Razer Sila
Razer Sila

Razer, bekannt für seine eleganten Gaming-Laptops, hat seinen ersten Wi-Fi-Router auf den Markt gebracht und ist, was nicht überraschend ist, für Gamer konzipiert. Der Razer Sila ist ein AC3000 Tri-Band-Router, der mit Mehrkanalige ZeroWait DFS-Technologie, verlustfreie Wi-Fi-Kanäle und dynamisches Load Balancing verwendet, um ein verzögerungsfreies Spielerlebnis zu bieten. Er kann auch als Mesh-System eingesetzt werden, aber dafür musst Du einiges Investieren, den das Mesh System erfordert den Kauf von drei Routern.

Der Razer Style

In Übereinstimmung mit Razers Vorliebe für schlanke Ästhetik verwendet der Sila ein flaches, mattschwarzes Gehäuse, mit 21,7 x 17,5 x 33 Zentimeter.

Es gibt keine herkömmlichen Status-LEDs, aber es gibt ein hintergrundbeleuchtetes Razer-Logo auf der Oberseite des Gehäuses, das einfarbig rot leuchtet, wenn der Router versucht, eine Verbindung zum Internet herzustellen, und einfarbig blau, wenn er nach Firmware-Updates sucht. Das Logo blinkt blau, wenn ein Firmware-Update durchgeführt wird, wird grün, wenn der Router mit dem Internet verbunden ist, und leuchtet hellgrün, wenn alles funktioniert und QoS aktiviert ist.

Die Technik

Während die meisten Router vier Gigabit-LAN-Ports haben, hat der Sila nur drei. Außerdem verfügt er über einen WAN-Anschluss, einen USB 2.0-Anschluss und einen USB 3.0-Anschluss, die sich alle auf der Rückseite befinden.

Außerdem gibt es einen Netzanschluss, einen Reset-Knopf und einen Sync-Knopf, der für die Verbindung mit einem anderen Sila-Router als Mesh-Netzwerk verwendet wird.

Im inneren befinden sich ein Quad-Core 717GHz CPU, 4GB Flash-Speicher, 512MB RAM und neun interne Antennen. Der Sila ist ein Tri-Band-AC3000-Router, der Geschwindigkeiten von bis zu 400 Mbit/s im 2,4 GHz-Band, 1734 Mbit/s in einem der 5 GHz-Bänder und 866 Mbit/s im zweiten 5 GHz-Band erreichen kann.

Razer Sila mit Mesh Funktion
Razer Sila mit Mesh Funktion

Bei Verwendung in einer Mesh-Konfiguration ist eines der 5GHz-Bänder für den Backhaul-Bereich vorgesehen. Der Router unterstützt alle neuesten 802.11ac-Technologien, einschließlich MU-MIMO-Datenstreaming, Direct-to-Client-Signal und automatische Bandsteuerung, obwohl Du dich für eine Aufteilung der Bänder und die Erstellung separater 2,4 GHz und 5 GHz Bänder entscheiden kannst.

Der Sila verwendet spezielle Algorithmen, um den Zugang zu einem geschützten Bereich von 5GHz Wi-Fi-Kanälen zu ermöglichen, die im Vergleich zu den üblichen Kanälen relativ unüberfüllt sind.

Diese Technologie nennt man FastLanes, und wurde von Ignition Design Labs entwickelt.

Der Sila verwendet auch die SmartLanes-Lastausgleichstechnologie zur Vermeidung von Netzwerküberlastungen und die FasTrack QoS-Technologie, mit der Du die Netzwerkpriorität basierend auf Anwendung, Anwendungstyp, Gerät und Gerätetyp zuweisen kannst.

Einfache App

Eine sehr übersichtliche Android- oder iOS-Mobile-App oder eine Desktop-Web-App kann zur Installation und zur Verwaltung des Sila verwendet werden.

Wenn Du die App startest, siehst Du einen Startbildschirm mit einer Netzwerkübersicht, die die Verbindung des Routers zum Internet, zu verbundenen Geräten und Gastnetzen anzeigt.

Razer Sila einfache App Benutzung
Razer Sila einfache App Benutzung

Tippe einfach auf das Internet-Symbol, um Deine WAN-IP-Adresse anzuzeigen, und auf das Router-Symbol, um auf die grundlegenden und erweiterten Router-Einstellungen zuzugreifen.

Hier kannst Du die drahtlose Sicherheit und das Wifi aktivieren, anzeigen, welche Wi-Fi-Kanäle verwendet werden, die Funkkanäle trennen und MAC-Filtereinstellungen konfigurieren.

Razer Sila Unboxing Video

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Kindersicherung

Der Razer Sila hat auch ein Kindersicherung, die aber etwas begrenzt ist: Du kannst steuern, wann bestimmte Geräte auf das Internet zugreifen können, aber es gibt keine altersgerechten Voreinstellungen, oder eine Filteroptionen, wie zum Beispiel beim Asus RT-AC86U.

Darüber hinaus fehlt dem Sila der integrierte Malware-Schutz, der mit dem oben genannten Routern geliefert wird.

Es gibt eine Internet-Geschwindigkeitstestfunktion, die Deinen Upload- und Download-Geschwindigkeiten anzeigt, und die Option, den Router als eine Bridge zu verwenden.

Sehr Einfache Installation

Um den Sila-Router zu installieren, habe ich die mobile App heruntergeladen und ein Razer Konto erstellt.

Ich habe auf Einrichten getippt und den Anweisungen auf dem Bildschirm gefolgt, um mein Modem zu trennen, dann den Sila mit dem mitgelieferten LAN-Kabel daran anzuschließen und schließlich sowohl das Modem als auch den Sila-Router einzuschalten.

Ich bestätigte, dass die LED-Anzeige durchgehend grün war und wartete ein paar Sekunden, bis die App den Router erkannt hatte. Ich habe dann auf Pair getippt und innerhalb von 10 Sekunden war der Router gekoppelt und online.

Ich habe auf die Schaltfläche Anpassen geklickt, um mein Netzwerk zu benennen und ein Passwort zu erstellen, und die Installation war somit abgeschlossen.

Die Sila hat bei meinen Tests zur Durchsatzgeschwindigkeit sehr gut abgeschnitten. Mit 102 Mbit/s im 2,4 GHz Nahbereichstest SU-MIMO entsprach er genau wie der Asus RT-AC86U. Im 5GHz Nahbereichstest verwaltete der Sila 475Mbps.

Gastnetzwerk einrichten

Auf der Startseite kannst du durch das Tippen Symbol Gastnetzwerk, ein Netzwerk mit eingeschränktem Zugriff auf Dein Hauptnetzwerk erstellen. Du siehst welche Geräte, verbunden sind, zusammen mit ihren Systeminformationen, einschließlich Name, Typ, Betriebssystem und IP-Adresse.

Hier kannst Du jedem Gerät eine Netzwerkprioritätseinstellung (Very High, High, Medium, Low) zuweisen und die Nutzung des Datenkverkehrs in Echtzeit für jedes gerät anzeigen.

Am unteren Rand des Startbildschirms befindet sich eine Datenmanagement-Taste, die Du zu einem Bildschirm führt, auf dem Du die FasTrack-Funktion aktivieren und den Spielmodus aktivieren kannst.

Es wird dann ein bestimmter Prozentsatz der Bandbreite nur für Spieleanwendungen und die jeweiligen Spiele Geräte reserviert.

Razer Sila Gaming Router
Razer Sila Gaming Router

Mein Fazit zum Razer Sila


Vorteile

  • Solide Leistung
  • Einfach zu installieren
  • Einfach zu bedienen
  • Unterstützt Mesh-Netzwerke

Nachteile

  • Nur drei LAN-Ports
  • Eingeschränkte Kindersicherung
  • Kein Schutz vor Malware
  • Teuer bei der Konfiguration als Mesh-Netzwerk

Angebot
Razer Sila Gaming Router (mit Multi-Channel ZeroWait DFS Technologie, Hybrid Wireless Mesh und Dedizierter Backhaul Channel für ein Selbstoptimierendes Netzwerk)
  • Razer FasTrack - Priorisiert Anwendungen und Geräte für Spiele und Streaming in Höchstgeschwindigkeit
  • Multi-Channel ZeroWait DFS-Technologie - Für zuverlässige, verzögerungsfreie Leistung
  • Hybrid Wireless Mesh und Dedicated Backhaul Channel - Weitreichende Abdeckung bei maximaler Leistung
  • Selbstoptimierende Netzwerk- und Swarm-Intelligenz - Für eine staufreie Verbindung
  • App und Smart Software Support - iOS und Android App mit erweiterten Funktionen wie Gastnetzwerk und Sicherheitskontrollen

Summary
Review Date
Author Rating
51star1star1star1star1star

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here