razer-nari-essential-test
razer-nari-essential-test

Razer Nari Essential im Test

Razer hat drei verschiedene Nari-Headsets: Nari Essential, Nari und Nari Ultimate. Ich habe das mittlere gekauft und getestet es ist das ‚Standard‘-Modell. Es hat einen 50mm-Treiber, kühlende Gel-Ohrpolster, einen Hängekopfbügel, drehbare Ohrmuscheln, THX Spatial Audio-Unterstützung am PC, ein einziehbares Mikrofon, drahtlose und kabelgebundene Verbindungen und die Chroma-RGB-Beleuchtung von Razer.

 

Der erste Eindruck

Das Nari Essential ist ein großes, unverwechselbares Razer-Headset. Die schwarzen Kunststoff-Ohrmuscheln sind ziemlich groß und rund mit dem Razer-Logos auf der Rückseite.

Die Farben leuchten nicht wie beim Nari Ultimate.

Die runden Ohrpolster aus Memory-Schaumstoff sind innen und außen mit Kunstleder bezogen und oben mit einem atmungsaktiveren, weichen Stoff versehen, der an den Ohren und den Seiten des Kopfes anliegt.

razer-nari-essential-test

Alle Anschlüsse und Bedienelemente befinden sich an der unteren und hinteren Kante der linken Ohrmuschel und bestehen aus einem Ein- / Ausschalter, einem Micro-USB-Anschluss zum Laden, einer Anzeige-LED und einem Lautstärkerad.

Das Boom-Mikrofon sitzt ebenfalls auf der linken Ohrmuschel und hat eine zylindrische schwarze Kapsel, die an einem flexiblen Arm angebracht ist, der hochklappt, um beim Nichtgebrauch an der Seite der Ohrmuschel zu sitzen.

Razer Nari Essential 360 Grad Sound

Die Ohrmuscheln sind an kreisförmigen Ringen befestigt, die sie leicht nach oben und unten schwenken lassen. 

Das Kopfband ist zweiteilig aufgebaut, mit einem Oberteil aus zwei dünnen schwarzen Aluminiumbändern für die Struktur und einem Unterteil aus einer Polsterung, die an einer Drahtaufhängung angebracht ist.

Die hängende Kopfpolsterung bietet einen sicheren und bequemen Sitz, und der Stoff auf den Ohrpolstern ermöglicht eine langen Tragekomfort, ohne dass die Ohren zu warm werden.

Razer Nari Essential 16 STunden Akkulaufzeit

Anschlüsse

Der mitgelieferte USB-Sender ist ein einfacher, rechteckiges Stück aus schwarzen Kunststoff, das mit jedem Flash-Laufwerk verwechselt werden kann. Es gibt keine Kontrollleuchten oder Knöpfe, nur ein Razer-Logo auf der Oberseite.

Das Nari Essential Headset funktioniert drahtlos mit PCs und PlayStation 4-Konsolen. Es funktioniert nicht mit der Xbox One X und es gibt keine Kabelverbindungsoption. Laut Razer kann das Headset bis zu 16 Stunden halten, bevor es weider aufgeladen werden muss.

Wenn du das Nari Essential an deinen PC anschließt, kannst du THX Spatial Audio über die Razer Synapse-App verwenden, um einen simulierten 7.1-Kanal-Surround-Sound über das Headset zu bekommen. Die App hat einen einstellbaren 10-Band-EQ, der nützlich ist, da das Headset serienmäßig sehr basslastig klingt.

Darüber hinaus bietet Razer Synapse eine Klangnormalisierungsfunktion, die die höheren Frequenzen anhebt, um die Lautstärke zu verbessern, eine Voice Clarity-Funktion, die die hohen Mitten aufpumpt und die Bässe abschaltet, um Dialoge und Voice-Chats hervorzuheben, und sogar einen Bass Boost-Modus der für meinen Geschmack nicht wirklich hilfreich ist.

Razer Nari Essential 2,4GHz

Der Sound

Nari Essential kann eine bewundernswerte Low-End-Leistung abliefern. Bei der Wiedergabe von Downfall Soular Order verzerrt das Headset auch bei maximaler (und unsicherer) Lautstärke nicht. Die Kick-Drum-Hits klingen ordentlich kopfschüttelnd, ohne einen Hauch von Knistern.

Die ersten akustischen Klänge haben viel Resonanz und eine feine tiefe, um das auszugleichen. Wenn die Basslinie beginnt, nimmt sie den größten Teil des Songs ein und rückt den Gesang und die Gitarrenschläge in den Hintergrund. Die anderen Elemente sind immer noch deutlich zu hören, aber der Bass steht vor allen.

Dieser Fokus auf den Bass wird auch in „Born Too Slow“ von The Crystal Method deutlich. Der Backbeat der Kick-Drum bleibt in der Mitte des Mixes und lässt die Gitarrenriffs und schreienden Vocals weiter hinten sitzen. 

Gaming Leistung

Spiele klingen auf dem Nari Essential ziemlich mächtig. Der rhythmische elektronische Soundtrack von Rez Infinite auf der PlayStation 4 lässt die tiefen Frequenzen kräftig klopfen, wobei sich die melodischeren Töne etwas zurücklehnen, aber immer noch deutlich. 

Apex Legends auf der PS4 klingt kraftvoll, mit druckvollem Gewehrfeuer. Ferngespräche können über das Headset aufgenommen werden, und alle Soundeffekte und Sprachclips werden deutlich wiedergegeben. 

Leider ist der Klang auf der PS4 auf Stereo beschränkt, was sich im Vergleich zum simulierten 7.1-Kanal-Surround über die Razer-App unter Windows auf die Detailgenauigkeit der gerichteten Bildgebung auswirkt.

Wenn du Surround auf der PS4 genießen willst, musst du dir den teureren Razer Thresher 7.1 oder das Sony PlayStation Gold Wireless Headset zulegen.

razer-nari-essential-equalizer

Der mit THX Spatial Audio simulierte Surround-Sound funktioniert jedoch sehr gut auf PCs. Beim Spielen von Overwatch konnte ich mit dem Headset Explosionen und Schüsse in alle Richtungen erfassen. 

Ich konnte genau herausfinden, aus welcher Richtung die Geräusche kamen, und bekam sogar ein Gefühl dafür, wann links und rechts hinter mir Kämpfe stattfanden.

Das Mikrofon

Das Boom-Mikrofon des Nari Essential ist für den Preis ausgezeichnet.

Die Testaufnahmen klangen klar und warm, ohne merkliche Zischlaute oder Unschärfe.

Der Klang ist nicht ganz so klar wie bei einem viel teureren kabelgebundenen Headset wie dem Astro Gaming A40 TR oder einem dediziertes USB-Mikrofon , aber für 80 Euro klingt er für mich fantastisch.

Eine überzeugende Wahl für PC-Gamer

4.3/5

Vorteile

  • Kraftvoller Sound
  • Robustes, komfortables Design
  • 7.1-Kanal-Surround-Sound
  • Vom Benutzer einstellbarer EQ. Exzellentes Mikrofon

Nachteile

  • Standardmäßig sehr basslastig.

  • 7.1-Kanal-Surround- und EQ-Tweaks sind nur auf dem PC verfügbar.

Das erschwingliche Kabellose Gaming-Headsets Razer Nari Essential ist eine starke Wahl für jeden PC-Benutzer. 

Für den Preis bietet es eine solide, komfortable Verarbeitung, leistungsstarken Klang mit simuliertem Surround-Sound und ein ausgezeichnetes Mikrofon. Das Headset ist für die PlayStation 4 etwas weniger geeignet. 

Dort ist leider THX Spatial Audio nicht verfügbar und du kannst den Klang nicht einstellen. Für PC-Benutzer ist es jedoch bestens geeignet. 

Wenn du mit einem kabellosen Gaming-Headset auf alles verzichten möchtest, ist für mich das Steelseries Arctis Pro Wireless eines ,meiner Lieblingsmodelle, allerdings zum dreifachen Preis des Nari Essential. 

In der anderen Richtung bietet das PDP LVL50 Wireless eine solide Leistung mit einem etwas günstigeren Preis- Leistungs- Verhältnis von 80 Euro. 

Und wenn du einen kraftvollen Sound möchtest und nichts dagegen hast, bietet dir das Razer Kraken Tournament Edition, zumindest für PCs. Für PS4-Gamer ist das PlayStation Gold Wireless Headset von Sony ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis zum gleichen Preis wie das Nari Essential (und oft für viel weniger zu haben).

 

Angebot
Razer Nari Essential - Kabelloses Gaming Headset (Wireless Gaming Headset mit HyperSense Technologie, THX Spatial Audio 360° & RGB Chroma für PC, PS4 & Switch)
  • THX Spatial Audio - 360° positionales Audio für ein natürliches und lebensechtes Erlebnis
  • Erhöhter Komfort - Selbstanpassendes Kopfband und Kunstleder-Ohrpolster
  • 2, 4 GHz Wireless Audio - Hi-Fi Gaming Sound ohne Lag
  • 16 Stunden Akkulaufzeit - Für langanhaltende Spiele, Streaming und Filme
  • Flip-Mikrofon - Passive Geräuschunterdrückung mit schneller Stummschaltung
Summary
Review Date
Author Rating
41star1star1star1stargray

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here