgeräten drucken und scannen mit der Canon PRINT App, einfache Bedienung mit 3,7 cm OLED und Status LED Leiste
  • LIEFERUMFANG - PIXMA TS5351; Standard-Tintenpatronen PG-560 + CL-561; Netzkabel; Setup CD-ROM; Bedienungsanleitungen

SanDisk Extreme Pro Portable SSD im Test: Beeindruckend aber unvollkommen

Es gibt viele gutetragbare Solid-State-Laufwerke, sodass das man die Wahl hat sich für eine Mischung aus Erschwinglichkeit, Geschwindigkeit, Komfort und Zusatzleistungen entscheiden kann. 
Die Extreme Pro Portable SSD von SanDisk leistet in einigen dieser Bereiche hervorragende Arbeit.

Das Lochproblem

Der Komfort der Extreme Pro wird durch seinen Formfaktor leicht beeinträchtigt: Hauptsächlich, um Platz für eine Eckschlaufe zu schaffen, an der ein Karabiner oder ein anderer Clip befestigt werden kann, ist das Gehäuse größer als es sein muss.

Nicht, dass es riesig wäre, wohlgemerkt; Wir sprechen von 1 TB Speicherplatz in einem 39 Gramm von 3,3 x 10,1 x 12,7 Zentimeter.

Trotzdem ist es etwas sperrig im Vergleich zu anderen externen SSDs.

SanDisk Extreme Pro Portable SSD im Test
In Wirklichkeit wäre das Anbringen eines Karabiners und von Schlüsseln ein Fehler – es würde nicht nur dazu führen das wir noch mehr in der Tasche haben, möglicherweise ist es auch ziemlich unangenehm, aber die Schlüssel würden mit ziemlicher Sicherheit den Silikonkautschuk beschädigen, der das Gehäuse bedeckt.
 
Die Schleife sieht cool aus, ist aber von begrenztem Nutzen.
 
Sie ist praktisch wenn du das Laufwerk für einen einfachen Griff an deinem Gürtel oder Rucksack befestigen möchtest.
 
Ein weiterer Kritikpunkt für mich ist das Fehlen eines Aktivitäts Lichts oder einer LED. Einige Hersteller bieten es an, aber viele nicht, wahrscheinlich um Gewicht und Kosten zu sparen.
 
Aber so pingelig es auch klingt, ein Aktivitätslicht ist wirkliches Nice to Have; Woher soll man sonst wissen, dass Daten tatsächlich gelesen oder geschrieben werden, da eine SSD keine Geräusche oder Vibrationen verursacht wie eine Festplatte?
 
Eine winzige LED wäre hilfreich, zumal man schon für dieses Laufwerk schon etwas tiefer in die Tasche greifen muss als für einige andere. 
SanDisk Extreme Pro Portable SSD Lieferumfang

Positiv zu vermerken ist, dass SanDisk einige sehr nützliche Mehrwertdienste bietet. Wie bereits erwähnt, enthält das Unternehmen zwei USB-Kabel, ein USB-C-zu-USB-A-Kabel und ein USB-C-zu-USB-C-Kabel. (Die Geräteschnittstelle ist USB 3.1 Gen 2; das Gerät ist mit älteren USB-Spezifikationen abwärtskompatibel.

Wenn du jedoch beispielsweise mit einer USB 3.0-Verbindung verwendest, wird die maximale Lese- und Schreibgeschwindigkeit beeinträchtigt.)

SanDisk Extreme Pro Portable SSD Klein und leicht
Darüber hinaus ist auf dem Laufwerk das proprietäre SecureAccess-Dienstprogramm für die Datenverschlüsselung von SanDisk vorinstalliert. (Das Laufwerk ist für Windows formatiert. Mac-Benutzer möchten das Laufwerk neu formatieren und die Mac-Version des Dienstprogramms über den in einer PDF-Datei angegebenen Link herunterladen.)
 
Die Software erstellt einen kennwortgeschützten “Tresor” (OK, es ist ein Ordner). auf der SSD. Profi-Tipp: Passwort nicht verlieren. In diesem Fall kann SanDisk dir nicht helfen.
 
Schließlich bietet der Extreme Pro eine Garantie von fünf Jahren, während die meisten Konkurrenten auf zwei oder drei Jahre beschränkt sind. 

Video Tests

Schnell und ziemlich Robust

Als versiegelte Einheit, die keine beweglichen Teile enthält, ist jede SSD von Natur aus etwas robust. Die SanDisk Extreme Pro trägt einenSchutzgradvon IP55, so istes darüber hinaus geht einigermaßen stoß-, staub-, und wasserbeständig.
 
Obwohl die SanDisk einem Wassersturz oder gelegentlichem Wasserspritzen von einem halben Meter standhalten sollte, solltest du sie nicht in Wasser tauchen und auch nicht im Sandstrand benutzen. 
 
Wenn du eine nahezu unzerstörbare Pocket-SSD benötigst, kann ich dir ist die ADATA SE800 empfehlen. 
 
Die Extreme Pro Portable verspricht eine Übertragungsgeschwindigkeiten im Bereich von 1.000 MBit / s und liefert hervorragende Ergebnisse.
 
Die PCI Express-basierten Laufwerke der neueren Generation benötigen einen USB 3.1 Gen 2-kompatiblen USB-Anschluss, um ihre Spitzengeschwindigkeiten zu erreichen.
 
Es lohnt sich jedoch, eines dieser neueren Modelle zu wählen, wenn du viele große Daten dauerhafte Übertragungen machst. 
 
SanDisk Extreme Pro Portable SSD

Mein Test

In meinem Praxis test benutzte ich eine Stoppuhr in der einen Hand, während ich mit der anderen einen 1,2-GB-Test Ordner mit verschiedenen Dateitypen von meinem Macbook auf die SSD kopierte. Dies bietet einen guten Überblick über die Übertragungsgeschwindigkeiten, die jeder gut nachvollziehen kann. Die SanDisk Extreme Pro beendete den Vorgang in zwei Sekunden.

Beindruckend aber unvollkommen

4.5/5

Vorteile

  • Schutzart IP55 für Stoß-, Staub- und
  • Wasserbeständigkeit.
  • Das gummierte Aluminiumgehäuse ist leicht zu greifen. Hervorragende Lese- / Schreibgeschwindigkeiten.
  • Beinhaltet USB-A- und USB-C-Kabel und fünf Jahre Garantie.

Nachteile

  • Ein bisschen teuer.
  • Offener USB-Anschluss, also nicht so robust.
  • Kein Aktivitätslicht. 

Die Extreme Pro Portable SSD von SanDisk ist ein attraktives Laufwerk, das sich perfekt für Videofilmer, Fotografen und alle anderen eignet, die große Datenmengen erstellen und diese schnell und effizient speichern und übertragen möchten.

Das Laufwerk sieht nicht nur gut aus, sie ist auch Robust und verdammt schnell. Was mir nicht gefällt ist das fehlen eines LED-Lichts um zu sehen ob die SSD im Betrieb ist. Im Lieferumfang befinden sich wichtige Kabel und gute Hilfsprogrammen, ganz zu schweigen von der längsten Garantie, die man wahrscheinlich für ein Produkt dieser Art finden kann.

Angebot
SanDisk Extreme 1 TB Portable SSD (USB-C, mit 550 MB/s Übertragungsraten, AES-Verschlüsselung und ist stoß-, wasser- und staubfest)
  • Die Sandisk Portable SSD ist ideal für den Alltag. Die externe Festplatte eignet sich für Outdoor-Aktivitäten um Ihre Erinnerungen festzuhalten
  • Ihre hochauflösenden Fotos und Videos sind immer bei Ihnen, egal wo Sie sich gerade befinden. Übertragen Sie Ihre Daten ganz einfach mit 550 MB/s auf die externe SSD Festplatte
  • Das Arbeiten mit Windows oder MacOs ist dank des mitgelieferten Adapters möglich. Somit erlaubt Ihnen die externe Festplatte SSD einen ungehinderten Workflow
  • Die mobile SSD setzt Ihnen keine Grenzen, von wo aus Sie arbeiten. Ob zuhause oder unterwegs. Durch ihre IP55 Schutzklasse ist sie stoß- und vibrationsbeständig und standhaft gegenüber Wasser
  • Lieferumfang: SanDisk Extreme Portable SSD externe SSD Festplatte 1 TB (550 MB/s, stoß,wasser- und staubfest) Grau; Verbindungskabel USB Typ-C, Adapter (Typ-C auf Typ-A), 3 Jahre eingeschränkte Garantie

Razer Nari Essential im Test: Gaming Headset nicht ganz Perfekt

Razer Nari Essential im Test

Razer hat drei verschiedene Nari-Headsets: Nari Essential, Nari und Nari Ultimate. Ich habe das mittlere gekauft und getestet es ist das ‘Standard’-Modell. Es hat einen 50mm-Treiber, kühlende Gel-Ohrpolster, einen Hängekopfbügel, drehbare Ohrmuscheln, THX Spatial Audio-Unterstützung am PC, ein einziehbares Mikrofon, drahtlose und kabelgebundene Verbindungen und die Chroma-RGB-Beleuchtung von Razer.

 

Der erste Eindruck

Das Nari Essential ist ein großes, unverwechselbares Razer-Headset. Die schwarzen Kunststoff-Ohrmuscheln sind ziemlich groß und rund mit dem Razer-Logos auf der Rückseite.

Die Farben leuchten nicht wie beim Nari Ultimate.

Die runden Ohrpolster aus Memory-Schaumstoff sind innen und außen mit Kunstleder bezogen und oben mit einem atmungsaktiveren, weichen Stoff versehen, der an den Ohren und den Seiten des Kopfes anliegt.

razer-nari-essential-test

Alle Anschlüsse und Bedienelemente befinden sich an der unteren und hinteren Kante der linken Ohrmuschel und bestehen aus einem Ein- / Ausschalter, einem Micro-USB-Anschluss zum Laden, einer Anzeige-LED und einem Lautstärkerad.

Das Boom-Mikrofon sitzt ebenfalls auf der linken Ohrmuschel und hat eine zylindrische schwarze Kapsel, die an einem flexiblen Arm angebracht ist, der hochklappt, um beim Nichtgebrauch an der Seite der Ohrmuschel zu sitzen.

Razer Nari Essential 360 Grad Sound

Die Ohrmuscheln sind an kreisförmigen Ringen befestigt, die sie leicht nach oben und unten schwenken lassen. 

Das Kopfband ist zweiteilig aufgebaut, mit einem Oberteil aus zwei dünnen schwarzen Aluminiumbändern für die Struktur und einem Unterteil aus einer Polsterung, die an einer Drahtaufhängung angebracht ist.

Die hängende Kopfpolsterung bietet einen sicheren und bequemen Sitz, und der Stoff auf den Ohrpolstern ermöglicht eine langen Tragekomfort, ohne dass die Ohren zu warm werden.

Razer Nari Essential 16 STunden Akkulaufzeit

Anschlüsse

Der mitgelieferte USB-Sender ist ein einfacher, rechteckiges Stück aus schwarzen Kunststoff, das mit jedem Flash-Laufwerk verwechselt werden kann. Es gibt keine Kontrollleuchten oder Knöpfe, nur ein Razer-Logo auf der Oberseite.

Das Nari Essential Headset funktioniert drahtlos mit PCs und PlayStation 4-Konsolen. Es funktioniert nicht mit der Xbox One X und es gibt keine Kabelverbindungsoption. Laut Razer kann das Headset bis zu 16 Stunden halten, bevor es weider aufgeladen werden muss.

Video Test

Wenn du das Nari Essential an deinen PC anschließt, kannst du THX Spatial Audio über die Razer Synapse-App verwenden, um einen simulierten 7.1-Kanal-Surround-Sound über das Headset zu bekommen. Die App hat einen einstellbaren 10-Band-EQ, der nützlich ist, da das Headset serienmäßig sehr basslastig klingt.

Darüber hinaus bietet Razer Synapse eine Klangnormalisierungsfunktion, die die höheren Frequenzen anhebt, um die Lautstärke zu verbessern, eine Voice Clarity-Funktion, die die hohen Mitten aufpumpt und die Bässe abschaltet, um Dialoge und Voice-Chats hervorzuheben, und sogar einen Bass Boost-Modus der für meinen Geschmack nicht wirklich hilfreich ist.

Razer Nari Essential 2,4GHz

Der Sound

Nari Essential kann eine bewundernswerte Low-End-Leistung abliefern. Bei der Wiedergabe von Downfall Soular Order verzerrt das Headset auch bei maximaler (und unsicherer) Lautstärke nicht. Die Kick-Drum-Hits klingen ordentlich kopfschüttelnd, ohne einen Hauch von Knistern.

Die ersten akustischen Klänge haben viel Resonanz und eine feine tiefe, um das auszugleichen. Wenn die Basslinie beginnt, nimmt sie den größten Teil des Songs ein und rückt den Gesang und die Gitarrenschläge in den Hintergrund. Die anderen Elemente sind immer noch deutlich zu hören, aber der Bass steht vor allen.

Dieser Fokus auf den Bass wird auch in “Born Too Slow” von The Crystal Method deutlich. Der Backbeat der Kick-Drum bleibt in der Mitte des Mixes und lässt die Gitarrenriffs und schreienden Vocals weiter hinten sitzen. 

Gaming Leistung

Spiele klingen auf dem Nari Essential ziemlich mächtig. Der rhythmische elektronische Soundtrack von Rez Infinite auf der PlayStation 4 lässt die tiefen Frequenzen kräftig klopfen, wobei sich die melodischeren Töne etwas zurücklehnen, aber immer noch deutlich. 

Apex Legends auf der PS4 klingt kraftvoll, mit druckvollem Gewehrfeuer. Ferngespräche können über das Headset aufgenommen werden, und alle Soundeffekte und Sprachclips werden deutlich wiedergegeben. 

Leider ist der Klang auf der PS4 auf Stereo beschränkt, was sich im Vergleich zum simulierten 7.1-Kanal-Surround über die Razer-App unter Windows auf die Detailgenauigkeit der gerichteten Bildgebung auswirkt.

Wenn du Surround auf der PS4 genießen willst, musst du dir den teureren Razer Thresher 7.1 oder das Sony PlayStation Gold Wireless Headset zulegen.

razer-nari-essential-equalizer

Der mit THX Spatial Audio simulierte Surround-Sound funktioniert jedoch sehr gut auf PCs. Beim Spielen von Overwatch konnte ich mit dem Headset Explosionen und Schüsse in alle Richtungen erfassen. 

Ich konnte genau herausfinden, aus welcher Richtung die Geräusche kamen, und bekam sogar ein Gefühl dafür, wann links und rechts hinter mir Kämpfe stattfanden.

Nari
Razer Nari Essential Wireless Gaming Headset THX Spatial Audio Quick Mute
Razer Nari Ultimate: Wireless Gaming Headset - THX Spatial Audio – Hypersense Technologie - 2, 4GHz Wireless Audio – Kühlende Gelkissen
Nari
Razer Nari Essential Wireless Gaming Headset THX Spatial Audio Quick Mute
Razer Nari Ultimate: Wireless Gaming Headset - THX Spatial Audio – Hypersense Technologie - 2, 4GHz Wireless Audio – Kühlende Gelkissen
41,97 EUR
74,89 EUR
121,95 EUR
Produkttyp
Gaming Headset
Gaming Headset
Gaming Headset
Mikrofonfrequenz
100-65.000 Hz
100-65.000 Hz
100-6500 Hz
Empfindlichkeit
107 ± 3 dB
-
-
Frequenzgang
20-20.000 Hz
20–20.000 Hz
20-20000 Hz
Reichweite
bis zu 12 m
12 m
12 Meter
Headsetfunktion
Ja
Ja
Ja
Nari
Nari
41,97 EUR
Jetzt kaufen!
Produkttyp
Gaming Headset
Mikrofonfrequenz
100-65.000 Hz
Empfindlichkeit
107 ± 3 dB
Frequenzgang
20-20.000 Hz
Reichweite
bis zu 12 m
Headsetfunktion
Ja
Razer Nari Essential Wireless Gaming Headset THX Spatial Audio Quick Mute
Razer Nari Essential Wireless Gaming Headset THX Spatial Audio Quick Mute
74,89 EUR
Jetzt kaufen!
Produkttyp
Gaming Headset
Mikrofonfrequenz
100-65.000 Hz
Empfindlichkeit
-
Frequenzgang
20–20.000 Hz
Reichweite
12 m
Headsetfunktion
Ja
Razer Nari Ultimate: Wireless Gaming Headset - THX Spatial Audio – Hypersense Technologie - 2, 4GHz Wireless Audio – Kühlende Gelkissen
Razer Nari Ultimate: Wireless Gaming Headset - THX Spatial Audio – Hypersense Technologie - 2, 4GHz Wireless Audio – Kühlende Gelkissen
121,95 EUR
Jetzt kaufen!
Produkttyp
Gaming Headset
Mikrofonfrequenz
100-6500 Hz
Empfindlichkeit
-
Frequenzgang
20-20000 Hz
Reichweite
12 Meter
Headsetfunktion
Ja

Das Mikrofon

Das Boom-Mikrofon des Nari Essential ist für den Preis ausgezeichnet.

Die Testaufnahmen klangen klar und warm, ohne merkliche Zischlaute oder Unschärfe.

Der Klang ist nicht ganz so klar wie bei einem viel teureren kabelgebundenen Headset wie dem Astro Gaming A40 TR oder einem dediziertes USB-Mikrofon , aber für 80 Euro klingt er für mich fantastisch.

Eine überzeugende Wahl für PC-Gamer

4.3/5

Vorteile

  • Kraftvoller Sound
  • Robustes, komfortables Design
  • 7.1-Kanal-Surround-Sound
  • Vom Benutzer einstellbarer EQ. Exzellentes Mikrofon

Nachteile

  • Standardmäßig sehr basslastig.

  • 7.1-Kanal-Surround- und EQ-Tweaks sind nur auf dem PC verfügbar.

Das erschwingliche Kabellose Gaming-Headsets Razer Nari Essential ist eine starke Wahl für jeden PC-Benutzer. 

Für den Preis bietet es eine solide, komfortable Verarbeitung, leistungsstarken Klang mit simuliertem Surround-Sound und ein ausgezeichnetes Mikrofon. Das Headset ist für die PlayStation 4 etwas weniger geeignet. 

Dort ist leider THX Spatial Audio nicht verfügbar und du kannst den Klang nicht einstellen. Für PC-Benutzer ist es jedoch bestens geeignet. 

Wenn du mit einem kabellosen Gaming-Headset auf alles verzichten möchtest, ist für mich das Steelseries Arctis Pro Wireless eines ,meiner Lieblingsmodelle, allerdings zum dreifachen Preis des Nari Essential. 

In der anderen Richtung bietet das PDP LVL50 Wireless eine solide Leistung mit einem etwas günstigeren Preis- Leistungs- Verhältnis von 80 Euro. 

Und wenn du einen kraftvollen Sound möchtest und nichts dagegen hast, bietet dir das Razer Kraken Tournament Edition, zumindest für PCs. Für PS4-Gamer ist das PlayStation Gold Wireless Headset von Sony ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis zum gleichen Preis wie das Nari Essential (und oft für viel weniger zu haben).

 

Angebot
Razer Nari Essential Wireless Gaming Headset THX Spatial Audio Quick Mute
  • THX SPATIAL AUDIO: THX Spatial Audio sprengt die Beschränkungen von 5.1- und 7.1-Surround-Sound und bietet übergangslosen positionalen Sound in 360° für noch natürlicheren und lebensechteren Klang. Das Sound-Erlebnis gewinnt durch die Simulation von Tönen über und unter dem Gamer an Tiefe und begeistert durch noch mehr Immersion.
  • OHRPOLSTER MIT KÄLTEGEL: Anders als bei konventionellen Headsets lassen es Ohrpolster mit Kältegel gar nicht erst zu einem Hitzestau kommen, und der dichte Schaum mit Kunstleder an den Rändern der Ohrpolster sorgt für die perfekte Kombination aus Tragekomfort und Schallisolierung.
  • KABELLOSER SOUND MIT 2,4 GHZ TECHNOLOGIE: Latenzfreier Gaming Sound in Hi-Fi-Qualität dank kabelloser 2,4-GHz-Technologie. Ein kabelloser Plug-and-Play-USB-Adapter ermöglicht eine Reichweite von bis zu 12 Metern ohne Verbindungsabbruch.
  • KOPFBAND MIT AUTOMATISCHER ANPASSUNG UND DREHBAREN OHRMUSCHELN: Das Kopfband mit automatischer Anpassung und drehbaren Ohrmuscheln garantiert ein Höchstmaß an Anpassungsmöglichkeiten und unkomplizierten Tragekomfort.
  • SPIEL/CHAT-BALANCE: Der Sound des Spiels wird nie wieder die Verständigung innerhalb des Teams stören. Dank der Spiel/Chat-Balance-Option im kabellosen Modus lässt sich der Sound ganz leicht feintunen, oder im Standard-Mix bleibt alles beim Alten.
Angebot
Razer Nari Ultimate: Wireless Gaming Headset - THX Spatial Audio – Hypersense Technologie - 2, 4GHz Wireless Audio – Kühlende Gelkissen
  • Ausgestattet mit haptischer Technologie, die berührungsempfindliches Feedback für lebensechte Empfindungen erzeugt, basierend auf Audio-Cues, die entweder im Spiel, beim Hören von Musik oder beim Ansehen von Videos entstehen
  • 2, 4 GHz Wireless Audio - Genießen Sie High-Fidelity, No-Lag-Gaming-Audio
  • THX Spatial Audio - 360 ° positionales Audio für ein natürliches und lebensechtes Erlebnis
  • Cooling Gel-Infused Kissen & Auto-Adjusting Headband - Bleiben Sie cool und komfortabel durch lange Stunden des Spielens
  • Retractable Mic mit Game/ Chat Balance - Für die perfekte Mischung aus Spiel-Audio und Team-Kommunikation

96,99 € 99,99 €

Zuletzt aktualisiert am: 12. September 2020 14:37

Amazon Fire TV 4k im Test: Lohnt sich der Kauf wirklich

Willkommen im Zeitalter des erschwinglichen 4K-Streamings. Nicht nur, dass die meisten 4K-Fernseher jetzt zumindest eine Form von App- und Streaming-Service-Support bieten, sondern auch dedizierte 4K-Media-Streamer werden immer billiger. Dazu kommt der Amazon Fire TV Stick 4K für 59,99 Euro der keine 1080p darstellt, sondern den 4K-fähigen Amazon Fire TV komplett ersetzt. Der Fire TV Stick 4K ist kleiner, schneller, kostengünstiger, unterstützt Dolby Vision und verfügt über eine fortschrittlichere Fernbedienung.

Fire TV 4k

Der Fire TV Stick 4K ist etwas größer als der Standard Fire TV Stick und hat 38mm x 151 mm x 17 mm. Es handelt sich um eine einfache rechteckige, mattschwarze Kunststoffleiste mit einem HDMI-Anschluss an einem Ende und einem Mikro-USB-Anschluss an einer Seite. Wenn er etwas zu groß ist, um bequem in einen Anschluss an Deinen Fernseher zu passen, kannst Du ihn mit einem kurzen, flexiblen HDMI-Extender in einem anderen Winkel anpassen.

Amazon hat seine Alexa Voice Remote mit einigen neuen Tricks aktualisiert. Die Fernbedienung der zweiten Generation ist immer noch ein schlanker rechteckiger Stab mit einem markanten runden Navigationspad und einem Nadellochmikrofon in der Nähe der Oberseite für die Verwendung von Alexa.

Es hat immer noch Menü- und Wiedergabesteuerungen, und jetzt kommen die Strom- und Lautstärketasten hinzu. Der Fire TV Stick 4K kann die Leistung und Lautstärke Deines Fernsehers direkt steuern, so dass Du direkt in die Wiedergabe von Streaming-Medien einsteigen kannst, ohne eine zweite Fernbedienung zu benutzen.

Er kann derzeit nur die Lautstärke ändern und schaltet die Stromversorgung um, so dass Du nicht durch die Menüs Deins Fernsehers navigieren oder dien Eingabe ändern brauchst.

Fire TV 4k Einrichtung und Verwendung
Fire TV 4k Einrichtung und Verwendung

Die Einrichtung des Fire TV Stick 4K ist einfach und funktioniert wie bei jedem anderen Fire TV-Gerät. Schließe es an Deinen Fernseher an, verbinde das Netzteil und folge dann den Anweisungen auf Deinem Fernseher, um den Stick mit deinem WLAN zu verbinden. Danach kannst du dich mit deinem Amazon-Konto einloggen und du bist bereit.

Du benötigst kein bezahltes Amazon Prime Konto, um den Fire TV Stick 4K zu benutzen; ein reguläres, kostenloses Amazon Konto funktioniert auch. Wenn Du Amazon Prime hast, bekommst Du jedoch automatisch Zugang zu Streaming-Medien über Prime Music und Prime Video.

Fire TV OS

Das Fire TV-Erlebnis ist im Allgemeinen auf allen Fire TV-Geräten, vom nicht-4K Fire TV Stick über den Fire TV Cube bis hin zu Fire Edition TVs verfügbar. Das Hauptmenü ist in großen Reihen von Apps und Medien angeordnet, die beide persönlich von Dir organisiert und von Amazon vorgeschlagen werden. Die Vorschläge sind offensichtlich sehr Amazon-zentriert, aber es stehen viele Anwendungen und Dienste von Drittanbietern zur Verfügung und die Inhaltssuchfunktion aggregiert sich über Amazon und mehrere dieser Drittanbieter.

Streaming Unterstützung
Streaming Unterstützung

Apple und Google-Dienste sind auf dem Fire TV nicht verfügbar, aber fast jeder andere große Videostreaming Dienst ist vorhanden, einschließlich Crackle, Crunchyroll, HBO Go, Hulu, Netflix, Sling TV, Twitch und Vudu.

YouTube hat keine eigene App, aber dank der Firefox- und Silk-Webbrowser auf dem Fire TV kannst Du eine Verknüpfung mit einer YouTube einrichten. Die Web-Version des Dienstes wird dann über eine Lean-Back-Schnittstelle ähnlich dem Android TV- und Roku-Anwendungen installiert.

Mit Alexa Power

Als Fire TV-Gerät verfügt der Fire TV Stick 4K über den Alexa-Sprachassistenten von Amazon. Dazu musst Du einfach die Mikrofontaste auf der Fernbedienung drücken und sprichst in das Mikrofon an der Oberseite, um mit Alexa zu sprechen.

Mit Alexa Sprachsteuerung
Mit Alexa Sprachsteuerung

Du kannst Alexa um allgemeine Informationen bitten oder nach Medien suchen und auf dem Fire TV Stick 4K ansehen oder auch anhören. Dein angeschlossener Fernseher zeigt visuelle Informationen zu Alexa’s gesprochenen Antworten an, wie Wettervorhersagen mit Wolken- und Regensymbolen, Sportergebnisse mit Teamlogos und individuellen Periodenwerten sowie Filmlisten mit Zusammenfassungen und Verfügbarkeitslisten per Streaming-Service.

Alexa ermöglicht auch die Sprachsteuerung der Medienwiedergabe, Deines Fernsehers und aller kompatiblen Smart Home Geräte, die Du besitzt. Du kannst Alexa, durch Amazon-Streaming-Medien und eine kleine Handvoll Dienste von Drittanbietern zu spielen navigieren.

Smart Home Unterstützung
Smart Home Unterstützung

Alexa arbeitet auch mit über 20.000 verschiedenen Heimautomationsgeräten, darunter intelligente Leuchten, Thermostate und Kameras. Du kannst sogar Live-Streams von deiner Haussicherheitskameras wie der Amazon Cloud Cam und der Nest Cam IQ abrufen.

In die andere Richtung kannst Du Deinen Fire TV Stick 4K mit einem Amazon Echo Gerät wie einem Echo Dot koppeln, um die Freisprechfunktion zu benutzen. Sobald beide gepaart sind, sag einfach “Alexa” (oder “Amazon”, “Echo” oder “Computer”, je nach Deinem Geschmack), um Medien abzuspielen oder Informationen auf Deinem Fernseher anzuzeigen.

4K Streaming und Leistung

Neben der aktualisierten Fernbedienung ist das größte Feature des neuen Fire TV Stick 4K genau das Richtige: Er kann 4K-Medien streamen. Insbesondere kann der Fire TV Stick 4K Ultra High Definition (UHD, oder 4K) Video streamen, einschließlich High Dynamic Range (HDR) Medien in HDR10 oder Dolby Vision.

Damit ist der Stick noch leistungsfähiger als der Fire TV des Vorjahres, der nur HDR10 unterstützt. Laut Amazon ist der Stick auch schneller als der vorherige Fire TV.

Hardwaremäßig verwendet der Fire TV Stick 4K eine Quad-Core 1,7 GHz CPU mit 8 GB Speicher. Es verfügt über MIMO 802.11a/b/g/n/ac Wi-Fi und Bluetooth 5.0 mit BLE. Die Wi-Fi-Spezifikationen sind wichtig, denn im Gegensatz zum größeren Fire TV gibt es beim Fire TV Stick 4K keinen Ethernet-Adapter (obwohl Du einen optionalen Adapter für 15.- € erhalten kannst).

Ich testete den Film Daredevil in 4K HDR auf Netflix mit dem Fire TV Stick 4K, der an mein 5GHz WLAN Netzwerk zu Hause angeschlossen war. Er wurde fast sofort geladen und sprang mit Dolby Vision in Sekundenschnelle auf 4K Auflösung. Die Medienwiedergabe war klar und knackig und Du kannst bei einem guten drahtlosen Netzwerk zuverlässig ein 4K-Video anschauen.

Die Menüführung ist ebenfalls sehr schnell. Das Durchblättern verschiedener Zeilen auf dem Hauptbildschirm und das Umschalten zwischen verschiedenen Apps reagiert sehr schnell. Alexa reagiert auch auf Anfragen schnell, und die Sprachfernbedienung aktiviert Alexa zuverlässig und regelt die TV-Lautstärke ohne Verzögerung.

Mein Fazit


Vorteile

  • Unterstützt 4K mit HDR10 und Dolby Vision
  • Amazon Alexa
  • Schnelles Wi-Fi-Streaming und Menüführung

Nachteile

  • Keine Google Play Apps
  • Ethernet-Adapter nicht im Lieferumfang enthalten

Der Amazon Fire TV Stick 4K ist ein nahezu makelloser Medienstreamer. Er unterstützt 4K mit HDR10 und Dolby Vision und verfügt über Alexa mit der Sprachsteuerung.

Es gibt außerdem eine großen Auswahl an Smart Home Geräten und die neue Fernbedienung kann die Lautstärke und Leistung Deines Fernsehers steuern und es kann auf eine riesige Auswahl an Streaming-Medien zugreifen. Sowohl aus Amazon-eigenen Bibliotheken als auch aus den meisten großen Drittanbietern, alles für nur 59,99€.

Er hat leider keinen Ethernet-Adapter wie der vorherige Fire TV, aber das ist der einzige Kompromiss für die kleinere Größe bekommt man eine schnellere Leistung, Dolby Vision-Unterstützung und einen niedrigeren Preis. Der Amazon Fire TV Stick 4K ist einfach für mich einer der beste Media Streamer, den Du aktuell für einen sehr guten Preis kaufen kannst.

Wenn Du noch nicht auf 4K umgestiegen bist, bietet der nicht-4K Fire TV Stick die gleichen Funktionen und das gleiche Design für 10 € weniger.

JBL Live 500BT im Test: Jetzt mit Alexa und Google Power

Die Sprachsteuerung hält mittlerweile immer mehr Einzug bei den intelligenten Lautsprechern, daher ist es nur sinnvoll, dass sie in den Bluetooth-Kopfhörermarkt übergeht. Der neue JBL Live 500BT Kopfhörer Unterstützt den Amazon Alexa und Google Assistant.

Das Design

Erhältlich in den Farben Schwarz, Blau, Grün, Rot oder Weiß, bietet das ohrumschließende (Over-Ear) Design des 500BT einen besonders komfortablen Memory-Schaumstoff an den Ohrpolstern und der Unterseite des Kopfbandes.

Die äußeren Hörmuscheln sind aus mattem Kunststoff, und das Stirnband ist mit Stoff bezogen. Große JBL-Logos sind auf den Außenflächen der beiden Ohrmuscheln angebracht und haben eine Live-Taste.

An der Seitenwand der rechten Hörmuschel befinden sich Bedienelemente. Es gibt einen Netz-/Paarungsschalter mit einer Status-LED, einer Multifunktionstaste, die die Wiedergabe und das Anrufmanagement steuert, und Plus/Minus-Tasten, die die Lautstärke oder die Navigation ermöglicht.

JBL Live 500BT Bedienelemente
JBL Live 500BT Bedienelemente

Ich bin kein Fan davon, diese beiden Funktionen auf der gleichen Taste zu kombinieren, da es zu einfach ist, einen Track versehentlich zu überspringen, wenn man die Lautstärke einstellen will. Du kannst die Sprachassistenten über die Multifunktionstaste aufrufen, aber auch über die Außenpaneeles.

Es gibt eine Ambient Aware-Taste und eine Bluetooth-Taste entlang der gleichen kante. Wenn Du die Taste Ambient Aware drückst, wechselst Du zwischen zwei Modi. Das Problem mit all diesen Tasten ist, dass sie klein sind und sich ähnlich anfühlen, und es kann schwer sein, sich zu merken, welche Taste für was ist.

JBL Live 500BT mit Alexa und Google Sprachsteuerung
JBL Live 500BT mit Alexa und Google Sprachsteuerung

In der Nähe der Bedienelemente befindet sich auch eine Buchse für das mitgelieferte 3,5-mm-Kopfhörerkabel, das sportlich gekleidet aussieht und über eine Ein-Tasten-Fernbedienung und ein Inline-Mikrofon verfügt.

Das mitgelieferte Mikro-USB-Kabel ist sehr lang und wird an einen unbedeckten Anschluss an der linken Hörmuschel angeschlossen.

Soundcheck

Auf Tracks mit intensivem Subbassanteil, wie Fever Ray ‘When I Grow Up’ liefern die Kopfhörer eine donnernde Basswiedergabe, auch ohne dass der Bass im EQ der App verstärkt wird.

Auf den oberen Hörpegeln, verzerrt sich der Bass nicht, und bei moderateren Pegeln sind die Bässe immer noch recht kräftig. Glücklicherweise hat JBL auch einige ernsthafte Verstärkungen in den Höhen vorgenommen, um den Sound auszugleichen.

Für mich ist der JBL Live 500 BT kein Hörerlebnis für Puristen, aber diejenigen, die tiefe Bässe wünschen, werden sich freuen, dass die Höhen nicht von den verstärkten Tiefen überwältigt werden.

Simon & Garfunkel – Baby Driver ein Track mit weitaus weniger tiefen Bässen im Mix, vermittelt mir einen besseren Eindruck von der allgemeinen Klangfarbe des Live 500BT. Die Drums auf diesem Track klingen heavy und etwas donnernd.

Das ist finde ich bemerkenswert, denn die Drums haben nicht unbedingt viel von einem typischen Bassschlag.

Der Gesang erhält viel Präsenz im Tief-Mitteltonbereich und die höherwertigen perkussiven Hits und akustischen Klänge erhalten auch eine starke Präsenz im Hoch-Mitteltonbereich und im Hochtonbereich, die die Dinge trotz der stark verstärkten Tiefen ausgeglichen halten.

Auf Eminem – Rap God erhält der Kick Drum Loop eine solide Präsenz in der High-Mid, so dass der Angriff seinen druckvollen, markanten Platz im Mix behalten kann.

Die Subbass-Synth-Hits, die den Beat punktieren, sowie das Sustain des Drumloops werden ebenfalls mit Leistung und Tiefe geliefert, die das Gefühl vermitteln, dass sich in diesen Kopfhörern ein Subwoofer befindet. Der Gesang wird mit starker Klarheit und vielleicht etwas mehr Zischen geliefert.

Klassische Musik, wie Strauss II – Voices of Spring, klingt durch den Live 500BT ein wenig unnatürlich. Die höherwertigen Bläser und Streicher behalten ihre knackige, helle Präsenz, aber sie erhalten hier mehr als nur durch die bassbetonte Besetzung der tiefen.

Letztendlich werden Bassliebhaber den Klang sehr zu schätzen wissen, und wer den Bass etwas zurückdrehen möchte, kann dies in der App tun.

Auf der anderen Seite bietet das eingebaute Mikrofon eine schlechte Verständlichkeit. Mit der Sprachnotizen-App auf meinem iPhone 6 konnte ich die aufgenommenen Wörter manchmal nicht ganz verstehen.

Mein Fazit


Vorteile

  • Kraftvolle Basstiefe und knackige Höhen
  • App verfügt über einstellbare EQ- und Ambient-Hörmodi
  • Amazon Alexa und Google Assistant unterstützen

Nachteile

  • Mittelmäßiges Mikrofon
  • Sprachunterstützung erfordert einen Tastendruck
  • Steuerung könnte einfacher zu bedienen sein

Während einige Leute die Alexa- und Google-Assistenten-Integration von JBL Live 500BT zu schätzen wissen, ist der wahre Wert hier für Bassliebhaber, die etwas Kontrolle über den Klang wünschen.

Und aus akustischer Sicht liefern die Kopfhörer einen sehr ausgewogenen guten Klang. Wenn Du jedoch nichts anderes als einen großartigen Klang haben möchtest, gibt es in dieser Preislage viele Möglichkeiten.

Zu meinen Favoriten gehören der Plantronics BackBeat Fit 500, der Plantronics BackBeat Go 810 und die Sennheiser HD 4.40 BT. Aber wenn es um Big Bass geht, liefert JBL einen guten Sound.

Angebot
JBL LIVE 500BT kabellose Over-Ear Kopfhörer in Schwarz – Bluetooth Ohrhörer mit 30 Stunden Akkulaufzeit & Alexa-Integration – Musik hören, streamen und telefonieren unterwegs
  • Diese JBL Headphones sorgen mit unverkennbarem JBL Signature Sound, verstärktem Bass und bequemem, gepolstertem Bügel für den ultimativen Musikgenuss immer und überall - und das ganz kabellos
  • Sound, der direkt ins Ohr geht: Die Around-Ear Kopfhörer umschließen das Ohr vollständig und sind nach nur 2 Stunden Ladezeit bereit für bis zu 30 Stunden Musikstreaming
  • Nichts mehr verpassen: Mit Ambient Aware und TalkThru Technologie ist Musik hören, mit Freunden reden und die Umgebung wahrnehmen gleichzeitig möglich - mit nur einem Knopfdruck
  • Amazon Alexa oder der Google Sprachdienst sind nach nur einem Knopfdruck an der Ohrmuschel einsatzbereit - die wireless Kopfhörer können auch ganz einfach per JBL App gesteuert werden
  • Lieferumfang: 1 x LIVE 500BT On-Ear Bluetooth Kopfhörer in Schwarz von JBL / 1 x Aux Kabel mit Fernbedienung und Mikrofon / Warnhinweise / Sicherheitsmerkblatt / Kurzanleitung

Neuer Kindle 2019 im Test: Lohnt sich nicht wirklich

Der neue Kindle ebook Reader 2019 ist da. Er hat jetzt ein Frontlicht, so dass Du im Dunkeln lesen kannst, ohne jemanden zu stören. Für die meisten Menschen empfehle ich jedoch, 40 Euro mehr für den neueste Kindle Paperwhite, auszugeben, der ein neueres, wasserdichtes Design hat und besser zum Lesen kleiner Schriften geeignet ist.

Design und Eigenschaften

Der Grundpreis des neuen Kindle beträgt 79,99 €, mit zusätzlichen Werbe Einblendungen, ohne Werbe Anzeigen kostet der Kindle 20 € mehr. Dafür bist Du dann Werbe frei.

Das Gerät selbst ist in Schwarz oder Weiß erhältlich und sieht fast genau wie das Vorgängermodell aus. Er hat 160 x 113 x 8,7 mm, und wiegt 174 Gramm und hat einen 6-Zoll, 167ppi E Ink Screen.

Der Bildschirm ist kontrastreicher als bei viel früheren Kindle-Modellen, als Beispiel wenn Du einen fünf jahren alten Kindle hast, sieht man eine deutlichen Unterschied.

Kindle 2019 ohne Spiegeleffekte
Kindle 2019 ohne Spiegeleffekte

Der Paperwhite hat jedoch einen 300ppi Bildschirm. Du bemerkst den Unterschied nicht auf den ersten Blick, wenn Du mit großen Schriftgrößen arbeitest, wird deutlicher (oder nicht), wenn die Schrift klein wird.

Um dies zu verbessern, ist die kleine Schriftgröße des preiswerten Kindle nicht ganz so klein wie die des Paperwhite. Der Unterschied bedeutet, das Du auf dem Paperwhite ein paar Zeilen mehr Text bekommst.

Kindle 2019 jetzt mit Licht
Kindle 2019 jetzt mit Licht

Der preiswerte Kindle hat auch noch eine Lippe um den Bildschirm herum, und er ist nicht wasserdicht. Der neue Paperwhite ist dagegen wasserdicht und hat eine flache Vorderseite.

Kindles haben seit Jahren versenkte Bildschirme, so dass bestehende Kindle-Besitzer wahrscheinlich nicht davon gestört werden.

Aber wenn Du Deinen Kindle jemals mit an den Strand nehmen solltest, neigt der Sand dazu, sich in der Wand zu verfangen, wo eine völlig flaches Display nützlich ist (ebenso wie die Imprägnierung).

Der neue Kindle sollte in ältere Kindle Cover passen. Amazon bietet auch schwarze, blaue, rote und weiße Stoffbezüge für je 30 € und einen Lederbezug für 40 € an.

Kindle 2019 auch in weiß erhältlich
Kindle 2019 auch in weiß erhältlich

Die große Veränderung gegenüber dem vorherigen Kindle ist das weiße (aber wirklich etwas bläuliche) Licht. Und verwendet jetzt vier LEDs und ist rundum etwas dunkler und wärmer als beim Paperwhite. Der Unterschied ist besonders auffällig.

Du wirst es wahrscheinlich nicht sehen, es sei denn, du hältst einen Kindle und ein Paperwhite nebeneinander, aber es gibt definitiv einen Unterschied.

Video Tests

Wie der vorherige Kindle verfügt auch dieses Modell über 512 MB RAM und 4 GB Speicher. Die Internet Verbindung geht über ein 2,4 GHz WLAN. Wenn Du mobil ins Internet möchtest, dann geht das nur beim Paperwhite.

Kindle 2019 mit Hörbuch Funktion
Kindle 2019 mit Hörbuch Funktion

Der neue Kindle hat die gleiche Akkulaufzeit wie alle ebook Reader von Amazon in dieser Größe – 400 bis 600 Seiten, je nachdem, ob Du das Frontlicht verwendest – und alle Funktionen von Amazon Kindle sind vorhanden und berücksichtigt.

Der Kindle lässt sich in Goodreads integrieren, verfügt über Wörterbuch, Wikipedia- und Suche sowie eine Vielzahl von Schriftgrößen und -stilen. Es gibt keinen erkennbaren Unterschied in der Seitenumschlagsgeschwindigkeit.

Wie der neue Paperwhite spielt auch dieser Kindle Hörbücher über Bluetooth-Kopfhörer ab und synchronisiert die Stelle, die Du im Hörbuch verlassen hast, mit dem letzten Ort, den Du in einer Textkopie des Buches gelesen hast.

Mein Fazit


Vorteile

  • Jetzt mit Frondlicht
  • Ähnliche Leistung wie bei allen anderen Kindlen

Nachteile

  • Nicht Wasserdicht
  • Relativ niedrig auflösender Bildschirm
  • Veraltetes Design

Es ist kein ganz normales Buch; er hat nicht das Gefühl oder den Geruch, und letztendlich schaut man immer noch auf einen Bildschirm. Aber es ist nah dran, und strahlt dir nicht die Augen aus mit einem leuchtendem LCD-Display und ist deutlich leichter als ein paar Bücher mit rumzutragen.

Beim neuen Kindle 2019 gibt es nichts zu meckern, er ist wie sein Vorgänger, aber jetzt auch mit Licht. Meine Wunschliste für einen preiswerten Kindle wäre der Kindle Paperwhite, plus Kobos öffentliche Bibliothek und Dateiformatunterstützung.

Aber weißt du was? Man kann nicht immer bekommen, was man will, aber manchmal kann man bekommen, was man liest.

Amazon und Kobo sind die beiden großen E-Reader-Anbieter in Deutschland. Kobo bietet aktuell keinen unter 100 €, und der aktuelle Paperwhite ist dem Kobo Clara HD für 130 € deutlich überlegen, weil der Kindle jetzt auch wasserdicht ist.

KOBO klare HD
KOBO klare HD

Letztendlich wirst Du jedoch Deinen E-Reader auswählen, basierend darauf, woher Du Deine E-Books beziehen möchtest. Wenn Du mit dem Ökosystem von Amazon zufrieden bist, sind Kindles der richtige Weg, und sie sind mit Abstand die beliebtesten E-Reader auf dem Markt.

Kobo bedient dagegen eine Reihe von Nischen. Wenn Du hauptsächlich Bücher aus öffentlichen Bibliotheken lesen möchtest, kannst Du Deine Bibliothek nur in Kobo als Standard “speichern” auf dem Gerät festlegen.

Du kannst immer noch Bibliotheksbücher für Kindles ausleihen, du musst nur dafür eine Website benutzen. Kobo-Lesegeräte verfügen über native ePub- und PDF-Unterstützung für Bücher, die in diesen Formaten vorliegen. Und das Spitzenmodell der Kobo Forma 279 € ist die richtige Größe für ein japanisches Manga-Volumen im Taschenbuchformat.

Der neue Kindle ist kein großer Sprung nach vorne, aber das Licht ist eine willkommene Ergänzung. Wenn Du beabsichtigst, viel zu lesen, empfehle ich Dir jedoch viel mehr den neuen Paperwhite.

Kindle Paperwhite mit Wasserschutz
Kindle Paperwhite mit Wasserschutz

Er kostet nur 40€ mehr, aber die Leute neigen dazu, ihre Kindle auch jahrelang zu behalten, und der schärfere Bildschirm, die wasserdichte Bauweise und die flache Vorderseite machen es viel vielseitiger, um bequem zu lesen, wo immer Du bist.

Lieferumfang

Kindle 2019
USB-Kabel
Bedienungsanleitung

Fujifilm Instax Square SQ20 im Test: Neue Sofortbildkamera mit schwächen

Fujifilm hat an seiner Digital/Film-Hybridkamera der zweiten Generation nicht viel verändert. Die Instax SQ20 ist eine überarbeitete Version der SQ10. Es hat jetzt eine Videofunktion – eine scheinbar seltsame Ergänzung für eine Kamera, die Ausgelegt ist, Sofortfotos zu drucken.

Das Design

Die SQ20 ist nicht allzu weit vom Design der SQ10 entfernt, aber es ist auch kein Klon. Die allgemeine Form und Größe ist etwa gleich, mit 11,9 x 5 x 12,7 cm und einem Gewicht von 390 Gramm.

Die Kamera ist fast quadratisch, aber die Kanten sind abgerundet; sie verleihen der SQ20 eine attraktive Silhouette und liegt angenehmer in der Hand. Du kannst die SQ20 in den Farben beige oder schwarz kaufen.

Fujifilm Instax Square SQ20 in der Farbe beige
Fujifilm Instax Square SQ20 in der Farbe beige

Auf der Vorderseite befinden sich zwei Auslöser, die genau dort angebracht sind, wo der Zeigefinger natürlich liegt, so dass Du bequem mit der linken oder rechten Hand ein Foto machen kannst.

Das Objektiv befindet sich in der Mitte, umgeben von einem Steuerring, der wie ein digitaler Zoom funktioniert. Die SQ20 hat keine große Auflösung – der Bildsensor speichert 3,6 MP Fotos -, so dass die Bildqualität ziemlich schnell nachlässt, wenn Du heranzoomst.

Du kannst ein Foto vor dem Ausdrucken immer zuschneiden, daher empfehle ich Dir, die Zoomfunktion vollständig zu ignorieren.

Neben der Linse befindet sich ein Selfie-Spiegel. Fujifilm listet die Vollbild-Brennweite mit 33,4 mm auf, eine Zahl, die das Quadratformat berücksichtigt.

In der Praxis erfasst die SQ20 nahezu den gleichen Blickwinkel wie ein iPhone 8 Plus mit seinem Kameraset für die Quadrataufnahme.

Fujifilm Instax Square SQ20 im Test
Fujifilm Instax Square SQ20 im Test

Die Blende mit f/2,4 und ist dimm barer als die meisten Smartphone-Objektive. Bei hellem Licht ist allerdings keine Top Bildqualität zu erwarten, die hinter den aktuellen Flaggschiff-Handys wie dem oben genannten iPhone oder einem guten Samsung Galaxy-Modell steckt.

Der Dynamikbereich ist hier das Problem – die Highlights lassen sich sehr leicht schneiden und man sollte nicht erwarten, dass man im Schatten viele Details erkennt.

Bei schwachem Licht geht die Rauschunterdrückung bei hohen ISO-Einstellungen wirklich ins Detail, so dass der Blitz in fast jedem Raumklima ausgelöst wird.

Selbst mit dem Blitz neigt die SQ20 dazu, bei der Arbeit in Innenräumen auf ein höheres ISO zu drücken, was den Bildern eine sehr detailarme Optik verleiht.

Die hinteren Bedienelemente sind kreisförmig angeordnet, und befinden sich zentriert unter dem LCD-Display.

Die Menü/OK-Taste befindet sich in der Mitte, umgeben von einem flachen Befehlsrad. Eine Reihe von Tasten umgeben ihn, wobei der Filterregler auf die 12-Uhr-Position eingestellt ist und die Belichtungskorrektur, der Druck, die Rückwärtsbewegung, die Wiedergabe und die Vignette dazukommen.

Der Stromumschalter hat drei Positionen – Aus, Bewegung (Video) und Foto.

Fujifilm Instax Square SQ20 Lieferumfang
Fujifilm Instax Square SQ20 Lieferumfang

Das hintere LCD ist für meinen Geschmack enttäuschend. Es ist nicht sehr groß bei 2,7 Zoll, und einer niedrigauflösenden 230k-Punkt-Panel ist es ziemlich veraltet.

Es gibt keine Art von Touch-Unterstützung, es ist so einfach nur ein LCD-Display. Es ist auch ein bemerkenswertes Downgrade gegenüber der SQ10, die ein 3-Zoll, 460k-Punkt-Display bietet.

Während man erwarten würde, dass der Bildschirm quadratisch ist, ist er tatsächlich im Verhältnis von 4:3, wie man es von älteren Fernsehern und Filmen kennt. Fujifilm verwendet dieses Format, um den aktuellen Modus, die Anzahl der im Filmpack verbleibenden Aufnahmen und die Akkulaufzeit anzuzeigen.

Video Tests

Du kannst sehen, dass der Sensor auch ein Verhältnis von 4:3 hat – die Informationsüberlagerungen an den Seiten sind halbtransparent – aber nur der zentrale quadratische Bereich wird als Foto gespeichert.

Die SQ20 verfügt über einen bescheidenen internen Speicher, der für etwa 50 Fotos reicht. Auf der linken Seite befindet sich ein microSDHC-Steckplatz, und ich empfehle unbedingt, eine Speicherkarte zu benutzen.

Die Bilder sind sehr klein, typischerweise unter 1 MB, so dass selbst eine preiswerte 4 GB-Karte 30.000 Aufnahmen aufnehmen kann. Der Akku ist intern und wird über Micro-USB geladen. Die Akkulaufzeit hält etwa 100 Ausdrucke und benötigt ein paar Stunden, um sich vollständig aufzuladen.

Fujifilm Instax Square SQ20 in Schwarz
Fujifilm Instax Square SQ20 in Schwarz

Ein automatischer Schlafmodus schaltet die SQ20 herunter, falls Du es vergessen solltest, sie auszuschalten. Typischerweise wachen Kameras per Knopfdruck aus dem Schlaf, aber das ist hier nicht der Fall. Du musst sie tatsächlich aus- und wieder einschalten, um sie wieder zu verwenden.

Fujifilm legte bei der SQ10 ein kleines Stative dazu, die für dieses Modell jedoch nicht enthalten ist.

Die SQ20 steht von selbst auf einer ebenen Fläche, was in Ordnung ist, wenn Du dich in der Nähe einer ebenen Fläche in der perfekten Höhe und Position befindest, aber in den meisten anderen Situationen nicht gerade nützlich ist.

Print on Demand

Der große Reiz einer hybriden Sofortbildkamera gegenüber einer rein analogen ist die Möglichkeit, nur die gewünschten Bilder zu drucken.

Und da der Instax Square-Film einen Preis von etwas unter einem Euro pro Aufnahme hat, ist der selektive Druck ein Pluspunkt – auch wenn er die Unvorhersehbarkeit und Spontaneität der rein analogen Sofortbildfotografie etwas abnimmt.

Du kannst außerdem ein viel helleres Objektiv dazu verwenden – analoge Instax-Kameras haben typischerweise dunkle Objektive, wie die f/10 Lomography in ihrem Lomo’Instant Square verwendet.

Fujifilm Instax Square SQ20 Hybride Sofortbildkamera
Fujifilm Instax Square SQ20 Hybride Sofortbildkamera

Der kleine Sensor verleiht der SQ20 auch eine sehr gute Makrofähigkeit – er kann nur wenige Zentimeter vom Objektiv entfernt fokussieren – ein Bereich, in dem rein analoge Sofortkameras nicht mithalten können.

Das Erstellen von Drucken ist einfach, zumindest wenn Du von einem einzelnen Foto aus druckst. Die Arbeit mit Videodateien ist etwas komplizierter. Aber für Fotos braucht es nur ein paar Tastendrücke – zuerst dein Foto Auswählen und dann OK, um zu bestätigen, dass Du wirklich drucken möchtest.

Filter im Instagramm-Stil sind verfügbar und völlig zerstörungsfrei. Du kannst ein Bild bis zum Tod filtern, einen Druck machen, zurückgehen und alle Deine Bearbeitungen entfernen und auch eine unbearbeitete Version drucken.

Die Kamera speichert für jedes Foto, den aktuellen Filter-, Vignetten- und die Belichtungseinstellungen, in eine Sidecar-Datei, so dass die Original-JPG nie wirklich verändert wird.

Dennoch würde ich mir wünschen, dass die Hybridkamera ihre digitale Seite etwas stärker umschließt und die Möglichkeit bietet, Deine Bearbeitungen in eine Datei zu übertragen, und diese direkt auf Social Media teilen kann.

Wenn es um Videos geht, sind die Dinge nicht unglaublich intuitiv. Die Aufnahme von Filmmaterial ist einfach – aber denke daran, dass Du eine Fläche von etwa 720p hast. Ein Video hat 800 x 800 Pixel pro Bild.

Es wird mit stotternden 15 Bildern pro Sekunde aufgenommen, ohne Ton, die Bewegung ist alles andere als glatt.

Um aus einem Video zu drucken, musst Du zunächst einen Frame extrahieren. Du mußt dich im Bewegungsmodus befinden und die Wiedergabefotos werden nicht in der Galerie angezeigt, wenn Du die Wiedergabe von Motion aufrufst, noch werden Videos angezeigt, wenn Du den Wiedergabebildschirm aufrufst, wenn die SQ20 auf den Standbildmodus eingestellt ist.

Das hintere Steuerrad wird verwendet, um durch die Rahmen zu führen, und ein doppeltes Drücken der mittleren Taste wählt deine Auswahl aus und bestätigt deine Entscheidung.

Fujifilm Instax Square SQ20 Skateboard Foto
Fujifilm Instax Square SQ20 Skateboard Foto

Sobald Du den Rahmen gezogen hast, kannst Du Filter anwenden und drucken, genau wie bei einem Bild. Bitte denke daran, dass das 0,6 MP-Foto etwas weich ist, selbst für einen 2,4-Zoll-Instax-Square-Druck.

Die SQ20 unterstützt einige grundlegende Collage-Layouts. Ein Collage-Druck von zwei mal zwei oder drei mal drei Mal drei ist möglich, wenn auch nicht ganz intuitiv. Es gibt keine spezielle Collage-Druckfunktion – stattdessen musst Du den Wiedergabebildschirm so ändern, dass vier oder neun Bilder gleichzeitig angezeigt werden, und diese in die richtige Reihenfolge bringen.

Es gibt leider keine Möglichkeit, Aufnahmen neu zu ordnen, so dass Du kein Glück hast, wenn Du diese neu anordnen möchtest, wie sie in einer Collage erscheinen. Für Videos kannst Du Einzelbilder in der Reihenfolge extrahieren, in der sie gedruckt werden sollen.

Video wird auch für Motion Shot verwendet, bei dem mehrere Einzelbilder zusammengefügt werden, um die Bewegung des Motivs in einem Druck anzuzeigen.

Es ist ein cooles Konzept, ähnlich dem Look, den man bei der Kombination von Blitz und Langzeitbelichtung mit einer professionellen Kamera hat.

Aber es ist insofern begrenzt, weil man den Filter beim Aufnehmen des Clips anwenden muss – es gibt keine Möglichkeit, den Effekt nachträglich hinzuzufügen.

Fujifilm sieht es nicht als ein wichtiges Feature an, aber die SQ20 soll in der Lage sein, Bilder von anderen Kameras zu drucken.

Das Handbuch geht detailliert darauf ein, wie es funktioniert – Einfach ein Bild auf die microSD-Karte laden und es so umbenennen, dass es mit dem DSCF#######.JPG übereinstimmt. Es ist nicht die freundlichste Methode, aber es wäre nützlich, wenn es funktionieren würde. Das tut es leider nicht.

Fujifilm Instax Square SQ20 mit Video Funktion
Fujifilm Instax Square SQ20 mit Video Funktion

Viele Bilder werden einfach nicht angezeigt, und zeigen stattdessen eine Fehlermeldung an. Ich habe versucht, Bilder von mehreren verschiedenen Kameras mit unterschiedlichen Ergebnissen zu laden. Aber immer das gleiche Ergebnis, sogar bis die Kamera auf einmal nicht mehr reagierte.

Die SQ20 hat keinen austauschbaren Akku, also musste ich auf die Verwendung einer Büroklammer zurückgreifen, um die vertiefte Reset-Taste neben dem microSD-Steckplatz zu drücken, damit die Kamera wieder funktioniert.

Nachdem ich das beleidigende Bild von der Karte gelöscht hatte, hörten die Sperren auf.

Die Möglichkeit, Fotos von anderen Kameras einzubinden – ob Vollformatmodell oder Smartphone – wäre ein netter Bonus, wenn es besser funktioniert hätte.

Wenn Du jetzt quadratische Sofortdrucke von Bildern machen möchtest, die mit anderen Geräten aufgenommen wurden, solltest Du die Instax Share SP-3 in Betracht ziehen. Diese verwendet die Instax Square Folie und arbeitet mit einem Smartphone zum Drucken.

Die Druckqualität ist stark vom Originalbild abhängig. Instax Square Film hat einen Bildbereich von etwa 2,4 Zoll auf jeder Seite, mit einem glänzenden Finish und echten, lebendigen Farben.

Die SQ20 leistet im Freien einen anständigen Job, obwohl der Dynamikumfang begrenzt ist, aber Innenaufnahmen leiden unter Geräuschreduzierung.

Mein Fazit


Vorteile

  • Macht Instax Square Sofortfotos
  • Unterstützt USB-Ladung
  • Print-on-Demand reduziert den Folienverbrauch

Nachteile

  • Klobige Schnittstelle zum Drucken aus Video
  • Hat keinen Stativanschluss
  • Problem beim Drucken von anderen Kameras
  • Keine drahtlose Verbindung
  • Veraltetes LCD-Display

Fujifilm verpasste eine Gelegenheit, die SQ10 wirklich zu verbessern. Die SQ20 macht eine große Veränderung – fügt jetzt Videos hinzu – und viele kleineren. Einige sind gut, wie der Einbau eines Selfie-Spiegels.

Aber andere sind es einfach schlecht, wie das Fehlen einer Stativbuchse und der Wechsel zu einem qualitativ schlechteren LCD-Display. Das Hinzufügen von Videos bringt nicht viel Mehrwert.

Anstelle von Video hätte ich es vorgezogen, dass Fujifilm daran gearbeitet hätte, die Bildqualität zu verbessern, eine Art Bluetooth oder Wi-Fi-Verbindung hinzuzufügen und die Schnittstelle zu verbessern.

Ab sofort ist das Drucken von sehr einfachen Collagen mühsam, ganz und gar nicht wie die elegante Smartphone-Oberfläche, die man für kreative Ausdrucke mit dem Instax Share SP-3 Drucker erhält.

Es gibt noch immer Gründe, die SQ20 in Betracht zu ziehen. Sie ist erschwinglicher als sein Vorgänger, bietet eine viel bessere Makrofähigkeit als reine analoge Instax-Kameras und selektives Drucken hilft, die Filmkosten unter Kontrolle zu halten.

Dennoch kann ich nicht anders, als mit der selbstbewussten Schlussfolgerung davonzugehen, dass die SQ10 eine bessere Kamera war.

Es gibt nicht viele andere hybride Digital-/Sofortkameras da draußen. Die SQ10 ist die einzige andere, die ich gesehen haben, die Video funktionen verwendet.

Die meisten Alternativen, wie der Polaroid Snap Touch, verwenden Zink-Thermopapier für Drucke und Zink, naja, Zink stinkt. Es ist klein, zeigt seltsame Artefakte und hat eine ziemlich schreckliche Farbwiedergabe.

Es gibt auch andere rein analoge Sofortkameras, die das Instax Square Filmformat verwenden. Zu meinen Favoriten gehören die Lomography Lomo’Instant Square und der Fujifilm Instax Square SQ6.

Angebot
instax SQUARE SQ 20 Sofortbildkamera, Beige
  • Hybride Sofortbildkamera mit internem Speicher für 50 Aufnahmen
  • Motion-Aufnahmemodus für bis zu 15s Videoclips
  • Frame Grab-Modus zur Selektion des Motion-Motivs zur Ausgabe als Sofortbild
  • Eingebauter Akku
  • Hinweis: Bitte laden Sie den Akku vollständig auf. Verwenden Sie nur instax SQUARE-Filme (separat erhältlich)

Apple ipad Air 2019 im Test: Nicht alles ist perfekt

Die neue ipad 2019 Air ist leicht, glatt, schnell und unterstützt eine Vielzahl von Apps. Es leidet jedoch unter einem leichten Mittel-Kind-Syndrom. Es ist weder so günstig wie das Einsteiger-iPad, das die grundlegenden Tablet-Dinge gut beherrscht, noch ist es so leistungsstark für kreative Anwendungen wie das iPad Pro. Wenn Du es jedoch kombinierst mit einer Tastatur, eignet sich das iPad Air sehr gut als Basis-Laptop für den normalen Hausgebrauch.

Das neue Design und der Stift

Apple iPad Air 2019 im Test 64 GB Gold
Apple iPad Air 2019 im Test 64 GB Gold

Das Air gibt es in den Farben Gold, Grau oder Silber. Ein 64GB-Modell kostet 549 Euro und das 256GB-Modell liegt bei 719,- Euro.

Das ganze ist auch als 4G LTE Version erhältlich und kostet einen Aufpreis von je Modell von 140,- Euro. Der Apple Pencil kostet 99 Euro, und die Original Apple Tastatur liegt bei 179 Euro.

Das Design des Tabletts ähnelt dem des 10,5-Zoll-IPad Pro 2017. Es hat 9,8 x 6,8 x 0,2 Zentimeter und wiegt genau 456 Gramm.

Auf der Unterseite befinden sich zwei Lautsprecher, ein Blitzanschluss (nicht USB-C) und die traditionelle Heimtaste mit Touch ID. Das Air unterstützt keine Face ID, aber Touch ID und war sehr genau und einfach zu testen.

Ipad Air 2019 Silber
Ipad Air 2019 Silber

Der 2.224 x 1.668, 10,5 Zoll große Bildschirm ähnelt dem neuen iPad-Mini-Bildschirm. Die Farben sind ziemlich genau. Die TrueTone Technologie von Apple ändert den Weißpunkt des Bildschirms basierend auf dem Umgebungslicht.

Ich habe die Bildschirme mit der CalMAN for Business-Software von SpectraCal und einem Klein K-80-Kolorimeter getestet und festgestellt, dass sowohl das iPad Air als auch das iPad mini bei eingeschaltetem TrueTone bei 432 bis 440 nits etwa gleich hell sind, wobei aber das Mini bei ausgeschaltetem TrueTone mit 480 nits zum Air’s 451 etwas heller ist.

Das Tablett unterstützt den originalen Apple Pencil Stift sowie den Eingabestift von Logitech den Crayon, der etwas leichter zu halten ist als der lange, runde Stift von Apple, aber keine Kippsensitivität hat.

iPad Air 2019 mit TrueTone Display
iPad Air 2019 mit TrueTone Display

Das Zeichnen mit dem Stift fühlt sich großartig an, bis Du den neuen Stift beim iPad Pro Modell verwendest.

Während Apples Stift der ersten Generation genauer, empfindlicher und weniger träge ist als kapazitive Stifte, die auf älteren oder billigeren Tablets verwendet werden, sorgt der 120Hz-Bildschirm auf den Pro-Tabletts dafür, dass sich der Stift der zweiten Generation noch reaktionsschneller und realistischer anfühlt.

Der Hauptgrund, um das neue iPad zu kaufen, ist Apples 179 Euro Smart Keyboard Case, das an den physischen Anschlüssen befestigt wird, die kleineren und billigeren iPads haben das nicht.

Es ist schon etwas merkwürdig, aber Apples iPad-Tastatur ist jetzt besser als seine enttäuschende MacBook-Tastatur.

Ipad Air 2019 Space Grau
Ipad Air 2019 Space Grau

Die Schlüssel im Chiclet-Format sind gegen Staub und Wasser versiegelt. Die Tasten finde ich sind viel leiser als das Klackern der MacBook-Tastatur, die ich früher benutzt habe, und ich finde, dass die Smart Keyboards schneller zu tippen sind.

Ich finde auch, dass Apples Tastatur besser ist als die Tastaturen von Drittanbietern, die ich verwendet habe.

Es ist leichter als beispielsweise das beliebte Logitech Slim Folio, und die Tasten fühlen sich etwas solider an.

Ipad Air 2019 Test Videos

Prozessor und Leistung

Das iPad Air hat den gleichen A12-Prozessor wie das iPad mini und die aktuellen iPhones, und hat fast die gleichen Maßstäbe: 4.776 auf Geekbench Single-Core, 11.501 auf Geekbench Multi-Core und 24,42 auf GFXBenchs intensivstem Aztec-Grafiktest.

Diese Ergebnisse sind nicht ganz so schnell wie die aktuellen iPad Pro-Modelle, die einen A12X-Prozessor mit verstärkter Grafik verwenden, aber sie sind deutlich schneller als das aktuelle iPad mit seinem A10-Prozessor, der 3.512 Single-Core- und 5.934 Multi-Core-Kerne auf der Geekbench erhielt.

Wie ich beim iPad mini festgestellt habe, gibt es den größten Leistungsunterschied bei der Verwendung von Anwendungen wie Videokodierung oder Augmented Reality.

Apple iPad Air 64 GB Space Grau Wlan + Cellular
Apple iPad Air 64 GB Space Grau Wlan + Cellular

Plantale, eine lehrreiche AR-App über Pflanzen, animiert auf dem iPad Air viel flüssiger als auf dem Standard iPad.

Bei Spielen liegt die Lebensdauer vom Prozessor bei ungefähr drei Jahren, dann werden neue Spiele auf einem A10-Prozessor, aber nicht auf einem A12 laufen.

Die Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit beim neuen Air ist gut, die Laufzeit beträgt ca. 6 Stunden, 13 Minuten mit einem YouTube-Video, wobei der Bildschirm auf volle Helligkeit über Wi-Fi eingestellt war, was deutlich besser ist als bei den iPads der fünften und sechsten Generation, die jeweils 5 Stunden und 40 Minuten dauerten. Das entspricht etwa elf Betriebsstunden bei halber Helligkeit.

Das iPad Air verfügt zudem über die gleichen Netzwerkfunktionen wie das iPad mini. Das bedeutet ein perfektes 802.11ac WLAN und ein optionales LTE-Modem, das alle US-amerikanischen und die meisten ausländischen Netzwerke unterstützt.

Das Air verfügt sowohl über einen eSIM- als auch über einen physischen SIM-Kartensteckplatz. Mit dem eSIM kannst Du dich für Tarife von AT&T, Sprint, T-Mobile oder bei anderen Netzanbietern anmelden.

Ipad Air 2019 Gold Rückseite
Ipad Air 2019 Gold Rückseite

Wie die anderen iPad Modelle läuft auch das Air mit iOS 12.2, was ein Segen und ein Fluch ist. Apples Betriebssystem funktioniert mit allen wichtigen Geschäftsanwendungen wie Microsoft Office und Photoshop, aber sie sind nicht vollständig ausgestattet.

iOS 12.2 unterstützt auch Dual-Window-Multitasking und einen begrenzten Dateimanager, aber Workflows, die ein einfaches Umschalten zwischen verschiedenen Fenstern und Dokumenten erfordern, funktionieren auf den iPads leider noch nicht immer ideal.

Kamera und Multimedia

Wie das neue iPad mini verfügt auch das iPad Air über eine 8-Megapixel-Rückkamera und eine 7-Megapixel-Frontkamera, die beide 1080p-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Die Bilder werden aggressiv geschärft und oft recht verrauscht.

Beide sind weit von der Qualität entfernt, die man von den neuesten iPhones erhält, besonders bei schlechten Lichtverhältnissen.

Während das iPad Air für die Bearbeitung Deines nächsten Films sehr gut geeignet ist, ist es nicht ideal für die Aufnahme von Filmen.

Ipad AIr 2019 mit Pencil und Smart Keyboard
Ipad AIr 2019 mit Pencil und Smart Keyboard

Die iPad-Kamera ist vielmehr für die Computervision gedacht, insbesondere da Apple versucht, Augmented-Reality-Anwendungen zu entwickeln.

Der TrueTone Bildschirm unterstützt den DCI-P3 Wide Color Gamut, so dass Fotos und Videos hervorragend aussehen, wenn nicht sogar technisch HDR.

Während der Bildschirm technisch besser ist als das Display des iPad mit einem Preis von 349 Euro, das den weiten Farbraum nicht unterstützt und etwas mehr Reflexionsvermögen hat, würde ich mich nicht für das Upgrade entscheiden, nur um Videos anzusehen.

Auf der Unterseite des iPad Air befinden sich zwei Lautsprecher; wie bei vielen Tablets mit diesem Layout ist. Das iPad Pro hat vier Lautsprecher, aber er kostet 300 Euro mehr. Zumindest gibt es noch eine Kopfhörerbuchse.

Mein Fazit


Vorteile

  • Schlankes, leichtes Design
  • Funktioniert mit Apple Pencil und Smart Keyboard

Nachteile

  • Kamera könnte besser sein

Apples iPad-Lineup ist in diesem Jahr ziemlich umfangreich geworden, aber es ist mir relativ klar, für wen jedes der Modelle bestimmt ist und warum.

Die Basis iPad ist für Kinder oder jeden geeignet, der sich hauptsächlich auf Video- und Webbrowsing konzentriert.

Sein weniger leistungsstarker Prozessor spielt im Normalbetrieb keine Rolle. Du kannst es sicherlich mit der preiswerteren Tastatur von Logitech Slim Folio ausstatten, aber es ist nicht so elegant wie Apples Original Lösung für das Air.

Das iPad mini ist in erster Linie für jemanden, der ein kleineres iPad möchte. Aber mit seinem kleinen, leichten Formfaktor und seinem leistungsstarken Prozessor ist es auch ideal für Augmented-Reality-Anwendungen.

Das iPad Pro ist für Leute, die den Bleistift in ernsthaften kreativen Anwendungen verwenden wollen. Der Stift der zweiten Generation ist dank seiner magnetischen Aufladung viel komfortabler als der der ersten Generation, das ProMotion-Display macht den Stift reaktionsschneller und die kommende Version von Photoshop wird auf dem A12X-Prozessor sehr gut laufen.

Das iPad Air ist entweder für kreative Apps oder für den einfachen Quasi-Laptop-Einsatz gedacht. Apples Tastatur ist zuverlässiger als Bluetooth, und der leistungsfähigere Prozessor bietet echte Vorteile in Anwendungen wie iMovie und Photoshop Express.

Nein, es ist kein echter Laptop; wenn Du einen Workflow hast, bei dem viele Dateien zwischen Anwendungen gezogen werden müssen, wird kein iPad für Dich funktionieren. Aber viele Leute wollen einfach nur eine Textverarbeitung und einen Webbrowser.

Letztendlich sind sie alle Modelle gut. Aber wie ich schon seit einigen Jahren sage, hält iOS iPads für die meisten Leute zurück, die primäre, professionelle Computer benutzen wollen.

iPads stehen immer noch so ziemlich allein da, für das, was sie sind. Ja, es gibt anständige, billige Android-Tabletts wie das Samsung Galaxy Tab A; erschwingliche Ultrabooks mit großartigen Tastaturen und mittelmäßigen Bildschirmen, und gute komplexe Windows 2-in-1s wie das Microsoft Surface Go.

Aber es gibt keinen wirklichen Konkurrenten für diese Kombination aus Einfachheit und Qualität. Samsungs Galaxy Tab S4 ist für mich die beste Wahl, wenn Du darauf bestehst ein Google Android Tablet zu benutzen.

Das normale iPad hat immer noch genug Leistung, um die meisten Anwendungen zu unterstützen, die grundlegende Tablet-Nutzer wünschen, so dass es nach wie vor eine gute Einstiegslösung ist.

Die Air und die Pro Modelle sind beide eine Stufen nach oben, und sie bieten beide mehr Möglichkeiten.

Angebot
Apple iPad Air (10,5", Wi-Fi, 64GB) - Space Grau (Vorgängermodell)
  • 10,5" Retina Display (26,67 cm Diagonale) mit True Tone und großem Farbraum
  • A12 Bionic Chip
  • Touch ID Fingerabdrucksensor und Apple Pay
  • 8 Megapixel Rückkamera, 7 Megapixel FaceTime HD Frontkamera
  • Stereo-Lautsprecher

Aktuelle Schnäppchen ➡️Mehr Details