affilistarter.de - Seite 2 von 6 - Personal Blog

Sony WF-XB700 im Test: Starker Sound aber mit schwächen

Lange hat es gedauert nun sind sie endlich auch in Deutschland erhältlich die neuen Wireless Sony WF-XB700 Kopfhörer. Wer auf ein Paar erschwingliche, bassfähige, Kopfhörer gewartet hat, für denn sind sie vielleicht genau das richtige. Bei Sony steht die Bezeichnung XB für zusätzliche Bässe.

Design und Technik

Die WF-XB700 sind in schwarzer oder blauer Ausführung erhältlich und haben eine etwas unscheinbare, eierschalenähnliche Oberfläche an der Außenseiten. Das mitgelieferte ovale Ladegehäuse hat auf der Innenseite eine Status-LED und auf der Rückseite einen Anschluss für das mitgelieferte USB-C-Ladekabel.

Die Ohrhörer werden mit vier Silikon-Ohrstöpseln in verschiedenen Größen geliefert. Die Kopfhörer sitzen recht sicher im Ohr und fühlen sich trotz der etwas sperrigen Bauweise leicht an. Intern liefern 12-mm-Neodym-Treiber einen Frequenzbereich von 20 Hz bis 20 kHz.

Sony WF-XB700 mit IPX4 Wasserschutz
Sony WF-XB700 mit IPX4 Wasserschutz

Die Kopfhörer sind mit Bluetooth 5.0 kompatibel und unterstützen die Bluetooth-Codecs AAC und SBC, jedoch nicht AptX. Außerdem gibt es keine App, also gibt es keine Möglichkeit, den EQ einzustellen und die Basstiefe zu verändern.

Sony schätzt die Akkulaufzeit auf etwa neun Stunden, mit weiteren neun Stunden über das Ladeghäuse, also insgesamt 18 Stunden. Unabhängig davon wird die Akkulaufzeit sehr stark variieren je nach Lautstärkepegel.

Die kabellosen Kopfhörer haben eine IPX4-Einstufung was bedeutet, dass die Ohrhörer leichten Spritzern von Wasser standhalten und im Fitnessstudio oder bei leichtem Regen problemlos getragen werden können. Wichtig zu wissen, dass das Ladegehäuse nicht wasserdicht ist, nur die Ohrhörer sind es.

Sony WF-XB700 Ladegehäuse
Sony WF-XB700 Ladegehäuse

Zusätzlich zu den Status-LEDs verfügt jedes Ohrstück über eine einzelne Multifunktionstaste auf der unteren Außenseite. Je nach Ohr kannst du mit dieser Taste die Wiedergabe und die Track-Navigation steuern (bei mehrmaligem Antippen), den Sprachassistenten deines Telefons aufrufen (wenn die Taste gedrückt wird), die Anrufverwaltung übernehmen und die Stromversorgung und die Bluetooth-Kopplung steuern.

Soundcheck

Bei Songs mit intensivem Subbass-Anteil, wie Trance und Elektro, liefern die Kopfhörer einen kräftigen Tieftonbereich. Wie nicht anders zu erwarten, ist er ziemlich krass, und obwohl die Ausgewogenheit der Songs nicht völlig überholt ist, handelt es sich hier um einen bassfördernden, tiefen Klang.

Bei Pop Songs mit weitaus weniger tiefen Bässen, bekommt man einen besseren Eindruck von der allgemeinen Klangfarbe der WF-XB700. Der Sound ist auch hier sehr basslastig und ziemlich druckvoll.

Wenn der Bass auf diese Weise gepumpt wird, hat Sony keine andere Wahl, als auch andere Frequenzbereiche aufzupumpen, so dass die hohen Mitten und Höhen sehr übertrieben sind.

Sony WF-XB700 im Test - Farbe Blau
Sony WF-XB700 im Test – Farbe Blau

Bei Hip Hop Songs haben die Kick-Drum-Loops wie nicht anders zu erwarten auch eine große Präsenz. Aber auch hier kann nichts den Bass auf diesen Song übertreffen. Die Subbass-Synthesizer, die den Beat untermalen, werden mit einem knüppelartigen Gaspedal geliefert.

Der Gesang wird durch die Treiber der WF-XB700 solide und klar geliefert, aber er scheint oft hinter den kräftigen Bässen.

Die Bässe werden in der Mischung viel zu sehr nach vorne gedrückt – aber auch hier ist es ein Verkaufsargument. Sony lügt nicht, wenn es beschreibt, dass diese In-Ears zusätzliche Bässe haben.

Das Mikrofon der WF-XB700 bietet eine durchschnittliche Verständlichkeit. Mit der Sprachmemo-App auf meinem iPhone 6 konnte ich jedes aufgenommene Wort gut verstehen, aber das Signal war etwas schwach, und es gab die typische Bluetooth-Verzerrung.

Video Tests

Sony WF-XB 700 im Vergleich

Sony WF-XB700 vollkommen kabellose Bluetooth Kopfhörer / Earbuds - extra viel Bass für Musik, auch als Headset zum Telefonieren geeignet - incl. Ladecase für mehr Akkulaufzeit
Soundcore Anker Liberty 2 Pro, True Wireless In-Ear Kopfhörer, Bluetooth Ohrhörer, Astria Coaxial Acoustic Architecture, 32 Std Akku, personalisierter EQ, HearID, kabelloses Laden(Schwarz)
Apple AirPods mit kabelgebundenem Ladecase
Sony WF-XB700 vollkommen kabellose Bluetooth Kopfhörer / Earbuds - extra viel Bass für Musik, auch als Headset zum Telefonieren geeignet - incl. Ladecase für mehr Akkulaufzeit
Soundcore Anker Liberty 2 Pro, True Wireless In-Ear Kopfhörer, Bluetooth Ohrhörer, Astria Coaxial Acoustic Architecture, 32 Std Akku, personalisierter EQ, HearID, kabelloses Laden(Schwarz)
Apple AirPods mit kabelgebundenem Ladecase
Produkttyp
True-Wireless-Kopfhörer
True-Wireless-Kopfhörer
True-Wireless-Kopfhörer
Bluetooth
Ja
Ja
Ja
Frequenzgang
20-20000 Hz
20-20000 Hz
-
Tragevariante
In-ear
In-Ear
In Ear
Besondere Merkmale
EXTRA BASS, sicherer Tragekomfort mit ergonomischer Tri-Hold-Struktur, Sprachsteuerungsfunktion kompatibel mit Android-Smartphones (Google App) oder iPhone (Siri), Schnellaufladung 10 Minuten für 60 Minuten Musik hören, benutzerfreundliche Freisprechfunktion, wasserabweisend für den alltäglichen Gebrauch
Jetzt dank der genauen Sound-Analyse und 22 voreingestellten Klangmodi noch mehr Individualität genießen!
-
Headsetfunktion
Ja
Ja
Ja
Bluetooth-Version
5.0
5.0
5.0
Spritzwassergeschützt
Ja
Nein
Nein
Akkulaufzeit
9 Stunden Audioleistung nach nur einer Ladung, und bis zu 18 Stunden Wiedergabe
8 Stunden Audioleistung nach nur einer Ladung, und bis zu 32 Stunden Wiedergabe
24 Std. (mit Ladecase)
-
-
-
Sony WF-XB700 vollkommen kabellose Bluetooth Kopfhörer / Earbuds - extra viel Bass für Musik, auch als Headset zum Telefonieren geeignet - incl. Ladecase für mehr Akkulaufzeit
Sony WF-XB700 vollkommen kabellose Bluetooth Kopfhörer / Earbuds - extra viel Bass für Musik, auch als Headset zum Telefonieren geeignet - incl. Ladecase für mehr Akkulaufzeit
Produkttyp
True-Wireless-Kopfhörer
Bluetooth
Ja
Frequenzgang
20-20000 Hz
Tragevariante
In-ear
Besondere Merkmale
EXTRA BASS, sicherer Tragekomfort mit ergonomischer Tri-Hold-Struktur, Sprachsteuerungsfunktion kompatibel mit Android-Smartphones (Google App) oder iPhone (Siri), Schnellaufladung 10 Minuten für 60 Minuten Musik hören, benutzerfreundliche Freisprechfunktion, wasserabweisend für den alltäglichen Gebrauch
Headsetfunktion
Ja
Bluetooth-Version
5.0
Spritzwassergeschützt
Ja
Akkulaufzeit
9 Stunden Audioleistung nach nur einer Ladung, und bis zu 18 Stunden Wiedergabe
-
Soundcore Anker Liberty 2 Pro, True Wireless In-Ear Kopfhörer, Bluetooth Ohrhörer, Astria Coaxial Acoustic Architecture, 32 Std Akku, personalisierter EQ, HearID, kabelloses Laden(Schwarz)
Soundcore Anker Liberty 2 Pro, True Wireless In-Ear Kopfhörer, Bluetooth Ohrhörer, Astria Coaxial Acoustic Architecture, 32 Std Akku, personalisierter EQ, HearID, kabelloses Laden(Schwarz)
Produkttyp
True-Wireless-Kopfhörer
Bluetooth
Ja
Frequenzgang
20-20000 Hz
Tragevariante
In-Ear
Besondere Merkmale
Jetzt dank der genauen Sound-Analyse und 22 voreingestellten Klangmodi noch mehr Individualität genießen!
Headsetfunktion
Ja
Bluetooth-Version
5.0
Spritzwassergeschützt
Nein
Akkulaufzeit
8 Stunden Audioleistung nach nur einer Ladung, und bis zu 32 Stunden Wiedergabe
-
Apple AirPods mit kabelgebundenem Ladecase
Apple AirPods mit kabelgebundenem Ladecase
Produkttyp
True-Wireless-Kopfhörer
Bluetooth
Ja
Frequenzgang
-
Tragevariante
In Ear
Besondere Merkmale
-
Headsetfunktion
Ja
Bluetooth-Version
5.0
Spritzwassergeschützt
Nein
Akkulaufzeit
24 Std. (mit Ladecase)
-

Mein Fazit


Vorteile

  • Leistungsstarker Sound mit stark verstärkten Bässen
  • Wasserbeständige nach IPX4-Einstufung
  • Guter Sitz

Nachteile

  • Kein EQ
  • Keine App Unterstützung

Für den Preis sind die WF-XB700 In-Ear-Kopfhörer von Sony eine absolute Empfehlung. Die relativ erschwinglichen Kopfhörer liefern eine donnernde Basstiefe in einem schicken und angenehmen Design.

Angebot
Sony WF-XB700 vollkommen kabellose Bluetooth Kopfhörer / Earbuds - extra viel Bass für Musik, auch als Headset zum Telefonieren geeignet - incl. Ladecase für mehr Akkulaufzeit
  • Langlebiger Akku, mit bis zu 18 Stunden Wiedergabe.
  • Der Kopfhörerchip überträgt den Ton gleichzeitig an den linken und rechten drahtlosen Ohrhörer und sorgt so für eine stabile, zuverlässige Verbindung.
  • Diese kabellosen Kopfhörer verfügen über eine ergonomische Tri-Hold-Struktur für einen sicheren und komfortablen Sitz.
  • Mit einer IPX4-Wasserbeständigkeitsbewertung werden Spritzer und Schweiß diese Kopfhörer nicht aufhalten.
  • Mit einfach zu bedienenden Tasten können Sie die Wiedergabe steuern, auf den Sprachassistenten Ihres Smartphones zugreifen und freihändig Anrufe über Ihre Sony Kopfhörer tätigen.
Angebot
Sony WF-XB700 vollkommen kabellose Bluetooth Kopfhörer / Earbuds - extra viel Bass für Musik, auch als Headset zum Telefonieren geeignet - incl. Ladecase für mehr Akkulaufzeit
  • Langlebiger Akku, mit bis zu 18 Stunden Wiedergabe.
  • Der neuartige Bluetooth-Kopfhörerchip überträgt den Ton gleichzeitig an den linken und rechten drahtlosen Ohrhörer und sorgt so für eine stabile, zuverlässige Verbindung.
  • Diese kabellosen Kopfhörer verfügen über eine ergonomische Tri-Hold-Struktur für einen sicheren und komfortablen Sitz.
  • Mit einer IPX4-Wasserbeständigkeitsbewertung werden Spritzer und Schweiß diese Kopfhörer nicht aufhalten.
  • Mit einfach zu bedienenden Tasten können Sie die Wiedergabe steuern, auf den Sprachassistenten Ihres Smartphones zugreifen und freihändig Anrufe über Ihre Sony Kopfhörer tätigen.

Apple MacBook Air (2020) im Test: Nur ein kleines aber wichtiges Upgrade

Im Jahr 2018 war das Apple MacBook Air das letzte Mac-Laptop, das mit Apples umstrittener Schmetterlings Tastatur aktualisiert wurde, nachdem diese bereits einige Jahre zuvor auf dem inzwischen eingestellten 12-Zoll-MacBook eingeführt worden war.

Nun hat auch Apple kapiert, dass vielen die extrem flachen Tasten einfach nicht gefallen haben, das MacBook Air erneut mit einer neuen, komfortableren Tastatur.

Das Design

Abgesehen vom neuen Tastaturlayout sind die übrigen physischen Merkmale des MacBook Air praktisch identisch mit denen des Vorgängermodells.

Das Macbook Air 2020 hat ein elegantes Aluminiumgehäuse und ist in Space Gray, Roségold oder Silber erhältlich. Das übergroße Force-Touch-Trackpad verfügt anstelle eines physischen Schalters über ein virtuelles haptisches Feedback, so dass sich Klicks gleichmäßig anfühlen, egal wo sich dein Finger gerade auf dem Pad befindet.

Mit dem Touch-ID-Sensor der in der oberen rechten Ecke der Tastatur sitzt, kann man sich beim MacOS-Konto anmelden, ohne ein Passwort eingeben zu müssen. Der Sensor dient gleichzeitig auch als Ein/Aus-Schalter, obwohl man diese Funktion in den meisten Fällen nicht braucht, da das MacBook Air automatisch startet, sobald man den Deckel öffnet.

Apple-MacBook-Air-2020-im-Test-in-der-Farbe-Gold
Macbook Air 2020 im Test in der Farbe Gold

Die Webcam bietet eine recht gute Videoqualität von 720p. Die Stereolautsprecher erzeugen für einen so kleinen Laptop einen überraschend guten Klang.

Das Beste von allem ist das hervorragende Retina-Display des MacBook Air, ein 13,3-Zoll-Bildschirm mit einem Widescreen-Seitenverhältnis von 16:10 und einer nativen Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln. Die Auflösung ist weit besser als Full HD, aber nicht so gut wie ein 4K-Display (3.840 x 2.160 Pixel).

Leider fehlt beim MacBook Air die OLED-Technologie die für einen hohen Dynamikbereich (HDR) zuständig ist. Dennoch hat das Display auch die bekannte True Tone Technologie, mit der wird ein Weißabgleich des Bildschirms automatisch an das Umgebungslicht im Raum anpasst.

True Tone, das auch auf vielen anderen Apple-Geräten verfügbar ist, hat einen subtilen, aber spürbaren Effekt. Für mich fühlt es sich einfach natürlicher an als ein nicht angepasster Bildschirm, wenn ich mich von Raum zu Raum bewege, auch wenn ich eigentlich nur in Microsoft Word tippe.

Wem die True Tone Funktion nicht gefällt, kann diese in den Systemeinstellungen deaktivieren.

Der Blick unter die Motorhaube

Die früheren Versionen des MacBook Air hatten in der Regel weniger leistungsstarke Intel-Prozessoren als die des MacBook Pro. Mit dem aktuellen Update bekommt man MacBook Air entweder mit dem Intel Core i3-, Core i5- und Core i7-Prozessor, die alle aus Intels neuester Familie der 10 Generation sind.

Apple ist nicht an Intels akribische Marketingvereinbarungen gebunden, so dass man auf dem MacBook Air keinen Intel-Aufkleber finden wird, wie man es vielleicht schon bei fast jedem anderen Laptop mit Intel-Prozessor gesehen hat. Apple gibt auch nicht die genauen CPU-Modelle bekannt, die in den jeweiligen Modellen verbaut werden.

Mein Macbook Air hat einen Core i5-1030NG Prozessor und die Basis-Taktfrequenz von 1,1 GHz und einen maximalen Boost-Takt von 3,5 GHz. Es handelt sich um einen Quad-Core-Chip mit Hyper-Threading, was bedeutet, dass jeder Kern zwei Software-Anweisungsthreads gleichzeitig verarbeiten kann, insgesamt also acht.

Der Core i5-1030NG ist für einen maximalen Stromverbrauch von nur 10 Watt ausgelegt. Dieser geringere Stromverbrauch und die niedrige Grundtaktfrequenz bedeuten, dass der Chip nicht so heiß wird und den Akku nicht so stark beansprucht.

Zusätzlich zum Core i5-Prozessor verfügt mein Macbook über 8 GB Arbeitsspeicher und eine 256 GB SSD-Speicher. Weitere Speicheroptionen sind von 256 GB bis 2 TB Speicher (alles SSDs) erhältlich, und den Arbeitsspeicher kann man auch auf maximal 16 GB aufstocken.

Die Intel Iris Plus On-CPU-Silizium übernimmt die Grafikverarbeitung für alle MacBook Air-Konfigurationen. Apple Laptops verfügen seit langem über verschiedene Iris Plus-Grafiken, die meistens einer integrierten Basis-HD- oder UHD-Grafik von Intel zum Teil überlegen sind, weil sie über einen eigenen dedizierten Zugriff auf den Speicher verfügen.

Die Grafikberechnungen erfolgen nach wie vor auf demselben Chipsatz wie die CPU, so dass die Leistung nicht so gut ist wie mit einem dedizierten Grafikprozessor der AMD Radeon im 16-Zoll MacBook Pro.

Die neue Iris Plus-Grafik unterstützen im MacBook Air auch externe Bildschirme mit einer Auflösung von bis zu 6K.

Die neuen Tasten

Die Qualität gegenüber den jüngsten Laptop-Tastaturen von Apple war stark und beständig. Bis vor kurzem hatte Apple sein MacBook-Tastaturproblem auf verschiedene Weise angegangen. Das Unternehmen erklärte sich bereit, kostenlose Reparaturen für Tastaturen anzubieten, die kaputt gingen, wenn sich kleine Fremdkörper darin verfangen hatten.

Es sprach von den Vorteilen der überragenden Stabilität beim Herunterdrücken und des platzsparenden Designs des Butterfly-Schalters. Dennoch wurde die Kritik an der Tastatur immer größer.

Apple-MacBook-Air-2020-mit-neuer-Tastatur
Apple-MacBook-Air-2020-mit-neuer-Tastatur

Schließlich hat Apple im vergangenen Jahr den Kurs geändert und das MacBook Pro 16 Zoll auf den Markt gebracht, mit der „neuen“ Magic Keyboard Tastatur, die im Wesentlichen eine Rückkehr zu den früheren Mac-Laptop-Tastaturen darstellt.

Das war alles schön und gut, aber das teure, leistungsstarke 16-Zoll-MacBook Pro richtet sich an Benutzer wie Fotografen und Videoeditoren und nicht an die weitaus größere Zahl von Studenten und Selbstständigen, die einfach nur einen alltäglichen Mac mit einer komfortableren Tastatur benötigen.

Die Gebete der MacOS-treuen Studenten und Selbstständigen, die am alten MacBook Air festgehalten haben, in der Hoffnung, das Tastatur-Fiasko zu überstehen, wurden erhört.

Dasselbe Magic Keyboard, das sein Debüt auf dem 16-Zoll-MacBook Pro gab, ist nun auch auf dem MacBook Air zu finden.

Apple-MacBook-Air-2020-Touch-Pad
Apple-MacBook-Air-2020-Touch-Pad

Unter jeder Taste des neuen MacBook Air befinden sich ein Gummikuppel und ein Schalter, der einer Schere ähnelt. Diese Konfiguration ähnelt der der meisten Tastaturen, die in den letzten 30 Jahren hergestellt wurden, und die Tasten bewegen sich jetzt um beachtliche 1 mm, wenn man sie ganz herunterdrückt.

Das Tipperlebnis unterscheidet sich deutlich von dem der früheren MacBook Air-Tastatur, die den viel beschimpften Butterfly-Schalter verwendet.

Bei diesem Design ist die Haptik zwar zugegebenermaßen recht stabil, aber die Tasten selbst bewegen sich beim Anschlagen kaum.

Es ähnelt eher dem Tippen auf dem Bildschirm eines Smartphones als dem Tippen auf einem Laptop. Ein weiterer Hauptvorteil des neuen Magic Keyboard sind die neu gestalteten Richtungspfeiltasten. Sie sind jetzt in einer umgekehrten „T“-Form angeordnet, was das Auffinden nach Gefühl erleichtert. Beide Tastaturen haben eine hintergrundbeleuchtung und haben eine physische Escape-Taste, im Vergleich zu der virtuellen Escape-Taste in der Touch Bar des Macbook Pro 13 Zoll.

Der einzige Nachteil der neuen Tastatur ist, dass sie vertikal etwas mehr Platz benötigt, was bedeutet, dass das neue MacBook Air etwas dicker und schwerer ist als sein Vorgänger.

Das neuen MacBook Air 2020 hat 30,41 x 21,24 x 1,61 Zentimeter und wiegt 1,29 kg, gegenüber 30,41 x 14,9 x 1,56 Zentimeter und 1,25 kg beim Vorgängermodell.

Video Tests

Angebot
2020 Apple MacBook Air (13", 1,1 GHz dual-core Intel Core i3 Prozessor der 10. Generation, 8 GB RAM, 256 GB) - Gold
Brillantes 13,3" Retina Display (33,78 cm Diagonale) mit True Tone Technologie; Beleuchtetes Magic Keyboard und Touch ID
1.049,00 EUR −169,60 EUR 879,40 EUR
Angebot
2020 Apple MacBook Air (13", 1,1 GHz dual-core Intel Core i3 Prozessor der 10. Generation, 8 GB RAM, 256 GB) - Silber
Brillantes 13,3" Retina Display (33,78 cm Diagonale) mit True Tone Technologie; Beleuchtetes Magic Keyboard und Touch ID
1.049,00 EUR −156,02 EUR 892,98 EUR
Angebot
2020 Apple MacBook Air (13", 1,1 GHz dual-core Intel Core i3 Prozessor der 10. Generation, 8 GB RAM, 256 GB) - Space Grau
Brillantes 13,3" Retina Display (33,78 cm Diagonale) mit True Tone Technologie; Beleuchtetes Magic Keyboard und Touch ID
1.049,00 EUR −260,67 EUR 788,33 EUR
Angebot
2020 Apple MacBook Air (13", 1,1 GHz Quad-core Intel Core i5 Prozessor der 10. Generation, 8 GB RAM, 512 GB) - Silber
Brillantes 13,3" Retina Display (33,78 cm Diagonale) mit True Tone Technologie; Beleuchtetes Magic Keyboard und Touch ID
1.311,99 EUR −405,37 EUR 906,62 EUR

Weniger Anschlüsse

Ein potenziell größeres Problem für viele Macbook Air Benutzer ist das Fehlen von Anschlüssen. Es gibt nur drei: zwei USB Typ-C-Anschlüsse und eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse. Beide USB-Anschlüsse unterstützen Thunderbolt 3, was für eine blitzschnelle Datenübertragungsgeschwindigkeiten sorgt.

Apple-MacBook-Air-2020-mit-zwei-USB-C
Apple-MacBook-Air-2020-mit-zwei-USB-C

Einer der USB-Anschlüsse muss jedoch zum Aufladen des Laptops verwendet werden, so dass man nur einen einzigen freien Anschluss für alle Peripheriegeräte, von externen Displays bis hin zur externen Festplatte zur Verfügung hat. Für viele dieser Peripheriegeräte, von HDMI-Monitoren bis hin zu externen USB-Festplatten vom Typ A und einfachen Flash-Laufwerken, benötigen außerdem einen Adapter oder ein Spezialkabel zur Verwendung.

Wer ausschließlich auf drahtlose Verbindungen setzt, braucht ohnehin keine Peripheriegeräte anzuschließen. Der WLAN-Standard des MacBook Air unterstützt den 802.11ac-Standard.

Apple bietet eine einjährige Garantie und einen 90 Tage technischen Telefon-Support für das MacBook Air an.

Beim Macbook Air gibt es auch keine Touch-Bar. Die Touch-Bar ist für bestimmte hochspezialisierte Aufgaben wie das Scrubben durch Videozeitleisten nützlich und ist nur beim Macbook Pro vorhanden.

Macbook Air im Vergleich

2020 Apple MacBook Air (13", 1,1 GHz dual-core Intel Core i3 Prozessor der 10. Generation, 8 GB RAM, 256 GB) - Silber
Neues Apple MacBook Pro (13", Touch Bar, 1,4 GHz Quad-core Intel Core I5, 8GB RAM, 128GB) - Space Grau
2019 Apple MacBook Pro (16", 16GB RAM, 512GB Speicherplatz) - Silber
2020 Apple MacBook Air (13", 1,1 GHz dual-core Intel Core i3 Prozessor der 10. Generation, 8 GB RAM, 256 GB) - Silber
Neues Apple MacBook Pro (13", Touch Bar, 1,4 GHz Quad-core Intel Core I5, 8GB RAM, 128GB) - Space Grau
2019 Apple MacBook Pro (16", 16GB RAM, 512GB Speicherplatz) - Silber
Display
13,3 Zoll Display (33,78 cm Diagonale) mit LED Hintergrund-Beleuchtung und IPS Technologie, native Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln bei 227 ppi mit Unterstützung für Millionen Farben
13,3 Zoll Display (33,78 cm Diagonale) mit LED Hintergrund-Beleuchtung und IPS Technologie, native Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln bei 227 ppi mit Unterstützung für Millionen Farben, True Tone Technologie
16 Zoll Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung (Diagonale) und IPS-Technologie; native Auflösung von 3072x1920 bei 226 Pixel pro Zoll und Unterstützung für Millionen von Farben
Prozessor
1,1 GHz Dual‑Core Intel Core i3 (Turbo Boost bis zu 3,2 GHz) mit 4 MB L3 Cache
1,4 GHz Dual‑Core Intel Core i5 (Turbo Boost bis zu 3,9 GHz) mit 128 MB eDRAM
6-Kern-Intel Core i7 mit 2,6GHz und Turbo-Boost auf 4,5GHz mit 12 MB gemeinsam genutztem L3-Cache
Grafik und Video
Intel Iris Plus Graphics Unterstützung für Thunderbolt 3 fähige externe Grafik­prozessoren (eGPUs)
Intel Iris Plus Graphics 645
AMD Radeon Pro 5300M mit 4GB GDDR6-Speicher und automatischer Grafikumschaltung, Intel UHD Graphics 630
Anschlüsse und Erweiterung
Zwei Thunderbolt 3 (USB–C) Anschlüsse mit Unterstützung für: Aufladen, DisplayPort, Thunderbolt (bis zu 40 Gbit/s), USB C 3.1, 2. Generation (bis zu 10 Gbit/s)
Zwei Thunderbolt 3 (USB C) Anschlüsse mit Unterstützung für: Aufladen, DisplayPort, Thunderbolt (bis zu 40 Gbit/s), USB C 3.1, 2. Generation (bis zu 10 Gbit/s)
Vier Thunderbolt 3 (USB-C) -Anschlüsse mit Unterstützung für: Aufladen, DisplayPort, Thunderbolt (bis zu 40 Gbit/s), USB 3.1 Gen 2 (bis zu 10 Gbit/s)
Drahtlose Kommunikation
802.11ac WLAN, kompatibel mit IEEE 802.11a/b/g/n. Bluetooth 5.0
802.11ac WLAN, kompatibel mit IEEE 802.11a/b/g/n. Bluetooth 5.0
802.11ac WLAN, kompatibel mit IEEE 802.11a/b/g/n. Bluetooth 5.0
Lieferumfang
MacBook Air, 30W USB C Power Adapter, USB C Ladekabel (2 m)
MacBook Pro 13 Zoll, 61W USB C Power Adapter (Netzteil), USB C Ladekabel (2 m)
16 Zoll MacBook Pro, 96W USB-C Power Adapter (Netzteil), USB-C Ladekabel (2 m)
-
-
-
2020 Apple MacBook Air (13", 1,1 GHz dual-core Intel Core i3 Prozessor der 10. Generation, 8 GB RAM, 256 GB) - Silber
2020 Apple MacBook Air (13", 1,1 GHz dual-core Intel Core i3 Prozessor der 10. Generation, 8 GB RAM, 256 GB) - Silber
Display
13,3 Zoll Display (33,78 cm Diagonale) mit LED Hintergrund-Beleuchtung und IPS Technologie, native Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln bei 227 ppi mit Unterstützung für Millionen Farben
Prozessor
1,1 GHz Dual‑Core Intel Core i3 (Turbo Boost bis zu 3,2 GHz) mit 4 MB L3 Cache
Grafik und Video
Intel Iris Plus Graphics Unterstützung für Thunderbolt 3 fähige externe Grafik­prozessoren (eGPUs)
Anschlüsse und Erweiterung
Zwei Thunderbolt 3 (USB–C) Anschlüsse mit Unterstützung für: Aufladen, DisplayPort, Thunderbolt (bis zu 40 Gbit/s), USB C 3.1, 2. Generation (bis zu 10 Gbit/s)
Drahtlose Kommunikation
802.11ac WLAN, kompatibel mit IEEE 802.11a/b/g/n. Bluetooth 5.0
Lieferumfang
MacBook Air, 30W USB C Power Adapter, USB C Ladekabel (2 m)
-
Neues Apple MacBook Pro (13", Touch Bar, 1,4 GHz Quad-core Intel Core I5, 8GB RAM, 128GB) - Space Grau
Neues Apple MacBook Pro (13", Touch Bar, 1,4 GHz Quad-core Intel Core I5, 8GB RAM, 128GB) - Space Grau
Display
13,3 Zoll Display (33,78 cm Diagonale) mit LED Hintergrund-Beleuchtung und IPS Technologie, native Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln bei 227 ppi mit Unterstützung für Millionen Farben, True Tone Technologie
Prozessor
1,4 GHz Dual‑Core Intel Core i5 (Turbo Boost bis zu 3,9 GHz) mit 128 MB eDRAM
Grafik und Video
Intel Iris Plus Graphics 645
Anschlüsse und Erweiterung
Zwei Thunderbolt 3 (USB C) Anschlüsse mit Unterstützung für: Aufladen, DisplayPort, Thunderbolt (bis zu 40 Gbit/s), USB C 3.1, 2. Generation (bis zu 10 Gbit/s)
Drahtlose Kommunikation
802.11ac WLAN, kompatibel mit IEEE 802.11a/b/g/n. Bluetooth 5.0
Lieferumfang
MacBook Pro 13 Zoll, 61W USB C Power Adapter (Netzteil), USB C Ladekabel (2 m)
-
2019 Apple MacBook Pro (16", 16GB RAM, 512GB Speicherplatz) - Silber
2019 Apple MacBook Pro (16", 16GB RAM, 512GB Speicherplatz) - Silber
Display
16 Zoll Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung (Diagonale) und IPS-Technologie; native Auflösung von 3072x1920 bei 226 Pixel pro Zoll und Unterstützung für Millionen von Farben
Prozessor
6-Kern-Intel Core i7 mit 2,6GHz und Turbo-Boost auf 4,5GHz mit 12 MB gemeinsam genutztem L3-Cache
Grafik und Video
AMD Radeon Pro 5300M mit 4GB GDDR6-Speicher und automatischer Grafikumschaltung, Intel UHD Graphics 630
Anschlüsse und Erweiterung
Vier Thunderbolt 3 (USB-C) -Anschlüsse mit Unterstützung für: Aufladen, DisplayPort, Thunderbolt (bis zu 40 Gbit/s), USB 3.1 Gen 2 (bis zu 10 Gbit/s)
Drahtlose Kommunikation
802.11ac WLAN, kompatibel mit IEEE 802.11a/b/g/n. Bluetooth 5.0
Lieferumfang
16 Zoll MacBook Pro, 96W USB-C Power Adapter (Netzteil), USB-C Ladekabel (2 m)
-

Leistung und Akku

Für grundlegende Aufgaben wie das Surfen im Internet, Office-Anwendungen und das Streaming von Videos ist das MacBook Air außerordentlich leistungsstark.
Ich habe keine Verzögerung oder Trägheit erlebt, nicht einmal beim Scrollen durch eine Webseite in Safari, während ich ein YouTube-Video in einem anderen Tab abspielte.
Im Allgemeinen schnitt das MacBook Air in meinen Tests deutlich besser ab als sein Vorgänger (ebenfalls ein Core i5-Modell).

Apple-MacBook-Air-2020-Kopfhörerbuchse
Apple-MacBook-Air-2020-Kopfhörerbuchse

Das MacBook Air benötigte fast vier Minuten für meinen Bildbearbeitungs-test (mit Adobe Photoshop), bei dem ich eine Reihe von komplexen Filtern und Effekten auf ein Standard-JPEG-Testbild angewendet habe.

Viele werden niemals ein vollständiges Photoshop ausführen oder geschweige den ein 4K-Video in 1080p konvertieren. Wenn man solche Aufgaben ausführen möchte, sollte man in ein leistungsfähigeres Gerät investieren.

Die Akkudauer des MacBook Air ist ausgezeichnet. Apple gibt an, dass es bis zu 11 Stunden drahtlos im Internet surfen kann. Bei meinem eigenen Akkudauer-Test, bei dem ich eine lokal gespeicherte Videodatei in einer End-Los-Schleife mit 50 Prozent Bildschirmhelligkeit anschaute, hielt das Macbook Air fast 15 Stunden durch.

Kein Akku Test kann jedoch den tatsächlichen täglichen Arbeitsablauf eines jeden Benutzers perfekt simulieren, daher werden die Ergebnisse mit ziemlicher Sicherheit anders ausfallen als meine oder die von Apple.

Mein Fazit


Vorteile

  • Verbesserte Tastaturmechanik
  • Schlankes, leichtes Design
  • Lange Akkuleistung

Nachteile

  • Etwas schwacher Prozessor
  • Kein WLAN 6 Unterstützung

Das MacBook Air 2020 ist dank seiner fast vollständig neu gestalteten Tastatur zweifellos deutlich besser als sein Vorgänger Modell. Tastaturkomfort ist für viele ein entscheidendes Merkmal eines Laptops, und Apple hat die Fehler seines jahrelangen Beharrens auf Tasten mit praktisch keinem Tastenhub deutlich erkannt.

Für mich gebt es wenig zu meckern. Das Redesign bringt eine größere Speicherkapazitäten und Intels neuesten Core-Prozessoren der 10. Generation auf das MacBook Air, obwohl die reine Rechenleistung nicht gerade die Stärke des neuen Air ist.

Wenn du hauptsächlich für das Schreiben von E-Mails und das Surfen im Internet verwenden möchtest, ist das neue MacBook Air 2020 für den allgemeinen Gebrauch bestens zu empfehlen.

Angebot
2020 Apple MacBook Air (13", 1,1 GHz dual-core Intel Core i3 Prozessor der 10. Generation, 8 GB RAM, 256 GB) - Silber
  • Brillantes 13,3" Retina Display (33,78 cm Diagonale) mit True Tone Technologie
  • Beleuchtetes Magic Keyboard und Touch ID
  • Intel Core i3 Prozessor der 10. Generation
  • Intel Iris Plus Graphics
  • Schneller SSD Speicher
Angebot
2020 Apple MacBook Air (13", 1,1 GHz Quad-core Intel Core i5 Prozessor der 10. Generation, 8 GB RAM, 512 GB) - Gold
  • Brillantes 13,3" Retina Display (33,78 cm Diagonale) mit True Tone Technologie
  • Beleuchtetes Magic Keyboard und Touch ID
  • Intel Core i5 Prozessor der 10. Generation
  • Intel Iris Plus Graphics
  • Schneller SSD Speicher

Canon Pixma TS9550 Multifunktionsdrucker im Test: Klasse Funktionalität mit einem Manko

Der Canon Pixma TS9550 Wireless Multifunktionsdrucker ist ein Großformat-Fotodrucker der für den Einsatz in Familien- und Heimbüros konzepiert ist. Er ist der erste Drucker der TS-Serie von Canon mit einem automatischem Dokumenteneinzug (ADF) und der Möglichkeit, Seiten im Tabloid-Format zu drucken, und einer der ersten Pixmas mit „intelligentem“ druck über einen Sprachbefehl.

Merkmale

Zu den Standard-Schnittstellen des TS9550 gehören Ethernet, WLAN, USB 2.0, Bluetooth LE (Low Energy), PictBridge über drahtgebundenes oder drahtloses LAN und ein SD-Speicherkartensteckplatz. Bluetooth LE ist ein Peer-to-Peer-Protokoll, mit dem jedes Bluetooth LE-fähige Gerät innerhalb eines Radius von 15 bis 20 Meter mit dem Drucker verbunden werden kann.

Heutzutage unterstützt so gut wie jedes mobile Gerät, WLAN Direct und auch den Standard WLAN 802.11b/g/n. Mit dem PictBridge-Protokoll kannst du direkt von kompatiblen digitalen Foto- und Videokameras drucken.

Eine weitere interessante mobile Funktion ist die Message In Print, eine Funktion, die Canon von seinem Selphy-Fotodrucker mitgebracht hat. Über die Message In Print App kannst du versteckte Nachrichten – Text, Animationen, Musik, Videolinks und andere kreative Erweiterungen – direkt in das Bild einbetten.

Canon-PIXMA-TS9550-in-schwarz
Canon-PIXMA-TS9550-in-schwarz

Freunde, Familienangehörige können (nach dem Herunterladen und Installieren der App) die Kameras über das Foto halten, um die persönlichen Nachrichten anzuzeigen oder die in den Bildern enthaltenen Links öffnen.

Mit der Canon Print App kannst du außerdem direkt von einem Smartphone aus drucken und auf ein Smartphone scannen, ebenso wie von verschiedenen Cloud-Dienste wie Canon Image Gateway, Dropbox, Google Drive und Microsoft OneDrive.

Der TS9550 ist auch mit der Software Easy-PhotoPrint Editor kompatibel. Wie der Name schon sagt, kannst du damit Fotos vor dem Drucken bearbeiten. Du kannst Rote-Augen-Korrekturen und anderen Autokorrekturen vornehmen, wie das Zuschneiden und Anwenden von diversen Filtern.

Ausstattung

Der TS9550 ist in Schwarz und als TS9551 auch in weiß erhältlich, dank seines 20-Blatt-ADF und der Unterstützung für großformatige Seiten ist er ein wenig höher und breiter als die Vorgängermodelle der TS-Serie. Mit einer Größe von 36,6 x 19,3 x 46,8 Zentimeter und einem Gewicht von 9,7 kg braucht der TS9550 deutlich mehr Platz auf dem Schreibtisch als sein Vorgänger.

Die Papierkapazität des TS9550 beträgt 200 Blatt, aufgeteilt auf die 100-Blatt-Hauptkassette, die unter dem 100-Blatt-Ausgabefach eingeschoben wird, und ein 100-Blattfach, das an der Rückseite des Chassis hochgezogen und herausgezogen werden kann.

Canon-PIXMA-TS9550-mit-ADF-Funktion
Canon-PIXMA-TS9550-mit-ADF-Funktion

Man kann beide Fächer mit dem gleichen Medium bestücken oder zwei verschiedene Medientypen aus unterschiedlichen Quellen einsetzen. Der Drucker kann randlose Seiten bis zum Letter-Format drucken, und hat auch eine automatische Erkennung wenn ein Fotopapier ins jeweilige Fach eingelegt ist.

Über das 4,3 Zoll Touch-Display kannst du Kopieren, und das Scannen auf ein Netzwerklaufwerk oder direkt in die Cloud.

Software und Sprachsteuerung

Neben der mobilen Software, dem Druckertreiber und dem Scan-Dienstprogramm findest du hier einen Überblick über die Programme, die mitgeliefert sind:

Netzwerk-Tool: Mit diesem Dienstprogramm kannst du die Netzwerkeinstellungen für einen Canon Drucker, All-in-One oder Scanner anzeigen und ändern. Es wird beim Einrichten des Canon-Gerätes installiert und überwacht das Netzwerk auf Änderungen, die sich auf die Leistung auswirken könnten.

Schnellmenü: Dies ist eine Sammlung von Schnellzugriffssymbolen oder Verknüpfungen zu den verschiedenen Programmen und Dienstprogrammen, die mit dem Drucker installiert sind.

PosterArtist Lite: Diese Sammlung von Plakat- und Beschilderungsvorlagen (in den Kategorien Unternehmen, Bildung, Krankenhäuser, Fotocollagen, Restaurants, Einzelhandel, Schilder & Hinweise und Sonderveranstaltungen) zu Bildern, Grafiken und Texten hinzufügen, um professionell aussehende Schilder und andere Wandverzierungen zu erstellen.

Easy-PhotoPrint-Editor: Diese Software kann zum Bearbeiten und Drucken auf einen Computer oder in eine Cloud gespeicherten Bilder verwendet werden. Wie sein mobiles Äquivalent ermöglicht es auch das Bearbeiten und Drucken verschiedener Dokumente, wie Kalender, Collagen, Grußkarten und vieles mehr, anhand der mitgelieferten Vorlagen.

Mein Drucker: Dieses Windows-exklusive Programm ermöglicht es, Einstellungen zu optimieren sowie Probleme mit dem Drucker zu diagnostizieren und zu reparieren. Mann kann es auch dazu verwenden, um Screenshots und andere Daten direkt zum Canon Support hochzuladen, um Hilfe bei der Lösung eines Problems zu erhalten.

Canon-PIXMA-TS9551-in-weiß
Canon-PIXMA-TS9551-in-weiß

Wie bereits erwähnt ist der TS9550 auch ein „intelligenter“ Drucker, vor allem weil er entweder mit Amazons Alexa oder dem Googles Assistant Smart Home Geräten bedienen kann. Auch andere Plattformen, die IFTTT (If This Then That) Skripting-Technologie verwenden werden unterstützt.

IFTTT-Skripte ermöglichen nahtlose, automatisierte Workflow-Profile oder Druckeranwendungen, die ausgelöst werden, wenn der Drucker eine Codefolge von einem sprachaktivierten Gerät empfängt. Kurz gesagt: IFTTT ermöglicht freihändiges Drucken.

Canon TS9550 im Vergleich

Canon PIXMA TS8350 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Drucken, Scannen, Kopieren, 4.800 x 1.200 dpi, 6 separate Tinten, USB, WLAN, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen), schwarz
Canon PIXMA TS8250 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Drucken, Scannen, Kopieren, 4.800x1.200 dpi, 6 separate Tinten, USB, WLAN, Print App, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen), schwarz
Canon PIXMA TS9550 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 A3 (Drucker A3, Scanner, Kopierer, 5 separate Tinten, WLAN, LAN, Print App, 2 Papierzuführungen, Duplexdruck), schwarz
Canon PIXMA TS8350 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Drucken, Scannen, Kopieren, 4.800 x 1.200 dpi, 6 separate Tinten, USB, WLAN, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen), schwarz
Canon PIXMA TS8250 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Drucken, Scannen, Kopieren, 4.800x1.200 dpi, 6 separate Tinten, USB, WLAN, Print App, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen), schwarz
Canon PIXMA TS9550 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 A3 (Drucker A3, Scanner, Kopierer, 5 separate Tinten, WLAN, LAN, Print App, 2 Papierzuführungen, Duplexdruck), schwarz
202,25 EUR
195,00 EUR
259,00 EUR
Drucktechnologie
Tintenstrahldruck 6 separate Tintentanks ChromaLife100 Tinten
Tintenstrahldruck 6 separate Tintentanks ChromaLife100 Tinten
Tintenstrahldruck 5 separate Tintentanks ChromaLife100 Tinten
Druckgeschwindigkeit Dokumente (A4) ISO-Seiten/Min. (ca.)
15,0 ISO-Seiten/Min. S/W 10,0 ISO-Seiten/Min. Farbe
15,0 ISO-Seiten/Min. S/W 10,0 ISO-Seiten/Min. Farbe
15,0 ISO-Seiten/Min. S/W 10,0 ISO-Seiten/Min. Farbe
Randlose Fotos im Format 10 x 15 cm Druckgeschwindigkeit (ca.)
17 Sekunden
17 Sekunden
21 Sekunden
Weitere Druckerfunktionen
Automatischer beidseitiger Druck Mehrzweckeinzug Direct Disc Print Druck von Fingernagel-Stickern
Automatischer beidseitiger Druck, Mehrzweckeinzug, Direct Disc Print
Automatischer beidseitiger Druck, Mehrzweckeinzug, Direct Disc Print
Optische Scanauflösung (max.)
2.400 x 4.800 dpi
2.400 x 4.800 dpi
1.200 x 2.400 dpi
Display
10,8 cm Farb-Touchscreen
10,8cm Farb-Touchscreen
10,8 cm Farb-Touchscreen
CD-DVD Druck
Ja
Nein
Nein
-
-
-
Canon PIXMA TS8350 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Drucken, Scannen, Kopieren, 4.800 x 1.200 dpi, 6 separate Tinten, USB, WLAN, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen), schwarz
Canon PIXMA TS8350 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Drucken, Scannen, Kopieren, 4.800 x 1.200 dpi, 6 separate Tinten, USB, WLAN, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen), schwarz
202,25 EUR
Jetzt Kaufen!
Drucktechnologie
Tintenstrahldruck 6 separate Tintentanks ChromaLife100 Tinten
Druckgeschwindigkeit Dokumente (A4) ISO-Seiten/Min. (ca.)
15,0 ISO-Seiten/Min. S/W 10,0 ISO-Seiten/Min. Farbe
Randlose Fotos im Format 10 x 15 cm Druckgeschwindigkeit (ca.)
17 Sekunden
Weitere Druckerfunktionen
Automatischer beidseitiger Druck Mehrzweckeinzug Direct Disc Print Druck von Fingernagel-Stickern
Optische Scanauflösung (max.)
2.400 x 4.800 dpi
Display
10,8 cm Farb-Touchscreen
CD-DVD Druck
Ja
-
Canon PIXMA TS8250 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Drucken, Scannen, Kopieren, 4.800x1.200 dpi, 6 separate Tinten, USB, WLAN, Print App, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen), schwarz
Canon PIXMA TS8250 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Drucken, Scannen, Kopieren, 4.800x1.200 dpi, 6 separate Tinten, USB, WLAN, Print App, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen), schwarz
195,00 EUR
Jetzt Kaufen!
Drucktechnologie
Tintenstrahldruck 6 separate Tintentanks ChromaLife100 Tinten
Druckgeschwindigkeit Dokumente (A4) ISO-Seiten/Min. (ca.)
15,0 ISO-Seiten/Min. S/W 10,0 ISO-Seiten/Min. Farbe
Randlose Fotos im Format 10 x 15 cm Druckgeschwindigkeit (ca.)
17 Sekunden
Weitere Druckerfunktionen
Automatischer beidseitiger Druck, Mehrzweckeinzug, Direct Disc Print
Optische Scanauflösung (max.)
2.400 x 4.800 dpi
Display
10,8cm Farb-Touchscreen
CD-DVD Druck
Nein
-
Canon PIXMA TS9550 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 A3 (Drucker A3, Scanner, Kopierer, 5 separate Tinten, WLAN, LAN, Print App, 2 Papierzuführungen, Duplexdruck), schwarz
Canon PIXMA TS9550 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 A3 (Drucker A3, Scanner, Kopierer, 5 separate Tinten, WLAN, LAN, Print App, 2 Papierzuführungen, Duplexdruck), schwarz
259,00 EUR
Jetzt Kaufen!
Drucktechnologie
Tintenstrahldruck 5 separate Tintentanks ChromaLife100 Tinten
Druckgeschwindigkeit Dokumente (A4) ISO-Seiten/Min. (ca.)
15,0 ISO-Seiten/Min. S/W 10,0 ISO-Seiten/Min. Farbe
Randlose Fotos im Format 10 x 15 cm Druckgeschwindigkeit (ca.)
21 Sekunden
Weitere Druckerfunktionen
Automatischer beidseitiger Druck, Mehrzweckeinzug, Direct Disc Print
Optische Scanauflösung (max.)
1.200 x 2.400 dpi
Display
10,8 cm Farb-Touchscreen
CD-DVD Druck
Nein
-

Druckgeschwindigkeiten und Qualität

Wie die meisten anderen Modelle der TS-Serie bewertet Canon den TS9550 mit 15 monochromen Seiten pro Minute (ppm) und 10 Seiten pro Minute in Farbe. Ich habe ihn über USB mit meinem Standard Macbook Pro getestet.

Der TS9550 druckte ein 15-seitiges monochromes Microsoft Word-Textdokument mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 13,4 Seiten pro Minute, d.h. etwa anderthalb Seiten pro Minute langsamer als die Angaben von Canon.

Als nächstes druckte ich mehrere farbige und komplexe Acrobat-, Excel- und PowerPoint-Dokumente aus und kombinierte dann die Ergebnisse mit denen aus dem Ausdruck des vorherigen 15-seitigen Textdokuments.

Canon-PIXMA-TS9550-mit-WLAN
Canon TS9550

Hier brauchte der TS9550 eine Geschwindigkeit von 4,7 Seiten pro Minute.
Schließlich habe einige farbenfrohe und hochdetaillierte 4 x 6-Zoll-Schnappschüsse gedruckt, dafür brauchte er durchschnittlich 23 Sekunden.

Die Druckqualität des TS9550 war insgesamt sehr klar und beeindruckte mich sogar beim Fotodruck. Die Geschäftsgrafiken, Diagramme, Grafiken und eingebetteten Fotos, die ich gedruckt habe, waren sowohl für den internen als auch für den externen Geschäftsgebrauch mehr als attraktiv genug.

Mein Fazit


Vorteile

  • Ausgezeichnete Druckqualität
  • Sprachsteuerung über Alexa und Google
  • Automatischer Dokumenteneinzug

Nachteile

  • Kein NFC und WLAN Direkt
  • Kein Automatisches beidseitiges Scannen

Auch wenn der Canon Pixma TS9550 vielleicht nicht der kostengünstigste Drucker ist, sind die Folgekosten sehr überschaubar, vorausgesetzt man druckt nicht tausende Seiten pro Monat. Er druckt hervorragend aussehende Texte, Fotos und Grafiken.

Er ist nicht nur ein hervorragender Fotodrucker, sondern auch ein vielseitiges AIO-Gerät, mit dem du Drucken, Scannen, Kopieren und auch Faxen kannst. Wenn du auf der suche bist nach einem günstigeren Modell kann ich dir auch den Canon TS8350 empfehlen, allerdings hat dieser keine ADF-Funktion und keine Fax Möglichkeit.

Angebot
Canon PIXMA TS9550 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 A3 (Drucker A3, Scanner, Kopierer, 5 separate Tinten, WLAN, LAN, Print App, 2 Papierzuführungen, Duplexdruck), schwarz
  • BESONDERHEITEN - A3 Drucken Scannen, Kopieren, USB, WLAN, LAN, Apple AirPrint, Print App, 2 Papierzuführungen
  • Schnell mehrseitige Kopien erstellen mit autom. Dokumenteneinzug (ADF) für bis zu 20 Blatt A4
  • Vielseitig einsetzbar: Papierkassette vorn (A4) und Papiereinzug hinten zum gleichzeitigen Vorhalten unterschiedlicher Papiertypen
  • GESTOCHEN SCHARF - Mit fünf separaten Tinten drucken Sie detailreiche Fotos und gestochen scharfen Text. Durch beidseitigen Druck und optional erhältlichen XL- und XXL-Tinten Papier und Kosten sparen
  • LIEFERUMFANG - PIXMA TS9550 schwarz, 5 Setup-Tinten mit gleichen Reichweiten wie Standardgröße, Netzkabel, Installationsanleitung, CD-/DVD-Halter, CD mit Software und Benutzerhandbüchern
Canon PIXMA TS9551C Tinten-Multifunktionsgerät (Druck bis DIN A3, Drucken, Scannen, Kopieren, 5 Separate Tinten, WLAN, LAN, Print App, 2 Papierzuführungen) Weiss
  • Kaum größer als ein A4-Modell: Kompaktes Multifunktionssystem zum Drucken von bis zu 50 Blatt A3
  • Smartphone ähnliche Bedienung über den großen 10,8 cm Touchscreen
  • Wirtschaftlich mit fünf separaten Tintentanks, optionalen XLund XXL-Tinten und automatischem beidseitigen Druck bis A4
  • Verbindung zum Mobilgerät via Bluetooth* und der Canon PRINT App zum einfachen Drucken und Scannen per WLAN oder Einbindung in ein kabelgebundenes LAN.
  • Kopieren und scannen Sie mehrseitige Dokumente mit dem automatischen Dokumenteneinzug (ADF) für bis zu 20 Blatt A4 und halten Sie Normal- und Fotopapier gleichzeitig vor.

Canon Pixma TS8350 Multifunktionsdrucker im Test: Kompakt mit kleinen Schwächen

Der Canon Pixma TS8350 ist ein All-in-One-Drucker der für den Regelmäßigen Einsatz für zu Hause konzipiert ist.

Merkmale

Neben den Standardfarben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz (CMYK) hat der TS8350 auch eine Pigmentschwarz- und Fotoblau- Patrone. Die Pigmentschwarze Tinte dunkelt Texte ab und vertieft schwarze Bereiche in Fotos und Grafiken.

Wie auch beim Pixma TS8250 davor gibt es den TS8350 in drei Farben: Schwarz, Weiß und Rot. Mit 37,3 x 31,9 x 14,1 Zentimeter und einem Gewicht von 6,6 kg hat er fast die gleiche Größe und den gleichen Umfang wie sein Vorgänger TS8250. Fotozentrische AIOs sind für den Einsatz im Home-Office gedacht und daher so konzipiert, dass sie nur wenig Platz auf dem Schreibtisch beanspruchen.

Canon Pixma TS8351 in der Farbe weiß
Canon Pixma TS8351 in der Farbe weiß

Das Drucken von SD-Karten oder das Scannen in die Cloud bzw. das Drucken aus der Cloud, werden über das 4,3-Zoll-Touchscreen-Display bedient.

Der TS8350 unterstützt, wie heutzutage immer mehr Multifunktionsdrucker, die Sprachaktivierung über Amazons Alexa oder den Googles Assistenten, sowie über andere Plattformen wie Microsofts Cortana oder Apples Siri, die die IFTTT-Skripttechnologie (If This Then That) unterstützen.

Die Papierhandhabung des TS8350 besteht aus 200 Blatt, die auf eine 100-Blatt-Schublade vorne und eine 100-Blatt-Schublade, die von der Rückseite herausziehbar ist, aufgeteilt sind.

Das hintere Fach fasst auch bis zu 20 Blatt Fotopapier im Letter-Format (oder kleiner). Es gibt auch ein Fach, das direkt über dem Hauptpapierfach eingeschoben werden kann, um Etiketten auf CDs oder DVDs zu drucken.

Canon-Pixma-TS8350-mit-CD-und-DVD-Druck
Canon-Pixma-TS8350-mit-CD-und-DVD-Druck

Diesmal ist die CD-Ablage jedoch als „Mehrzweck“-Schublade ausgelegt, die verschiedene Arten von Medien unterstützt, darunter druckbare Fingernagelaufkleber, magnetische und wiederaufklebbare Fotopapiere sowie quadratische Fotopapiere im Format 3,5 x 3,5 Zoll und 5 x 5 Zoll.

Der TS8350 verfügt auch über einen Duplex Druck und kann automatisch zweiseitige Seiten drucken, und der Flachbettscanner scannt und kopiert Fotos und Dokumente bis zu Letter-Größe.

Darüber hinaus fährt das 30-seitige Ausgabefach bei Bedarf aus, so dass gedruckte Papiere niemals auf dem Boden landen können.

Leider gibt es keinen automatischen Dokumenteneinzug (ADF) zum Scannen und Kopieren mehrseitiger Dokumente.

Canon TS8350 im Vergleich

Canon PIXMA TS8350 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Drucken, Scannen, Kopieren, 4.800 x 1.200 dpi, 6 separate Tinten, USB, WLAN, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen), schwarz
Canon PIXMA TS8250 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Drucken, Scannen, Kopieren, 4.800x1.200 dpi, 6 separate Tinten, USB, WLAN, Print App, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen), schwarz
Canon PIXMA TS9550 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 A3 (Drucker A3, Scanner, Kopierer, 5 separate Tinten, WLAN, LAN, Print App, 2 Papierzuführungen, Duplexdruck), schwarz
Canon PIXMA TS8350 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Drucken, Scannen, Kopieren, 4.800 x 1.200 dpi, 6 separate Tinten, USB, WLAN, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen), schwarz
Canon PIXMA TS8250 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Drucken, Scannen, Kopieren, 4.800x1.200 dpi, 6 separate Tinten, USB, WLAN, Print App, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen), schwarz
Canon PIXMA TS9550 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 A3 (Drucker A3, Scanner, Kopierer, 5 separate Tinten, WLAN, LAN, Print App, 2 Papierzuführungen, Duplexdruck), schwarz
202,25 EUR
195,00 EUR
259,00 EUR
Drucktechnologie
Tintenstrahldruck 6 separate Tintentanks ChromaLife100 Tinten
Tintenstrahldruck 6 separate Tintentanks ChromaLife100 Tinten
Tintenstrahldruck 5 separate Tintentanks ChromaLife100 Tinten
Druckgeschwindigkeit Dokumente (A4) ISO-Seiten/Min. (ca.)
15,0 ISO-Seiten/Min. S/W 10,0 ISO-Seiten/Min. Farbe
15,0 ISO-Seiten/Min. S/W 10,0 ISO-Seiten/Min. Farbe
15,0 ISO-Seiten/Min. S/W 10,0 ISO-Seiten/Min. Farbe
Randlose Fotos im Format 10 x 15 cm Druckgeschwindigkeit (ca.)
17 Sekunden
17 Sekunden
21 Sekunden
Weitere Druckerfunktionen
Automatischer beidseitiger Druck Mehrzweckeinzug Direct Disc Print Druck von Fingernagel-Stickern
Automatischer beidseitiger Druck, Mehrzweckeinzug, Direct Disc Print
Automatischer beidseitiger Druck, Mehrzweckeinzug, Direct Disc Print
Optische Scanauflösung (max.)
2.400 x 4.800 dpi
2.400 x 4.800 dpi
1.200 x 2.400 dpi
Display
10,8 cm Farb-Touchscreen
10,8cm Farb-Touchscreen
10,8 cm Farb-Touchscreen
CD-DVD Druck
Ja
Nein
Nein
-
-
-
Canon PIXMA TS8350 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Drucken, Scannen, Kopieren, 4.800 x 1.200 dpi, 6 separate Tinten, USB, WLAN, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen), schwarz
Canon PIXMA TS8350 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Drucken, Scannen, Kopieren, 4.800 x 1.200 dpi, 6 separate Tinten, USB, WLAN, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen), schwarz
202,25 EUR
Jetzt Kaufen!
Drucktechnologie
Tintenstrahldruck 6 separate Tintentanks ChromaLife100 Tinten
Druckgeschwindigkeit Dokumente (A4) ISO-Seiten/Min. (ca.)
15,0 ISO-Seiten/Min. S/W 10,0 ISO-Seiten/Min. Farbe
Randlose Fotos im Format 10 x 15 cm Druckgeschwindigkeit (ca.)
17 Sekunden
Weitere Druckerfunktionen
Automatischer beidseitiger Druck Mehrzweckeinzug Direct Disc Print Druck von Fingernagel-Stickern
Optische Scanauflösung (max.)
2.400 x 4.800 dpi
Display
10,8 cm Farb-Touchscreen
CD-DVD Druck
Ja
-
Canon PIXMA TS8250 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Drucken, Scannen, Kopieren, 4.800x1.200 dpi, 6 separate Tinten, USB, WLAN, Print App, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen), schwarz
Canon PIXMA TS8250 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Drucken, Scannen, Kopieren, 4.800x1.200 dpi, 6 separate Tinten, USB, WLAN, Print App, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen), schwarz
195,00 EUR
Jetzt Kaufen!
Drucktechnologie
Tintenstrahldruck 6 separate Tintentanks ChromaLife100 Tinten
Druckgeschwindigkeit Dokumente (A4) ISO-Seiten/Min. (ca.)
15,0 ISO-Seiten/Min. S/W 10,0 ISO-Seiten/Min. Farbe
Randlose Fotos im Format 10 x 15 cm Druckgeschwindigkeit (ca.)
17 Sekunden
Weitere Druckerfunktionen
Automatischer beidseitiger Druck, Mehrzweckeinzug, Direct Disc Print
Optische Scanauflösung (max.)
2.400 x 4.800 dpi
Display
10,8cm Farb-Touchscreen
CD-DVD Druck
Nein
-
Canon PIXMA TS9550 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 A3 (Drucker A3, Scanner, Kopierer, 5 separate Tinten, WLAN, LAN, Print App, 2 Papierzuführungen, Duplexdruck), schwarz
Canon PIXMA TS9550 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 A3 (Drucker A3, Scanner, Kopierer, 5 separate Tinten, WLAN, LAN, Print App, 2 Papierzuführungen, Duplexdruck), schwarz
259,00 EUR
Jetzt Kaufen!
Drucktechnologie
Tintenstrahldruck 5 separate Tintentanks ChromaLife100 Tinten
Druckgeschwindigkeit Dokumente (A4) ISO-Seiten/Min. (ca.)
15,0 ISO-Seiten/Min. S/W 10,0 ISO-Seiten/Min. Farbe
Randlose Fotos im Format 10 x 15 cm Druckgeschwindigkeit (ca.)
21 Sekunden
Weitere Druckerfunktionen
Automatischer beidseitiger Druck, Mehrzweckeinzug, Direct Disc Print
Optische Scanauflösung (max.)
1.200 x 2.400 dpi
Display
10,8 cm Farb-Touchscreen
CD-DVD Druck
Nein
-

Druckgeschwindigkeit und Druckqualität

Canon bewertet den TS8350 mit 15 Seiten pro Minute (ppm) für Schwarzweißseiten und 10 Seiten pro Minute für Farbseiten. Um diese Geschwindigkeiten zu prüfen, habe ich den Drucker über USB an meinen Standard Macbook Pro angeschlossen und getestet. Während des ersten Teils meines Testschemas druckte der TS8350 ein standardmäßiges 12-seitiges Microsoft Word-Testdokument mit einer Geschwindigkeit von 15 Seiten pro Minute.

Canon-Pixma-TS8350-6-Farb-Patronen-System
Canon-Pixma-TS8350-6-Farb-Patronen-System

Für den nächsten Test druckte ich mehrere farbige und komplexe Acrobat-Geschäftsdokumente, Excel-Tabellen und -Diagramme und -Diagramme sowie PowerPoint-Handouts mit Geschäftsgrafiken und einer Vielzahl von Schriftarten in verschiedenen Farben und Größen.

Dann kombinierte ich die vorhergehenden Tests mit 12-seitigen Textdokumenten und kam auf ein Ergebnis von 5,1 ppm, das immer etwas schneller war als sein Vorgänger der TS8250. Ich druckte auch zwei Fotos im Format 4 x6 Zoll dabei brauchte er 29 Sekunden.

Canon-Pixma-TS8350-mit-Touch-Display
Canon-Pixma-TS8350-mit-Touch-Display

Nur wenige Foto-AIOs drucken und kopieren wie die Canon Pixmas mit ihren sechs Patronen, insbesondere Fotos und Grafiken, und der TS8350 hält an dieser Tradition fest. Er druckte gut lesbare Texte, und Grafiken kommen ohne merkliche Streifen oder Schlieren raus. Die Farben und Farbverläufe sind brillant und sehr präzise.

Aber der TS8350 ist in erster Linie ein Fotodrucker, und das sieht man ihm an. Die von mir gedruckten randlosen Fotos im Format 4 x 6 Zoll und 8 x 10 Zoll zeigten lebendige Farben und beeindruckende Details.

Laufende Kosten

Wie die meisten anderen Fotodrucker ist auch der TS8350 teuer in der Anschaffung. Je nachdem, was du drucken möchtest, zahlt man zwischen 4 bis 6 Cent für Schwarzweißseiten und 15 bis 17 Cent für Farbseiten. Fotografien mit 100 Prozent Farbdeckung können erheblich mehr kosten.


Anschlüsse und Software

Standardschnittstellen sind WLAN, Bluetooth 4.0 LE (Low Energy), Anschluss an einen einzelnen PC über USB 2.0, PictBridge Wireless für den Druck von kompatiblen Canon-Kameras und ein Speicherkartensteckplatz für den Druck von SD-Karten.
Zusätzlich zu Bluetooth und WLAN werden mobile Geräte wie Apple AirPrint, Google Cloud Print, Mopria oder die Canon Print-App unterstützt.

Du kannst auch von verschiedenen SD-Karten über den Steckplatz links neben dem Ausgabefach direkt drucken.

Zusätzlich zu den Standard-AIO-Treibern, enthält das Softwarepaket die folgenden Programme und Dienstprogramme: Scan Utility (eine ziemlich gute Scanner-Software); Scan Utility Lite (nur MacOS, eine verkleinerte Iteration des Scan Utility); Easy PhotoPrint Editor Software (zum Bearbeiten und Verbessern von Fotos); My Printer (nur Windows, zur Überwachung und Durchführung von Konfigurationsänderungen am Drucker) Netzwerk-Tool (zur Überwachung und Konfiguration des Netzwerks, um effizienter mit dem Drucker zu arbeiten); Quick Menu die standardmäßig den schnellen Zugriff auf die meisten der hier aufgeführten Funktionen ermöglichen.

Canon-Pixma-TS8350-mit-Druck-auf-Spezialmedien
Canon-Pixma-TS8350-mit-Druck-auf-Spezialmedien

Den Easy PhotoPrint Editor gibt es auch als mobile App, mit der man Korrekturen und Verbesserungen an den Fotos vornehmen kann, die mit dem Smartphone gemacht sind, ohne sie auf den PC zu übertragen.

Ebenfalls im Bundle enthalten ist Canons Message In Print-App, mit der man versteckte Botschaften wie Animationen, Text, Musik, Videolinks usw. direkt in das Bild einbetten kann.

Über die integrierte Kamera vom Smartphone und einer App, kann man dann einfach die Kamera über das Bild halten, um die maßgeschneiderten Botschaften anzuzeigen oder die in den Fotos enthaltenen Links öffnen.

Mein Fazit


Vorteile

  • Ausgezeichnete Druckqualität
  • Sprachsteuerung über Alexa und Google
  • Druckt CDs / DVDs

Nachteile

  • Hoher Preis pro Seitendruck
  • Kein ADF automatischer Dokumenteneinzug

Wenn man einen Home-Office All-in-One Drucker sucht mit erstklassiger Druckqualität, ist der Pixma TS8350 genau das Richtige. Mit seinen sechs Patronen druckt er nicht nur hervorragend aussehende Fotos, sondern auch gut lesbaren Text in nahezu Laserqualität und detaillierte, farbgenaue Grafiken. Er ist zwar nicht billig im Unterhalt aber er druckt dafür außergewöhnlich gut.

Wenn du häufig mehrseitige Dokumente scannen oder kopieren möchtest, dann solltest du dir den Canon TS 9550 Multifunktionsdrucker anschauen, dieser ist mit einer automatischen Duplex-ADF ausgestattet. Ansonsten ist der TS8350 für mich ein Top Multifunktionsgerät aber mit einem etwas hohem Preis.

Canon PIXMA TS8351 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Scanner, Kopierer, 4.800 x 1.200 dpi, 6 separate Tinten, USB, WLAN, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen, 5 GHz Support), weiß
  • EXTREM FARBENFROH - lebhafte Fotodrucke mit 6 separaten Tintentanks inkl. Fotoblau, Laserscharfer Textdruck dank pigmentiertem Schwarz
  • INTUITIVE BENUTZERFÜHRUNG - einfache Steuerung der Funktionen über einen 10,8 cm (4,3 Zoll) großen Touchscreen
  • WIRTSCHAFTLICH - mit 6 separaten Tintentanks (auch in XL + XXL), doppelseitigem Druck und Papierbreitenerkennung
  • PAPIERVORRAT - Papierkassette vorn und Papiereinzug hinten zum gleichzeitigen Vorhalten unterschiedlicher Papiertypen und Direktdruck auf CDs/DVDs/Blu-rays und Nagelaufkleber
  • LIEFERUMFANG - PIXMA TS8351; 5 Setup-Tinten mit gleichen Reichweiten wie Standardgröße: Netzkabel; Setup CD-ROM für Windows; Kurzanleitungen und andere Dokumentationen
Canon PIXMA TS8350 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Drucken, Scannen, Kopieren, 4.800 x 1.200 dpi, 6 separate Tinten, USB, WLAN, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen), schwarz
  • EXTREM FARBENFROH - lebhafte Fotodrucke mit 6 separaten Tintentanks inkl. Fotoblau, Laserscharfer Textdruck dank pigmentiertem Schwarz
  • INTUITIVE BENUTZERFÜHRUNG - einfache Steuerung der Funktionen über einen 10,8 cm (4,3 Zoll) großen Touchscreen
  • WIRTSCHAFTLICH - mit 6 separaten Tintentanks (auch in XL + XXL), doppelseitigem Druck und Papierbreitenerkennung
  • PAPIERVORRAT - Papierkassette vorn und Papiereinzug hinten zum gleichzeitigen Vorhalten unterschiedlicher Papiertypen und Direktdruck auf CDs/DVDs/Blu-rays und Nagelaufkleber
  • LIEFERUMFANG - PIXMA TS8350; 5 Setup-Tinten mit gleichen Reichweiten wie Standardgröße: Netzkabel; Setup CD-ROM für Windows; Kurzanleitungen und andere Dokumentationen
Angebot
Canon PIXMA TS8352 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Scanner, Kopierer, 4.800 x 1.200 dpi, 6 separate Tinten, USB, WLAN, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen, 5 GHz Support), rot
  • EXTREM FARBENFROH - lebhafte Fotodrucke mit 6 separaten Tintentanks inkl. Fotoblau, Laserscharfer Textdruck dank pigmentiertem Schwarz
  • INTUITIVE BENUTZERFÜHRUNG - einfache Steuerung der Funktionen über einen 10,8 cm (4,3 Zoll) großen Touchscreen
  • Wirtschaftlich mit 6 separaten Tintentanks (auch in XL + XXL), doppelseitigem Druck und Papierbreitenerkennung
  • Papierkassette vorn und Papiereinzug hinten zum gleichzeitigen Vorhalten unterschiedlicher Papiertypen und Direktdruck auf CDs/DVDs/Blu-rays und Nagelaufkleber
  • LIEFERUMFANG - PIXMA TS8352; 5 Setup-Tinten mit gleichen Reichweiten wie Standardgröße: Netzkabel; Setup CD-ROM für Windows; Kurzanleitungen und andere Dokumentationen

169,90 € 190,08 €

Zuletzt aktualisiert am: 12. September 2020 14:21

Microsoft Surface Go 2 im Test: Gut aber nicht 100% als Notebook geeignet

Das neue Surface Go 2 ist ein würdiger Konkurrent sowohl für konventionelle Laptops als auch für das Apple iPad. Zu den wichtigsten Verbesserungen gehören eine bessere Akkulaufzeit, ein etwas größeres Display, und mehr Rechenleistung.

Was gibt es Neues beim Surface Go 2

Microsoft stellt seit vielen Jahren Windows-Tabletts unter seiner eignen Marke Surface her. Das Surface Go 2 folgt den gleichen grundlegenden Konstruktionsprinzipien wie die früheren Surface-Modelle. Es handelt sich um ein rechteckiges Tablett, mit 24,5 x 17,5 x 0,8 cm und einem Gewicht von 1,2 kg. Die gesamte Vorderseite des Tablets hat ein 10,5-Zoll-Touchscreen.

Die Anschlüsse, der Netzschalter und eine Lautstärkeregler sind an den Seiten verbaut. Während man das Surface Go 2 problemlos in zwei Händen halten kann, springt auf der Rückseite ein raffinierter integrierter Klappständer heraus, um das Tablett auf einer ebenen Fläche abzustützen.

Microsoft-Surface-Go-2-mit-10-Zoll-Display
Microsoft-Surface-Go-2-mit-10-Zoll-Display

Das Surface Go 2 bietet die Option für einen Intel Core m3-Prozessor, eine Verbesserung gegenüber des Pentium Gold-CPU, die weiterhin als Basismodell erhältlich ist. Der Core m3 verwandelt das Surface Go 2 keineswegs in ein Computer-Kraftpaket, aber es hat jetzt schon etwas mehr Power, um die Ausführung grundlegender Funktionen wie das Ansehen von Videos oder das Surfen im Internet angenehmer und schneller zu machen. Zusätzlich zum Core m3 Modell gibt es auch eine aufgerüstete 128-GB-SSD, ein LTE-Modem und 8 GB Speicher Version.

Diese Upgrades sind leider mit beträchtlichen Kosten verbunden. Das LTE Modell kostet 829,00 Euro mit 128 GB. Es ist fast doppelt so teuer wie das Pentium-betriebene Basismodell Surface Go 2, das mit 64 GB eMMC-Speicher und 4 GB RAM ausgestattet ist und keine LTE hat.

Mit einem etwas größeren Dipslay als die Surface Go der ersten Generation, aber nahezu identischen Gesamtabmessungen, hat das Surface Go 2 kleinere Ränder um den Bildschirm. Diese reduzierten Ränder lassen das Go 2 schlanker und moderner aussehen als das Surface Go.

Das optionale LTE-Modell des Surface Go 2 hat einen Qualcomm Snapdragon X16 Prozessor. Du kannst entweder eine physische SIM-Karte von deinem Netzbetreiber oder eine virtuelles eSIM benutzen.

Zu den weiteren drahtlosen Verbindungsoptionen des Tabletts gehört die Unterstützung der neuesten WLAN-Variante, WLAN 6 (802.11ax), sowie Bluetooth 5.0.

Das Surface Go 2 wird mit einem 90 Tagen kostenlosem technischen Telefon-Support und 12 Monaten Support und persönlicher technischer Unterstützung in den Microsoft Stores geliefert.

Die Neuerungen sind unter anderem eine längere Batterielebensdauer und mehr Rechenleistung. Das erste Surface Go war mit einem Intel Pentium Gold-Prozessor ausgestattet.

Surface Go2 im Vergleich

Microsoft Surface Go 2, 10 Zoll 2-in-1 Tablet (Intel Pentium Gold, 4 GB RAM, 64 GB Flash-Speicher, Windows 10 Home S)
Microsoft Surface Go 2 LTE, 10 Zoll 2-in-1 Tablet (Intel Core M3, 8 GB RAM, 128 GB SSD, Windows 10 Home S)
Microsoft Surface Go 2, 10 Zoll 2-in-1 Tablet (Intel Pentium Gold, 8 GB RAM, 128 GB SSD, Windows 10 Home S)
Titel
Microsoft Surface Go 2
Microsoft Surface Go 2 LTE
Microsoft Surface Go 2
Display
10,5-Zoll-Touchscreen
10,5-Zoll-Touchscreen
10,5-Zoll-Touchscreen
Prozessor
Intel Pentium Gold / Core m3
Core m3-8100Y
Intel Pentium 1,7 Ghz
Arbeitsspeicher
4 GB
8 GB
8 GB
Speicher
64 GB
128 GB
128 GB
Grafik
Intel HD Graphics 615
UHD Graphics 615
UHD Graphics 615
Akkulaufzeit
Bis zu 10 Stunden
Bis zu 10 Stunden
Bis zu 10 Stunden
-
-
-
Microsoft Surface Go 2, 10 Zoll 2-in-1 Tablet (Intel Pentium Gold, 4 GB RAM, 64 GB Flash-Speicher, Windows 10 Home S)
Titel
Microsoft Surface Go 2
Display
10,5-Zoll-Touchscreen
Prozessor
Intel Pentium Gold / Core m3
Arbeitsspeicher
4 GB
Speicher
64 GB
Grafik
Intel HD Graphics 615
Akkulaufzeit
Bis zu 10 Stunden
-
Microsoft Surface Go 2 LTE, 10 Zoll 2-in-1 Tablet (Intel Core M3, 8 GB RAM, 128 GB SSD, Windows 10 Home S)
Titel
Microsoft Surface Go 2 LTE
Display
10,5-Zoll-Touchscreen
Prozessor
Core m3-8100Y
Arbeitsspeicher
8 GB
Speicher
128 GB
Grafik
UHD Graphics 615
Akkulaufzeit
Bis zu 10 Stunden
-
Microsoft Surface Go 2, 10 Zoll 2-in-1 Tablet (Intel Pentium Gold, 8 GB RAM, 128 GB SSD, Windows 10 Home S)
Titel
Microsoft Surface Go 2
Display
10,5-Zoll-Touchscreen
Prozessor
Intel Pentium 1,7 Ghz
Arbeitsspeicher
8 GB
Speicher
128 GB
Grafik
UHD Graphics 615
Akkulaufzeit
Bis zu 10 Stunden
-

Das Display

Der 10,5-Zoll-Bildschirm des Surface Go 2 ist zwar, diagonal gemessen, nur einen halben Zoll größer als der Bildschirm des Vorgängers, aber er enthält mehr Pixel für eine etwas höhere native Auflösung: 1.920 mal 1.280 Pixel, was einer Dichte von 220 Pixeln pro Zoll (ppi) entspricht. Dies ist deutlich weniger als die 264ppi des iPad.

Microsoft-Surface-Go-2-mit-64GB-Speicher
Microsoft-Surface-Go-2-mit-64GB-Speicher

Microsoft behauptet, dass das bloße Auge bei Auflösungen von etwa 220ppi oder mehr keine sichtbaren Pixel mehr wahrnimmt und dass eine Erhöhung der Dichte den Stromverbrauch des Bildschirms erhöhen und die Akkulaufzeit verringern würde.

Der neue M-Prozessor mit ausreichender Leistung

Die Installation von Anwendungen auf dem Surface Go 2 dauern etwas länger als auf den meisten Laptops mit einem leistungsfähigeren Core i5 oder Core i7 Prozessoren. Auf dem Surface Go 2 ist standardmäßig Windows 10 S installiert, um Anwendungen von Drittanbietern zu installieren, musst du diesen Modus wechseln.

Beim Surface Go 2 gibt es zum Glück keine Lüftergeräusche, wenn der Prozessor stark belastet wird. Der Pentium-Gold-Chip im Basismodell Go 2, der 4425Y, ist eine CPU der neueren Generation („Amber Lake-Y“) als der im ursprünglichen Go (ein Pentium Gold 4415Y der 7. Generation).

Microsoft-Surface-Go-2-mit-LTE.jpg
Microsoft-Surface-Go-2-mit-LTE

Bei meinem alten Surface Go habe ich jedoch festgestellt, dass selbst der ursprüngliche Pentium Prozessor für Web-Browsing, Textverarbeitung und leichtes Multitasking problemlos lief. Das Surface Go 2 nutzt die integrierte Intel UHD Graphics 615 des Core Chips für die Videoanwendungen.

Die Akkudauer des Surface Go 2 ist jedoch hervorragend. An Tagen, an denen ich es zum gelegentlichen Surfen im Internet auf der Couch benutzte, dauerte es mehr als 13 Stunden.

Video Tests

Angebot
Microsoft Surface Go 2, 10 Zoll 2-in-1 Tablet (Intel Pentium Gold, 4 GB RAM, 64 GB Flash-Speicher, Windows 10 Home S)
Robuster Laptop, leistungsstarkes Tablet und mobiles Studio – ganz nach Belieben
459,00 EUR −54,01 EUR 404,99 EUR
Angebot
Microsoft Surface Go 2, 10 Zoll 2-in-1 Tablet (Intel Pentium Gold, 8 GB RAM, 128 GB SSD, Windows 10 Home S)
Robuster Laptop, leistungsstarkes Tablet und mobiles Studio – ganz nach Belieben
629,00 EUR −110,00 EUR 519,00 EUR
Angebot
Microsoft Surface Go 2 LTE, 10 Zoll 2-in-1 Tablet (Intel Core M3, 8 GB RAM, 128 GB SSD, Windows 10 Home S)
Robuster Laptop, leistungsstarkes Tablet und mobiles Studio – ganz nach Belieben
829,00 EUR −144,00 EUR 685,00 EUR
Microsoft Surface Go 2 LTE, 10 Zoll 2-in-1 Tablet (Intel Core M3, 8 GB RAM, 128 GB SSD, Windows 10 Home S) + Surface Go Signature Type Cover Eisblau + Surface Mobile Mouse Eisblau
Vielseitig einsetzbar im Laptop-, Tablet- und Studio-Modus; Die leichte, portable Maus ist perfekt für eine präzise Navigation unterwegs.
789,24 EUR

Der Wert liegt in seiner Vielseitigkeit

Die Vorteile des Surface Go 2 gegenüber einem Laptop werden auch für viele Benutzer von Bedeutung sein, die ihren Laptop normalerweise an externe Displays und Peripheriegeräte anschließen. Der Surface Go 2 nimmt nicht nur viel weniger Platz auf dem Schreibtisch ein als ein Laptop, sondern verfügt auch über eine Full-HD-Kamera mit Blickrichtung nach vorne.

Diese 5-Megapixel Kamera mit 1080p ist auch von der Qualität eine erhebliche Verbesserung gegenüber den meisten Laptop-Webcams, die in der Regel eine niedriger Qualität mit einer Auflösung von 720p verwenden, die selbst bei hellem Raum eine körnige Videoqualität liefern.

Zusätzlich zu der nach vorne gerichteten Kamera, die IR-Sensoren für die Gesichtserkennung enthält, verfügt das Go 2 auch über eine an der Rückseite angebrachte 8-Megapixel-Autofokuskamera, die auch 1080p-Video aufnimmt.
Der Klang der 2-Watt-Stereolautsprecher kann mit vielen Laptops mithalten, und der raumfüllende Klang sorgt dafür, dass selbst der leise sprechende Kollege bei einer Telefonkonferenz verständlich ist.

Microsoft-Surface-Go-2-mit-Type-Cover-und-Maus.jpg
Microsoft-Surface-Go-2-mit-Type-Cover-und-Maus

Es handelt sich um ein gut durchdachtes und solide konstruiertes Gerät, welches man mit einer Vielseitigkeit den Verbesserungen vom Windows-Betriebssystems, genauso gut wie ein Tablet-PC oder eine Tastatur, eine Maus und einen externen Monitor anschließen kann.

Menschen, die den ganzen Tag an einem Desktop-PC arbeiten und sich dann nachts mit einem iPad auf der Couch zurücklehnen, können eigentlich beide Geräte durch ein Surface Go 2 plus das richtige Zubehör und Peripheriegeräte ersetzen.

Der integrierte Ständer des Surface Go 2 ist nicht nur vielseitig – ich habe festgestellt, dass er sich auf meinen Oberschenkeln genauso gut abstützen lässt wie auf einem Beistelltisch oder Schreibtisch.

Die übliche oberflächliche Spitzfindigkeit: Nicht enthaltenes Zubehör

Das Surface Go 2 hat nur wenige Ein-/Ausgabe-Anschlüsse. Microsoft bietet dafür mehrere eigene Lösungen an, von einem einfachen USB-C-Erweiterungs-Hub bis zum Microsoft Surface Dock 2, das an den proprietären Surface Connect-Anschluss des Surface Go 2 angeschlossen wird.

Abgesehen von diesem Anschluss, der auch für den Anschluss des Netzteils des Tabletts verwendet wird, gibt es auch einen einzelnen USB Typ-C-Anschluss, einen Kopfhöreranschluss und einen microSD-Kartenleser.
Wer auch etwas Schutz braucht für den tägliche Transport, kann sich die Original Microsoft Surface Go-Hülle zulegen und eine Surface Go-Type-Cover Tastatur.

Wireless-Bluetooth-Maus-für-Go-2.jpg
Wireless-Bluetooth-Maus-für-Go-2

Das Type Cover hat eine Tastatur und ein Touchpad mit einem Tastaturdeck aus weichem, synthetischem Alcantara-Gewebe zum Schutz des Surface Go 2-Displays an den jeweiligen Kontaktstellen.

Mittels Magneten kann das Type Cover an der Unterkante des Tabletts befestigt werden. Besonders gut finde ich, dass das Öffnen der Typenabdeckung das Surface Go 2 automatisch aufweckt und die Windows Hello-Gesichtserkennungskamera aktiviert wird. Das ursprüngliche Surface Go hat diese automatische Aufweckfunktion nicht.

Optional-Erhältliches-Type-Cover.jpg
Optional-Erhältliches-Type-Cover

Insgesamt finde ich jedoch die Abdeckung für nachhaltiges Arbeit sehr unpraktisch. Das Touchpad ist beengt und schlecht zu bedienen, und die Tasten sind nicht in Originalgröße, was ein unangenehmes Tippen ermöglicht.

Wenn man unterwegs ist kommt man mit dem Type Cover ganz gut zu recht, aber eine externe Bluetooth-Tastatur und -Maus sind für mich eine viel bessere Option. Vor allem wenn ich es zu Hause benutze. Das Surface Go 2 ist ein Tablett, welches bei Bedarf mit einer Tastatur verwendet werden kann.

Laut Microsoft ist das Surface Go 2 auch mit anderen Peripheriegeräten kompatibel, die für das ursprüngliche Surface Go entwickelt wurden, einschließlich des Type Covers.

Das Surface Type Cover und die Surface Sleeves sind in mehreren verschiedenen Farben erhältlich, darunter Platin, Schwarz, Mohnrot und Eisblau. Das Tablett selbst ist nur in einer silbernen Magnesiumausführung erhältlich.

Mein Fazit

Die Surface Go 2 ist nicht so leistungsstark wie ein herkömmliches Laptop zu einem vergleichbaren Preis, aber es ist weitaus vielseitiger. Als Convertible mit Windows ist es für mich eines der besten Geräte. Nicht nur, dass das Windows-Betriebssystem für eine breitere Palette von Produktivitäts- und Kreativanwendungen besser geeignet ist als beim Ipad, der integrierte Klappständer des Surface Go 2 ist auch unglaublich nützlich.

Die Konkurrenz durch das iPad ist allerdings hart. Das iPad hat nicht nur einen hochwertigeren Bildschirm, sondern ist auch deutlich billiger.

Insgesamt jedoch empfand ich meine alltägliche Anwendungen mit dem Tablet als sehr angenehm. Es ist eine deutliche Verbesserung gegenüber dem Pentium Modell, das manchmal frustrierend langsam sein kann. Ich hoffe das die mein Artikel weitergeholfen hat.

Angebot
Microsoft Surface Go 2, 10 Zoll 2-in-1 Tablet (Intel Pentium Gold, 4 GB RAM, 64 GB Flash-Speicher, Windows 10 Home S)
  • Ab einem Gewicht von nur 544 g (ohne Type Cover*) mit einer langen Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden lässt es sich wie ein Laptop oder Tablet verwenden
  • Surface Go 2 eignet sich ideal für jeden Tag. Notieren Sie Ideen, helfen Sie bei den Hausaufgaben, erstellen und trainieren Sie Präsentationen
  • Entspannen Sie Ihre Augen mit dem neuen Surface Go 2, das jetzt mit einem neuen 10,5-Zoll-PixelSense Display mit Touchscreen ausgestattet ist
  • Problemloses und sicheres gemeinsames Verwenden des Surface Go 2 innerhalb der Familie mit Bildschirm-Zeitlimits, Ausgabenkontrolle und Inhaltsfilterung
  • Robuster Laptop, leistungsstarkes Tablet und mobiles Studio – ganz nach Belieben
Angebot
Microsoft Surface Go 2 LTE, 10 Zoll 2-in-1 Tablet (Intel Core M3, 8 GB RAM, 128 GB SSD, Windows 10 Home S)
  • Ab einem Gewicht von nur 544 g (ohne Type Cover*) mit einer langen Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden lässt es sich wie ein Laptop oder Tablet verwenden
  • Surface Go 2 eignet sich ideal für jeden Tag. Notieren Sie Ideen, helfen Sie bei den Hausaufgaben, erstellen und trainieren Sie Präsentationen
  • Entspannen Sie Ihre Augen mit dem neuen Surface Go 2, das jetzt mit einem neuen 10,5-Zoll-PixelSense Display mit Touchscreen ausgestattet ist
  • Problemloses und sicheres gemeinsames Verwenden des Surface Go 2 innerhalb der Familie mit Bildschirm-Zeitlimits, Ausgabenkontrolle und Inhaltsfilterung
  • Robuster Laptop, leistungsstarkes Tablet und mobiles Studio – ganz nach Belieben

Apple MacBooks 2020 im Vergleich: Air oder Pro, welches Modell ist das richtige

Das MacBook Air und das MacBook Pro von Apple haben ein ähnlich beeindruckendes, ikonenhaftes Design, aber welches bietet die richtige Balance zwischen Leistung und Wert?

Wie du das richtige Macbook auswählst

Mit dem leistungsstarken Apple MacBook Pro, das in verschiedenen Bildschirmgrößen erhältlich ist, und dem schlanken, effizienten MacBook Air gibt es heute nur noch zwei große Mac-Laptop-Familien zur Auswahl.

Mit ähnlichen technischen Daten und einem ähnlichen äußeren Design sowohl beim Air als auch beim Pro kommt die Entscheidung, welches Modell ist am besten geeignet, ist weitgehend abhängig davon, welche Bildschirmgröße benötigst du und wie viel Rechenleistung brauchen deine Anforderungen.

Die Wahl zwischen den beiden ist der leichte Teil. Viel Schwieriger ist es jedoch, sich innerhalb beider Modelle zu entscheiden.

MacBook Air vs. MacBook Pro

Apple-Macbook-Air-2020-vs.-Macbook-Pro
Apple-Macbook-Air-2020-vs.-Macbook-Pro

Die nächste Apple-Alternative zum MacBook Air ist das 13-Zoll MacBook Pro der Einstiegsklasse, das mit einem Gewicht von 1,4 kg auf der Waage liegt. Im Gegenzug zu einem etwas höheren Einstiegspreis und etwas mehr Gewicht bietet das MacBook Pro in der Einstiegsklasse einen leistungsstärkeren Core i5-Prozessor.

Tatsächlich ist jeder in der 13-Zoll-Version des MacBook Pro verfügbare Prozessor leistungsfähiger als die entsprechende CPU des MacBook Air, was zum Teil darauf zurückzuführen ist, dass die CPUs des MacBook Air maximal 10 Watt Leistung verbrauchen, um weniger Wärme zu erzeugen und den Akku länger zu schonen.

Die Einstiegskonfiguration des 13-Zoll-MacBook Pro bietet den Intel-Prozessoren der 8. Generation in den Varianten Core i5 oder Core i7, die außerdem mit den neuesten Core i5- oder Core i7-CPUs der zehnten Generation ausgestattet werden kann.

Die neueren Prozessoren bieten einen schnelleren Arbeitsspeicher und höhere Taktraten, was bei prozessorintensiven Aufgaben wie der Videobearbeitung einen Unterschied machen könnte, aber wahrscheinlich keine signifikanten Auswirkungen auf alltägliche Aufgaben wie die Bearbeitung von Dokumenten oder das Surfen im Internet haben wird.

Das Basismodell des 13-Zoll MacBook Pro hat nur zwei USB Typ-C-Anschlüsse, während die aufgerüstete Version vier Anschlüsse hat. Die zusätzlichen Anschlüsse könnten sich als nützlich erweisen, wenn man mehrere Peripheriegeräte und externe Bildschirme anschließen muss. Du benötigst aber immer noch einen Adapter oder spezielle Kabel, da alle Anschlüsse denselben ovalen USB-C-Stecker verwenden.

MacBook Air vs. MacBook Pro im Vergleich

2020 Apple MacBook Air (13", 1,1 GHz dual-core Intel Core i3 Prozessor der 10. Generation, 8 GB RAM, 256 GB) - Space Grau
neues Apple MacBook Pro (13", 8GB RAM, 256GB Speicherplatz) - Space Grau
Titel
Apple Macbook Air
Apple Macbook Pro
Display
13,3" Display (33,78 cm Diagonale) mit LED Hintergrund-Beleuchtung und IPS Technologie, native Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln bei 227 ppi mit Unterstützung für Millionen Farben
Retina Display 13,3" Display (33,78 cm Diagonale) mit LED Hintergrund-Beleuchtung und IPS Technologie, native Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln bei 227 ppi mit Unterstützung für Millionen Farben
Prozessor
1,1 GHz Dual‑Core Intel Core i3 (Turbo Boost bis zu 3,2 GHz) mit 4 MB L3 Cache Optional mit 1,1 GHz Quad‑Core Intel Core i5 (Turbo Boost bis zu 3,5 GHz) mit 6 MB L3 Cache oder 1,2 GHz Quad‑Core Intel Core i7 (Turbo Boost bis zu 3,8 GHz) mit 8 MB L3 Cache
1,4 GHz Quad‑Core Intel Core i5 der 8. Generation (Turbo Boost bis zu 3,9 GHz) mit 128 MB eDRAM Optional mit 1,7 GHz Quad‑Core Intel Core i7 der 8. Generation (Turbo Boost bis zu 4,5 GHz) mit 128 MB eDRAM
Speicherplatz
256 GB SSD auf PCIe Basis Optional mit 512 GB, 1 TB oder 2 TB SSD
256 GB SSD Optional mit 512 GB, 1 TB oder 2 TB SSD
Arbeits­speicher
8 GB 3733 MHz LPDDR4X Arbeits­speicher (On‑Board) Optional mit 16 GB Arbeits­speicher
8 GB 2133 MHz LPDDR3 Arbeitsspeicher (On‑Board) Optional mit 16 GB Arbeitsspeicher
Batterie und Strom­versorgung
Bis zu 11 Std. drahtloses Surfen Bis zu 12 Std. Wiedergabe von Apple TV App Filmen Bis zu 30 Tage Standby
Bis zu 10 Std. drahtloses Surfen Bis zu 10 Std. Wiedergabe von Filmen mit der Apple TV App Bis zu 30 Tage Standby
Grafik
Intel Iris Plus Graphics Unterstützung für Thunderbolt 3 fähige externe Grafik­prozessoren (eGPUs)
Intel Iris Plus Graphics
Drahtlose Technologien
-
-
-
2020 Apple MacBook Air (13", 1,1 GHz dual-core Intel Core i3 Prozessor der 10. Generation, 8 GB RAM, 256 GB) - Space Grau
Titel
Apple Macbook Air
Display
13,3" Display (33,78 cm Diagonale) mit LED Hintergrund-Beleuchtung und IPS Technologie, native Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln bei 227 ppi mit Unterstützung für Millionen Farben
Prozessor
1,1 GHz Dual‑Core Intel Core i3 (Turbo Boost bis zu 3,2 GHz) mit 4 MB L3 Cache Optional mit 1,1 GHz Quad‑Core Intel Core i5 (Turbo Boost bis zu 3,5 GHz) mit 6 MB L3 Cache oder 1,2 GHz Quad‑Core Intel Core i7 (Turbo Boost bis zu 3,8 GHz) mit 8 MB L3 Cache
Speicherplatz
256 GB SSD auf PCIe Basis Optional mit 512 GB, 1 TB oder 2 TB SSD
Arbeits­speicher
8 GB 3733 MHz LPDDR4X Arbeits­speicher (On‑Board) Optional mit 16 GB Arbeits­speicher
Batterie und Strom­versorgung
Bis zu 11 Std. drahtloses Surfen Bis zu 12 Std. Wiedergabe von Apple TV App Filmen Bis zu 30 Tage Standby
Grafik
Intel Iris Plus Graphics Unterstützung für Thunderbolt 3 fähige externe Grafik­prozessoren (eGPUs)
Drahtlose Technologien
-
-
neues Apple MacBook Pro (13", 8GB RAM, 256GB Speicherplatz) - Space Grau
Titel
Apple Macbook Pro
Display
Retina Display 13,3" Display (33,78 cm Diagonale) mit LED Hintergrund-Beleuchtung und IPS Technologie, native Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln bei 227 ppi mit Unterstützung für Millionen Farben
Prozessor
1,4 GHz Quad‑Core Intel Core i5 der 8. Generation (Turbo Boost bis zu 3,9 GHz) mit 128 MB eDRAM Optional mit 1,7 GHz Quad‑Core Intel Core i7 der 8. Generation (Turbo Boost bis zu 4,5 GHz) mit 128 MB eDRAM
Speicherplatz
256 GB SSD Optional mit 512 GB, 1 TB oder 2 TB SSD
Arbeits­speicher
8 GB 2133 MHz LPDDR3 Arbeitsspeicher (On‑Board) Optional mit 16 GB Arbeitsspeicher
Batterie und Strom­versorgung
Bis zu 10 Std. drahtloses Surfen Bis zu 10 Std. Wiedergabe von Filmen mit der Apple TV App Bis zu 30 Tage Standby
Grafik
Intel Iris Plus Graphics
Drahtlose Technologien
-

Das MacBook Air: Die Mobile Variante

Der kleinste Laptop von Apple ist das MacBook Air. Es ist ein schlankes, schnittiges Gerät, das an seiner dicksten Stelle 1,61 cm hat und nur 1,29 kg wiegt. Das MacBook Air ist das billigste Laptop von Apple, das bei 1.199,00 Euro beginnt.

Ein niedriger Preis bedeutet jedoch nicht, dass der Bildschirm des MacBook Air von schlechter Qualität sein muss. Obwohl es nicht das höchstauflösende 13-Zoll-Bildschirm ist, beeindruckt das Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung durch seine Helligkeit und Klarheit. Die native Auflösung beträgt 2.560 x 1.600 Pixel.

Apple MacBook Air 13
Apple MacBook Air 13

Das Display verwendet eine In-Plane-Switching (IPS)-Technologie, was bedeutet, dass es eine bemerkenswerte Bildqualität liefert. Allerdings bietet er nicht den breiten P3-Farbraum, den man vom Bildschirmen des MacBook Pro bekommt. Wenn du Video-/Foto-Farbanpassungen vornehmen musst wäre das Air hierfür nicht die erste Wahl für mich.

Die aktuelle Version des MacBook Air ist mit derselben Magic Keyboard-Tastatur ausgestattet, die sich auch auf dem MacBook Pro findet. Sie bietet ein weitaus komfortableres Tipperlebnis als die früheren Tastaturen des MacBook Air und MacBook Pro, die unter außergewöhnlich flachen Tastendrücken litten.

Um alles in das kleine Gehäuse unterzubringen, hat Apple einige Opfer in Bezug auf die Anschlüsse und Leistung des MacBook Air verzichtet. Der limitierendste Faktor sind die zwei USB Typ-C-Anschlüsse, die so ziemlich jede Verbindung außer der Audioausgabe handhaben, vom Aufladen der Batterie bis zum Anschluss eines externen Bildschirms oder einer Festplatte.

Apple Macbook Air 2020 Anschlüsse
Apple Macbook Air 2020 Anschlüsse

Im Inneren des Laptops befinden sich wahlweise der Intel Core i3-, Core i5- oder Core i7-Prozessoren der neuesten 10. Diese hochmodernen Chips sind leistungsärmere Versionen der Chips in größeren Laptops, einschließlich des 16-Zoll MacBook Pro.

Sie eignen sich gut für das Ansehen von Youtube Videos und die Bearbeitung von Textdokumenten, könnten aber mit Multitasking zu kämpfen haben und werden sich sicherlich vor anspruchsvollen Anforderungen wie der Verarbeitung von Videodateien oder der Anwendung von Filtern in Adobe Photoshop schwer tun. Zusätzlich zu den drei Prozessoren kannst du auch den Arbeitsspeicher (bis zu 16 GB) und die Speicherkapazität (bis zu einer SSD mit 2 TB) erhöhen.

Das MacBook Air ist ein idealer Reisebegleiter und mit seinem eleganten Design und dem Apple-Gütesiegel auch ein Statussymbol.

Angebot
2020 Apple MacBook Air (13", 1,1 GHz dual-core Intel Core i3 Prozessor der 10. Generation, 8 GB RAM, 256 GB) - Silber
Brillantes 13,3" Retina Display (33,78 cm Diagonale) mit True Tone Technologie; Beleuchtetes Magic Keyboard und Touch ID
1.049,00 EUR −156,02 EUR 892,98 EUR
Neues Apple MacBook Pro (13", Touch Bar, 1,4 GHz Quad-core Intel Core I5, 8GB RAM, 128GB) - Space Grau
Quad‑core Intel core i5 Prozessor der 8. Generation; Brillantes Retina Display mit true tone Technologie
Angebot
2019 Apple MacBook Pro (16", 16GB RAM, 512GB Speicherplatz) - Silber
6‑Core Intel Core i7 Prozessor der 9. Generation; Brillantes Retina Display mit True Tone Technologie
2.699,00 EUR −420,45 EUR 2.278,55 EUR
Angebot
2019 Apple MacBook Pro (16", 16GB RAM, 1TB Speicherplatz) - Silber
8‐Core Intel Core i9 Prozessoren der 9. Generation; Brillantes Retina Display mit True Tone Technologie
3.199,00 EUR −520,00 EUR 2.679,00 EUR

Berührungsleiste – Touch-Bar

Es gibt einen einzigartigen Aspekt bei den MacBook Pro Modellen, den du berücksichtigen solltest, die Touch Bar. Dabei handelt es sich um einen langen, dünnen, berührungsempfindlichen OLED-Bildschirm, der vor der Tastatur des MacBook Pro angebracht ist. Die Touch Bar ist einzigartig bei Apple und hochspezialisiert.

Apple Macbook Pro 2020 mit Touch Bar
Apple Macbook Pro 2020 mit Touch Bar

Sie ist Apples Antwort auf Berührungsgesten in Windows 10 und besonders nützlich in professionellen Anwendungen wie der Adobe Creative Suite und Apples Final Cut Pro X, bei denen man mit der Touch Bar durch eine Video-Timeline scrubben, die Werkzeugauswahl wechseln und vieles mehr bedienen kann. Diese Funktion ist auf dem MacBook Air nicht verfügbar.

Die Touch Bar ist jedoch kein Ersatz für die Touchscreens, die auf vielen Ultrabooks mit Windows gibt. Du kannst damit weder mit grundlegenden Bildschirmelementen wie den Menüschaltflächen auf Websites interagieren, noch kannst du damit auf dem Bildschirm zeichnen. Ein Apple iPad oder ein Windows-Laptop ist für solche Aufgaben die bessere Alternative.

Wenn du ein Multimedia-Profi bist, der von der Touch Bar des MacBook Pro profitieren könnte, solltest du überlegen, ob das 13-Zoll- oder vielleicht auch das 16-Zoll-MacBook Pro für dich geeignet wäre.

Apple Macbook Pro 16 Zoll
Apple Macbook Pro 16 Zoll

Die Faktoren, die hier zu berücksichtigen sind, sind mehr als nur die drei zusätzlichen Bildschirmzoll, die dazu beitragen, das Gewicht des 16-Zollers auf 2 kg kommt. Außerdem solltest du dir überlegen ob du die zusätzliche Prozessor Leistung benötigst, die ein diskreter Grafikprozessor und eine optionale Intel Core i9 CPU bieten können.

Wenn du Video- oder Fotobearbeiter bist, dann wäre meine Empfehlung an dich das 16-Zoll-Modell mit einer AMD Radeon Pro-Grafikkarte in Betracht zuziehen. Das 13-Zoll-Pro-Modell ist nur mit einer integrierter Intel-Grafik ausgestattet.

In die Zukunft investieren

Wenn du am überlegen bist welches Macbook du dir kaufen möchtest, dann solltest du es immer abhängig davon machen welche Anforderungen möchte ich mit dem Macbook tun. Sei es nun Office-Anwendungen oder vielleicht auch Foto- und Videobearbeitung, hierbei kannst du schnell erkennen welche Macbooks für dich infrage kommen und welche nicht.

Ich persönlich würde dir das Macbook Pro empfehlen, weil es für mich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat. Ich hoffe, ich konnte dir mit meinem Artikel etwas weiterhelfen und einen Überblick schaffen was die Unterschiede zwischen dem Macbook Air und Macbook Pro ist.

neues Apple MacBook Pro (13", 8GB RAM, 256GB Speicherplatz) - Space Grau
  • Quad‑core Intel Core i5 Prozessor der 8. Generation
  • Brillantes Retina Display mit True Tone Technologie
  • Touch Bar und Touch ID
  • Intel Iris Plus Graphics 655
  • Ultraschneller SSD

Apple MacBook Pro 13-Zoll (2020) im Test: Nicht alles ist neu

Eine umstrittene Tastatur, die einst auf jedem Apple-Laptop vorhanden war, gehört nun der Vergangenheit an. Das neue 13-Zoll-MacBook Pro 2020 war das letzte MacBook, das nach seiner Einführung auf dem 16-Zoll-MacBook Pro und dem 2020 MacBook Air auf ein Update auf das neue Magic Keyboard gewartet hat.

Das Magic Keyboard überspringt die extrem flachen Tasten des vorherigen Designs und sorgt für mehr Bewegungsfreiheit und Stabilität, um auch Menschen zufrieden zu stellen, die ihr Notebook den ganzen Tag lang zum Tippen benutzen. Ebenfalls neu sind ein aktualisierter Intel-Prozessor der 10. Generation. Die Upgrades sind nett, wenn man es sich leisten kann, aber die meisten werden stattdessen mit der Basiskonfiguration für 1.499 Euro zufrieden sein.

Apple-MacBook-Pro-13-Zoll-(2020)-im-Test-
Apple-MacBook-Pro-13-Zoll-(2020)

Zwei Hauptmodelle, eine neue Tastatur

Apple verkauft zwei Hauptkonfigurationen des 13-Zoll MacBook Pro. Physikalisch sind sie nahezu identisch. Beide haben die neue Magic Keyboard und einen dünnen Touch Sensor vor der Tastatur, die so genannte Touch Bar. Außerdem haben sie die gleichen Abmessungen: 1,49cm x 30,41cm x 1,24cm und 1,37 kg. Von außen sind sie vor allem an der Anzahl der Anschlüsse zu unterscheiden.

Die Einstiegskonfiguration 13 Zoll (€1.499) hat nur zwei USB Typ-C-Anschlüsse auf der linken Seite, während die 16 Zoll zusätzlich zwei USB Typ-C-Anschlüsse auf der rechten Seite bietet, insgesamt also vier.

Auf der Innenseite sind die Unterschiede bedeutender. Die Einstiegskonfiguration verwendet die gleichen Intel Core i5 oder Core i7 Prozessoren der 8. Generation, die auch in der vorherigen Version 2019 des 13-Zoll MacBook Pro zum Einsatz kamen. Mein Test Macbook Pro verfügt über einen verbesserten „Ice Lake“-Prozessor der 10. Generation, der entweder als Core i5- oder Core i7-Variante erhältlich ist.

Neben einem neuen CPU-Design bieten die Chips der 10. Generation auch andere Vorteile, wie schnellere Grafikverarbeitung und Arbeitsspeicher, die auf dem MacBook Pro der Einstiegsklasse nicht verfügbar sind.

Zwar bietet die 2.129 € Konfiguration eine bessere Leistung, aber die meisten Apple-Käufer, die erhebliche Rechenleistung benötigen, sollten sich stattdessen für das 16-Zoll-MacBook Pro entscheiden, das über einen wesentlich leistungsstärkeren Core i9 und eine diskrete Grafikverarbeitung verfügt.

Apple-MacBook-Pro-13-Zoll-(2020)-2-USB-C-Anschlüsse
Apple-MacBook-Pro-13-Zoll-(2020)-2-USB-C-Anschlüsse

In der Tat finde ich das Magic Keyboard mindestens genauso komfortabel wie die Apple-Tastaturen vor 2016 und wesentlich komfortabler als die Tastatur im Schmetterlingsstil von 2019.

Die Tasten des Magic Keyboard bestehen aus zwei Teilen: Unter der Tastenkappe befindet sich eine komprimierbare Gummikuppel, die für die Federkraft und das Zurückfedern der Taste sorgt, während ein Scherenmechanismus die Bewegung führt und oben am Anschlag in der Tastenkappe einrastet, um ein Wackeln der Tasten zu verhindern.

Das Verfahren ist nicht furchtbar innovativ, sondern eher eine Iteration der Art und Weise, wie Laptop-Tastaturen seit Jahrzehnten entworfen werden. Das Schmetterlingsdesign dagegen ist sehr innovativ, aber nicht in einer guten Art und Weise, da sich die Tasten beim Anschlagen kaum bewegen, was eher einem Tippen auf einem Touchscreen als auf der Tastatur ähnelt.

Macbook Modelle im Vergleich

2020 Apple MacBook Air (13", 1,1 GHz dual-core Intel Core i3 Prozessor der 10. Generation, 8 GB RAM, 256 GB) - Silber
Neues Apple MacBook Pro (13", Touch Bar, 1,4 GHz Quad-core Intel Core I5, 8GB RAM, 128GB) - Space Grau
2019 Apple MacBook Pro (16", 16GB RAM, 512GB Speicherplatz) - Silber
2020 Apple MacBook Air (13", 1,1 GHz dual-core Intel Core i3 Prozessor der 10. Generation, 8 GB RAM, 256 GB) - Silber
Neues Apple MacBook Pro (13", Touch Bar, 1,4 GHz Quad-core Intel Core I5, 8GB RAM, 128GB) - Space Grau
2019 Apple MacBook Pro (16", 16GB RAM, 512GB Speicherplatz) - Silber
Display
13,3 Zoll Display (33,78 cm Diagonale) mit LED Hintergrund-Beleuchtung und IPS Technologie, native Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln bei 227 ppi mit Unterstützung für Millionen Farben
13,3 Zoll Display (33,78 cm Diagonale) mit LED Hintergrund-Beleuchtung und IPS Technologie, native Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln bei 227 ppi mit Unterstützung für Millionen Farben, True Tone Technologie
16 Zoll Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung (Diagonale) und IPS-Technologie; native Auflösung von 3072x1920 bei 226 Pixel pro Zoll und Unterstützung für Millionen von Farben
Prozessor
1,1 GHz Dual‑Core Intel Core i3 (Turbo Boost bis zu 3,2 GHz) mit 4 MB L3 Cache
1,4 GHz Dual‑Core Intel Core i5 (Turbo Boost bis zu 3,9 GHz) mit 128 MB eDRAM
6-Kern-Intel Core i7 mit 2,6GHz und Turbo-Boost auf 4,5GHz mit 12 MB gemeinsam genutztem L3-Cache
Grafik und Video
Intel Iris Plus Graphics Unterstützung für Thunderbolt 3 fähige externe Grafik­prozessoren (eGPUs)
Intel Iris Plus Graphics 645
AMD Radeon Pro 5300M mit 4GB GDDR6-Speicher und automatischer Grafikumschaltung, Intel UHD Graphics 630
Anschlüsse und Erweiterung
Zwei Thunderbolt 3 (USB–C) Anschlüsse mit Unterstützung für: Aufladen, DisplayPort, Thunderbolt (bis zu 40 Gbit/s), USB C 3.1, 2. Generation (bis zu 10 Gbit/s)
Zwei Thunderbolt 3 (USB C) Anschlüsse mit Unterstützung für: Aufladen, DisplayPort, Thunderbolt (bis zu 40 Gbit/s), USB C 3.1, 2. Generation (bis zu 10 Gbit/s)
Vier Thunderbolt 3 (USB-C) -Anschlüsse mit Unterstützung für: Aufladen, DisplayPort, Thunderbolt (bis zu 40 Gbit/s), USB 3.1 Gen 2 (bis zu 10 Gbit/s)
Drahtlose Kommunikation
802.11ac WLAN, kompatibel mit IEEE 802.11a/b/g/n. Bluetooth 5.0
802.11ac WLAN, kompatibel mit IEEE 802.11a/b/g/n. Bluetooth 5.0
802.11ac WLAN, kompatibel mit IEEE 802.11a/b/g/n. Bluetooth 5.0
Lieferumfang
MacBook Air, 30W USB C Power Adapter, USB C Ladekabel (2 m)
MacBook Pro 13 Zoll, 61W USB C Power Adapter (Netzteil), USB C Ladekabel (2 m)
16 Zoll MacBook Pro, 96W USB-C Power Adapter (Netzteil), USB-C Ladekabel (2 m)
-
-
-
2020 Apple MacBook Air (13", 1,1 GHz dual-core Intel Core i3 Prozessor der 10. Generation, 8 GB RAM, 256 GB) - Silber
2020 Apple MacBook Air (13", 1,1 GHz dual-core Intel Core i3 Prozessor der 10. Generation, 8 GB RAM, 256 GB) - Silber
Display
13,3 Zoll Display (33,78 cm Diagonale) mit LED Hintergrund-Beleuchtung und IPS Technologie, native Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln bei 227 ppi mit Unterstützung für Millionen Farben
Prozessor
1,1 GHz Dual‑Core Intel Core i3 (Turbo Boost bis zu 3,2 GHz) mit 4 MB L3 Cache
Grafik und Video
Intel Iris Plus Graphics Unterstützung für Thunderbolt 3 fähige externe Grafik­prozessoren (eGPUs)
Anschlüsse und Erweiterung
Zwei Thunderbolt 3 (USB–C) Anschlüsse mit Unterstützung für: Aufladen, DisplayPort, Thunderbolt (bis zu 40 Gbit/s), USB C 3.1, 2. Generation (bis zu 10 Gbit/s)
Drahtlose Kommunikation
802.11ac WLAN, kompatibel mit IEEE 802.11a/b/g/n. Bluetooth 5.0
Lieferumfang
MacBook Air, 30W USB C Power Adapter, USB C Ladekabel (2 m)
-
Neues Apple MacBook Pro (13", Touch Bar, 1,4 GHz Quad-core Intel Core I5, 8GB RAM, 128GB) - Space Grau
Neues Apple MacBook Pro (13", Touch Bar, 1,4 GHz Quad-core Intel Core I5, 8GB RAM, 128GB) - Space Grau
Display
13,3 Zoll Display (33,78 cm Diagonale) mit LED Hintergrund-Beleuchtung und IPS Technologie, native Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln bei 227 ppi mit Unterstützung für Millionen Farben, True Tone Technologie
Prozessor
1,4 GHz Dual‑Core Intel Core i5 (Turbo Boost bis zu 3,9 GHz) mit 128 MB eDRAM
Grafik und Video
Intel Iris Plus Graphics 645
Anschlüsse und Erweiterung
Zwei Thunderbolt 3 (USB C) Anschlüsse mit Unterstützung für: Aufladen, DisplayPort, Thunderbolt (bis zu 40 Gbit/s), USB C 3.1, 2. Generation (bis zu 10 Gbit/s)
Drahtlose Kommunikation
802.11ac WLAN, kompatibel mit IEEE 802.11a/b/g/n. Bluetooth 5.0
Lieferumfang
MacBook Pro 13 Zoll, 61W USB C Power Adapter (Netzteil), USB C Ladekabel (2 m)
-
2019 Apple MacBook Pro (16", 16GB RAM, 512GB Speicherplatz) - Silber
2019 Apple MacBook Pro (16", 16GB RAM, 512GB Speicherplatz) - Silber
Display
16 Zoll Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung (Diagonale) und IPS-Technologie; native Auflösung von 3072x1920 bei 226 Pixel pro Zoll und Unterstützung für Millionen von Farben
Prozessor
6-Kern-Intel Core i7 mit 2,6GHz und Turbo-Boost auf 4,5GHz mit 12 MB gemeinsam genutztem L3-Cache
Grafik und Video
AMD Radeon Pro 5300M mit 4GB GDDR6-Speicher und automatischer Grafikumschaltung, Intel UHD Graphics 630
Anschlüsse und Erweiterung
Vier Thunderbolt 3 (USB-C) -Anschlüsse mit Unterstützung für: Aufladen, DisplayPort, Thunderbolt (bis zu 40 Gbit/s), USB 3.1 Gen 2 (bis zu 10 Gbit/s)
Drahtlose Kommunikation
802.11ac WLAN, kompatibel mit IEEE 802.11a/b/g/n. Bluetooth 5.0
Lieferumfang
16 Zoll MacBook Pro, 96W USB-C Power Adapter (Netzteil), USB-C Ladekabel (2 m)
-

Farboptionen Silber oder Grau

Das MacBook Pro ist in dem dunklen Aluminium-Finish Space Gray erhältlich, einem klassischen Farbschema, das es schon seit einigen Jahren gibt. Es ist schlank und modern, obwohl es weit von einem auffälligen Design entfernt ist. Das MacBook Pro ist auch in einem helleren Silber-Finish erhältlich. Das MacBook Air bietet ebenfalls diese beiden Ausführungen, und es ist mit einer dritten Roségold-Ausführung erhältlich, die sicherlich ein Hingucker ist.

Die drahtlosen Funktionen des MacBook Pro ist durch die Unterstützung von 802.11ac WLAN und Bluetooth 5.0 verankert. Die Unterstützung für den neuesten Wi-Fi 6 (802.11ax)-Standard fehlt leider. WLAN 6 bietet derzeit keinen großen Vorteil, da nur wenige drahtlose Router diesen Standard bereits unterstützen.

Apple-MacBook-Pro-13-Zoll-(2020)-Touchbar
Apple-MacBook-Pro-13-Zoll-(2020)-Touchbar

Neben dem Core i5 der 10. Generation gibt es das 13-Zoll-MacBook Pro auch mit 16 GB Arbeitsspeicher mit 3.733 MHz, einen integrierten Intel Iris Plus-Grafikprozessor (er ist Teil der Core i5-CPU) und eine 512-GB-SSD Speicher.

Die Aufrüstung des MacBook Pro auf einen Core i7 der 10. Generation kostet zusätzlich 200 Euro. Du kannst auch den Arbeitsspeicher auf bis zu 32 GB Speicher und auf eine 4 TB SSD aufrüsten.

Wie immer, Sharp: Das Retina-Display

Andere wichtige Funktionen sind beim MacBook Air und MacBook Pro praktisch gleich, wie das Retina-Display. Es handelt sich um ein 13,3-Zoll-Panel mit einer sehr hohen nativen Auflösung, die irgendwo zwischen Full HD und 4K liegt. (Es misst 2.560 x 1.600 Pixel.) Die Farben erscheinen brillant, und der Text ist scharf, und besonders gefällt mir die Funktion True Tone, die den Weißabgleich des Bildschirms für die Art des Umgebungslichts um den Laptop herum optimiert.

Der Bildschirm des MacBook Pro hat einige kleinere Vorteile gegenüber dem Bildschirm des MacBook Air, darunter eine höhere Helligkeitsstufe von 500 Nits und Unterstützung für den P3-Farbraum, der mehr Farben bietet. Aber insgesamt finde ich beide Bildschirme für den gelegentlichen Gebrauch wie das Ansehen von Videos oder das Bearbeiten von Dokumenten vergleichbar.

Apple-MacBook-Pro-13-Zoll-(2020)-Touchpad
Apple-MacBook-Pro-13-Zoll-(2020)-Touchpad

Die Kameraqualität ist auch zwischen den beiden Laptops ähnlich, beide mit 720p-Webcams ausgestattet, die nur eine marginale Videoqualität bieten. Videochats sind in Innenräumen häufig körnig, selbst in gut beleuchteten Räumen, obwohl dies bei fast allen Laptop-Kameras ein häufiges Problem ist.

Sowohl das MacBook Pro als auch das MacBook Air verfügen über einen integrierten Fingerabdruckscanner die von Apple als Touch-ID-Sensoren bezeichnet werden. Diese befinden sich in der oberen rechten Ecke der Tastatur und dienen gleichzeitig als Ein-/Aus-Schalter für den Laptop.

Du kannst den Touch-ID-Sensor auch dazu verwendet werden, Apple Pay-Käufe zu authentifizieren und Berechtigungen für Anwendungen zu erteilen, ohne das Kennwort im MacOS-Account einzugeben.

Beide Laptops verfügen auch über ähnlich hervorragende Touchpads. Die überdimensionierte Glasoberfläche simuliert mit haptischem Feedback Klicks anstelle eines physischen Schalters. Das bedeutet, dass das Klickgefühl in den Systemeinstellungen einstellbar ist, und die Klicks fühlen sich immer gleich an, egal wo sich dein Finger auf dem Touchpad befindet.

Video Tests

Angebot
2020 Apple MacBook Air (13", 1,1 GHz dual-core Intel Core i3 Prozessor der 10. Generation, 8 GB RAM, 256 GB) - Silber
Brillantes 13,3" Retina Display (33,78 cm Diagonale) mit True Tone Technologie; Beleuchtetes Magic Keyboard und Touch ID
1.049,00 EUR −156,02 EUR 892,98 EUR
Neues Apple MacBook Pro (13", Touch Bar, 1,4 GHz Quad-core Intel Core I5, 8GB RAM, 128GB) - Space Grau
Quad‑core Intel core i5 Prozessor der 8. Generation; Brillantes Retina Display mit true tone Technologie
Angebot
2019 Apple MacBook Pro (16", 16GB RAM, 512GB Speicherplatz) - Silber
6‑Core Intel Core i7 Prozessor der 9. Generation; Brillantes Retina Display mit True Tone Technologie
2.699,00 EUR −420,45 EUR 2.278,55 EUR
Angebot
2019 Apple MacBook Pro (16", 16GB RAM, 1TB Speicherplatz) - Silber
8‐Core Intel Core i9 Prozessoren der 9. Generation; Brillantes Retina Display mit True Tone Technologie
3.199,00 EUR −520,00 EUR 2.679,00 EUR

Magic Keyboard

Jetzt, da alle Macbooks mit dem Magic Keyboard ausgestattet sind, werden Käufer mit einem geringen Budget auch das MacBook Air in Betracht ziehen, welches für 1.199 Euro erhältlich ist. Das Air ist eine gute Wahl für grundlegende Anwendungen, aber ihm fehlen einige Funktionen, die nur das MacBook Pro bietet.

Einige sind trivial, wie die Touch Bar. Die Touch bar ersetzt die Reihe der Funktionstasten, aber die Funktionalität, hängt stark von der Anwendung ab, die du nutzen möchtest.

Einige Anwendungen, wie der Webbrowser Safari und Adobe Photoshop, nutzen die Touch Bar ausgiebig und bieten die Möglichkeit, mit Lesezeichen versehene Webseiten zu öffnen oder den Durchmesser eines Pinselwerkzeugs anzupassen. Viele andere Anwendungen bieten jedoch keine Unterstützung für die Touch Bar.

In diesem Fall dient die Touch Bar lediglich dazu, grundlegende Funktionen wie Systemlautstärke und Bildschirmhelligkeit zu verändern.

Apple-MacBook-Pro-13-Zoll-2020-mit-Magic-Keyboard
Apple-MacBook-Pro-13-Zoll-2020-mit-Magic-Keyboard

Häufige Benutzer der Escape-Taste werden es zu schätzen wissen, dass das neue Magic Keyboard diese wichtige Taste aus der Touch Bar zurückerobert hat. Es gibt jetzt eine physische Escape-Taste, die sich links neben der Touch-Leiste befindet, statt einer virtuellen, wie bei früheren Versionen des MacBook Pro in die Touch-Leiste eingebaut.

Insgesamt ist das Vorhandensein der Touch Bar jedoch kein Hauptgrund, sich für das neue MacBook Pro statt für das MacBook Air zu entscheiden.

Apple MacBook Air 13
Apple MacBook Air 13

Die Prozessorunterschiede zwischen dem Air und dem Pro sind aber ein großer unterschied. Das MacBook Air der Einstiegsklasse verfügt über einen Quad-Core Core i5 der 10. Generation mit einer Grundtaktfrequenz von nur 1,1 GHz und einem Stromverbrauch von 10 Watt. (Mehr Leistung, die der CPU zur Verfügung steht, erhöht in der Regel die Leistung, alle anderen sind gleich).

Obwohl das 13-Zoll-MacBook Pro der Einstiegsklasse über einen älteren Core i5 der 8. Generation mit der gleichen Anzahl von Kernen verfügt, ist seine Taktfrequenz mit 1,4 GHz höher, ebenso wie sein Stromverbrauch von 15 Watt.

Die 1.499-Euro-Konfiguration des MacBook Pro bietet außerdem mehr Anschlüsse als das MacBook Air, was sich als nützlich erweisen könnte, wenn du mehrere Peripheriegeräte und externe Bildschirme anschließen möchtest. Dazu benötigst du aber einen Adapter oder spezielle Kabel, da alle Anschlüsse den gleichen ovalen USB-C-Stecker verwenden, aber mit vier Anschlüssen braucht man sich möglicherweise keine teure Dockingstation dazu kaufen.

Auch die Klangqualität des MacBook Pro ist im Allgemeinen besser als die des MacBook Air. Ich finde, dass seine Stereolautsprecher einen exzellenten Bass und viel Volumen für einen so kleinen Laptop bieten, und sicherlich auch mehr dimensionalen Klang als die Lautsprecher des MacBook Air.

Apple MacBook Pro 13 in Silber
Apple MacBook Pro 13 in Silber

Das Einstiegsmodell des MacBook Pro unterscheidet sich jedoch in seiner Lautsprecherausstattung. Es verfügt nicht über dedizierte Tief- und Hochtöner, sondern über vier Breitbandlautsprecher, die alle durch die Tastatur ertönen. Das Fehlen des dedizierter Tieftöner könnte sich leicht negativ auf die Basswiedergabe auswirken, aber bei meinem Macbook hatte ich keinen hörbaren unterschied gemerkt.

Spieleleistung

Die Spieleleistung der Iris Plus-Grafik im MacBook Pro ist sehr gut für ein ultraportables Notebook, das nicht für das Spielen anspruchsvoller Titel vorgesehen ist. Bei der Unigine Heaven-Spielsimulation, die eine detaillierte 3D-Szene rendert, schaffte das MacBook Pro bei einer Auflösung von 720p 40 Bilder pro Sekunde (fps) in der Einstellung Mittlere Qualität und 18 fps in der Einstellung Ultra bei 1080p.

Auch die Speicherleistung und die Akkudauer sind ausgezeichnet. Der Akku bei meinem Macbook Pro hielt bei Standard Anwendungen von Surfen und Office volle 10 Stunden lang.

Mein Fazit

Viele werden wahrscheinlich ein Macbook Air anstelle eines Macbook Pro in Betracht ziehen wollen. Der Preis meines 13-Zoll MacBook Pro war zwar etwas teurer, aber wenn man einen Laptop nur für grundlegende Anwendungen (Office, Surfen) benötigt, ist auch ein Macbook Air zu empfehlen.

Für mich ist das Macbook Pro ein solides Notebook für den Alltag. Sicherlich in der kleinen Ausstattung keine Rennmaschine, aber für viele Apple Freunde und auch mit der neuen Touchbar und neuen Tastatur ein klasse für sich.

Neues Apple MacBook Pro (13", Touch Bar, 1,4 GHz Quad-core Intel Core I5, 8GB RAM, 128GB) - Space Grau
  • Quad‑core Intel core i5 Prozessor der 8. Generation
  • Brillantes Retina Display mit true tone Technologie
  • Touch bar und touch id
  • Intel Iris Plus Graphics
  • Ultraschneller SSD

HP Envy 5030 im Test: Besser als erwartet

Der All-in-One-Drucker Envy 5030 ist ein Drucker, Scanner und Kopierer in der Einstiegsklasse, der speziell für Familien und Kleine Heimbüros geeignet ist.

HP ENVY 5030 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Fotodrucker, Scannen, Kopieren, WLAN, Airprint) inklusive 3 Monate Instant Ink
HP OfficeJet 5230 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Kopierer, Scanner, Fax, WLAN, Airprint) mit 4 Probemonaten HP Instant Ink inklusive
HP Envy Photo 6230 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucken, Scannen, Kopieren, WLAN, Airprint) inklusive 4 Monate Instant Ink
HP ENVY 5030 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Fotodrucker, Scannen, Kopieren, WLAN, Airprint) inklusive 3 Monate Instant Ink
HP OfficeJet 5230 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Kopierer, Scanner, Fax, WLAN, Airprint) mit 4 Probemonaten HP Instant Ink inklusive
HP Envy Photo 6230 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucken, Scannen, Kopieren, WLAN, Airprint) inklusive 4 Monate Instant Ink
Produkttyp
3-in-1 Multifunktionsdrucker
4-in-1 Multifunktionsdrucker
3-in-1 Multifunktionsdrucker
Auflösung (Druckqualität)
4.800 x 1.200 Pixel
4800 x 1200 dpi
4.800 x 1.200 dpi
Druckgeschwindigkeit s/w / Farbe
10 Seiten/Min. / 7 Seiten/Min.
10 Seiten/Min. / 7 Seiten/Min.
13 Seiten/Min. / 8 Seiten/Min.
WLAN
Ja
Ja
Ja
Duplexeinheit (für beidseitigen Druck)
Ja
Ja
Ja
Scanauflösung
bis zu 1.200 dpi
bis zu 1200 dpi
1.200 dpi
Anschlüsse
1x USB 2.0
1x USB 2.0
1x USB 2.0
HP ENVY 5030 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Fotodrucker, Scannen, Kopieren, WLAN, Airprint) inklusive 3 Monate Instant Ink
HP ENVY 5030 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Fotodrucker, Scannen, Kopieren, WLAN, Airprint) inklusive 3 Monate Instant Ink
Produkttyp
3-in-1 Multifunktionsdrucker
Auflösung (Druckqualität)
4.800 x 1.200 Pixel
Druckgeschwindigkeit s/w / Farbe
10 Seiten/Min. / 7 Seiten/Min.
WLAN
Ja
Duplexeinheit (für beidseitigen Druck)
Ja
Scanauflösung
bis zu 1.200 dpi
Anschlüsse
1x USB 2.0
HP OfficeJet 5230 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Kopierer, Scanner, Fax, WLAN, Airprint) mit 4 Probemonaten HP Instant Ink inklusive
HP OfficeJet 5230 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Kopierer, Scanner, Fax, WLAN, Airprint) mit 4 Probemonaten HP Instant Ink inklusive
Produkttyp
4-in-1 Multifunktionsdrucker
Auflösung (Druckqualität)
4800 x 1200 dpi
Druckgeschwindigkeit s/w / Farbe
10 Seiten/Min. / 7 Seiten/Min.
WLAN
Ja
Duplexeinheit (für beidseitigen Druck)
Ja
Scanauflösung
bis zu 1200 dpi
Anschlüsse
1x USB 2.0
HP Envy Photo 6230 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucken, Scannen, Kopieren, WLAN, Airprint) inklusive 4 Monate Instant Ink
HP Envy Photo 6230 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucken, Scannen, Kopieren, WLAN, Airprint) inklusive 4 Monate Instant Ink
Produkttyp
3-in-1 Multifunktionsdrucker
Auflösung (Druckqualität)
4.800 x 1.200 dpi
Druckgeschwindigkeit s/w / Farbe
13 Seiten/Min. / 8 Seiten/Min.
WLAN
Ja
Duplexeinheit (für beidseitigen Druck)
Ja
Scanauflösung
1.200 dpi
Anschlüsse
1x USB 2.0

Schlank und stilvoll

Der Envy 5030 hat 36,7 x 44,5 x 12,8 cm und wiegt nur 5,41 kg. Erhältlich ist der Envy in der Farbe schwarz oder als Envy 5032 auch in der Farbe weiß. Unter den vielen Mitbewerbern ist er ähnlich preisgünstige und ähnlich ausgestattete wie zum Beispiel der Canon Pixma TS 3350.

HP ENVY 5030 im Test

Typischerweise sind AIOs mit einem ADF (Automatischer Papier Einzug für zum Scannen oder Kopieren) ausgestattet, wie z.B. der Canon TR 4550. Der Vorteil wäre hierfür das man ein Blatt nicht immer umdrehen muss. Das 2,2-Zoll-Touch Bildschirm des Envy 5030 ist monochrom. Mit einem Farbdisplay kannst du unter anderem eine Vorschau von Dokumenten und Bildern im Display anzeigen lassen. Allerdings unterstützt der Envy 5030 nicht das Drucken von oder Scannen auf eine Speicherkarte.

Was die Anschlussmöglichkeiten betrifft, so sind die Standardschnittstellen des Envy 5030 USB für die Verbindung mit einem einzelnen PC,WLAN und Wireless Direct. HPs Version des beliebten Peer-to-Peer-Netzwerkprotokolls Wi-Fi Direct, dient dazu den Zugriff auf den Drucker von einem Smartphone oder Tablet zu ermöglichen, ohne dass du im selben lokalen Netzwerk (LAN) sein mußt.

HP ENVY 5030 USB-Anschluss

Weitere mobile Optionen sind Apple AirPrint, Mopria, HP ePrint (zum Drucken von E-Mails und Anhängen) und HP Smart App, ein plattformübergreifender Treiber mit mehreren Workflow-Automatisierungs- und anderen Mehrwertfunktionen.

Die Papierkassette des Envy 5030 bietet Platz für bis zu 100 Blatt Papier im Briefformat, 10 Umschläge oder 20 Blatt Premium-Fotopapier. Und HP schätzt den maximalen monatlichen Arbeitszyklus auf 1.000 Seiten, bei einem empfohlenen monatlichen Druckvolumen von bis zu 400 Ausdrucken.

Software-Paket

Der Envy wird mit dem HP Smart App-Treiber und HP Photo Creations Software geliefert. Smart App ist mehr als nur ein Treiber. Sie ist zwar automatisiert, um dich durch einen Großteil deiner Funktionen zu führen, aber im Grunde genommen handelt es sich dabei um ein einfaches Fotobearbeitungsprogramm, ähnlich dem Easy-PhotoPrint Editor von Canon, sowie um eine Sammlung von Vorlagen, einschließlich Fotobuch-Layouts, Kalendern und Grußkarten.

HP ENVY 5030 Monochromes Touch-Display

Der HP Smart App Druckertreiber läuft unter Windows, macOS, Android und iOS. Du kannst beispielsweise die Kamera deines Smartphone verwenden, um Dokumente an den Drucker oder direkt in eine Cloud zu scannen. Smart Tasks von Smart App ist eine Sammlung von anpassbaren Workflow-Voreinstellungen, die sich wiederholende Aufgaben automatisieren, wie z. B. das Scannen zu einer bevorzugten Cloud-Software, das Scannen in E-Mails oder auf lokale Ordner auf einem vernetzten PC oder Server und das Drucken aus der Ferne.

HP ENVY 5030 mit WLAN

Smart App führt verfügt auch über die optischen Zeichenerkennung (OCR), bei der gescannte Seiten in bearbeitbaren Text umgewandelt werden können, eine Funktion, die oft ein separates Programm erfordert.

Geschwindigkeit

Ein Nachteil von Einstiegsdruckern ist, dass die meisten, sehr langsam sind. HP bewertet den Envy 5030 mit 10 monochromen Seiten pro Minute (ppm) und 7 Seiten pro Minute für Farbseiten. Sechs Sekunden pro Seite (oder knapp 10 Sekunden für einen Farbdruck).

Um seine Geschwindigkeit zu beurteilen, testete ich den Envy 5030 über USB von meinem Standard Macbook Pro 13“. Er druckte mein 12-seitiges Microsoft Word-Textdokument mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 10,9 Seiten/Min., etwas schneller als seine 10 Seiten/Min. Angaben von HP.

HP Envy 5032 in weiß

Als nächstes druckte ich mehrere vollfarbige Geschäftsdokumente in Adobe Acrobat und Microsoft Excel und PowerPoint aus, die Diagramme, Grafiken und andere Geschäftsgrafiken sowie eingebettete Fotos enthielten. Dann kombinierte ich diese Ergebnisse mit denen des 12-seitigen Word-Dokuments, für den Ausdruck einer gesamten Reihe von Testdokumenten zu berechnen.

Hier schaffte der Envy 5030 ziemlich düstere 3,3 Seiten/Min. Fairerweise muss man jedoch sagen, dass die Envys und andere fotooptimierte AIOs nicht wirklich für den Druck der großen, komplexen Geschäftsdokumente ausgelegt sind, die diesen Teil meiner Tests ausmachten.

Der Envy 5030 druckte meine farbenfrohen und hochdetaillierten Schnappschüsse im Format 4 x 6 Zoll bei einer durchschnittlichen Zeit von 42 Sekunden pro Seite.

HP OfficeJet 5230 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Kopierer, Scanner, Fax, WLAN, Airprint) mit 4 Probemonaten HP Instant Ink inklusive
Druckgeschwindigkeit: bis zu 10 Seiten/Min (schwarz/weiß), bis zu 7 Seiten/Min (Farbe)
280,00 EUR
HP j6u64 a # BAW Drucker Farbe 19 ppm SATA
Sie können damit Sie die kreativ sein dank HP Instant Ink; Sie schnell und einfach; Mach Schnell in kreative Aufgaben

Druckqualität: Nichts zu beanstanden

Der Text, den ich gedruckt habe, war gestochen scharf und gut lesbar. Die Textausgabe ist beim Envy 5030 AIO für die meisten Geschäfts-, Familien- und Studentenausdrucke akzeptabel.

Excel-Tabellen und -Diagramme, Powerpoint-Handouts und Acrobat-Dokumente sahen auch gut aus, außer dass die dunklen Verläufe und Füllungen nicht ganz makellos waren. Ich sah leichte Streifen, aber insgesamt war die Grafikausgabe gut.

Was Fotos betrifft, so hat HP zwar hervorragende Arbeit bei der Optimierung seiner Vier-Tinten-Maschinen (Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz) geleistet, um gut aussehende Fotos zu drucken (sie kommen noch besser zur Geltung, wenn du auch das HP Premium-Fotopapiere verwendest).

Mehrere foto-optimierte AIOs der Einstiegsklasse, darunter der Canon TS8250, setzen fünf (manchmal sechs) Tinten ein. Diese zusätzlichen Farben bieten einen größeren Farbraum (Bereich) und eine größere Detailgenauigkeit, wodurch lebhaftere und farbgenauere Bilder erzeugt werden.

Das heißt nicht, dass die Fotos des Envy 5030 nicht besser als akzeptabel sind, aber sie sind nicht die besten, die in dieser Klasse erhältlich ist.

Ein netter Zug ist jedoch, dass randlose Dokumente und Fotos bis zu einer Größe von 8,5 x 11 Zoll gedruckt werden können.

Farbseiten und Fotos zu monochromen Kosten

Eigentlich besteht ein Nachteil der fotozentrischen Tintenstrahl-AIOs der Einstiegsklasse darin, dass die Verwendung auf einer Seitenbasis sehr teuer ist.

Wenn du dich für die Original Patronen entscheidest, kostet der Druck einer einfarbiger Seiten auf dem Envy 5030 satte 10,3 Cent pro Seite und Farbseiten und noch steilere 22,3 Cent.
HP ENVY 5030 ohne ADF

Damit kommen ich zum HP Instant Ink-Abonnementprogramm, bei dem in diesem Fall auch der Envy 5030 davon profitiert, wie viele Seiten du drucken möchtest, und wann du neue kaufen möchtest, werden diese bei HP direkt bestellt und geliefert.

Das Programm wurde für Benutzer mit einem geringem Druckvolumen entwickelt, die monatlich etwa 50 bis 300 Seiten drucken, und bietet drei Stufen, wobei das 300-Seiten-Abonnement (zu 9,99 Euro monatlich) zu einem Preis von 3,5 Cent pro Seite berechnet wird.

Der große Vorteil hierbei ist jedoch, dass sich die Kosten auf 3,5 Cent pro Seite für jede Seite belaufen, die gedruckt wird, sei es eine einfarbige Seite mit sehr geringer Farbdeckung oder ein 8,5 x 11-Zoll-Foto mit 100 Prozent Farbdeckung.

Mein Fazit


Vorteile

  • Angemessener Kaufpreis
  • Niedrige Betriebskosten mit HP Instant-Programm
  • Solide Druckqualität

Nachteile

  • Verschwenderisches Zwei-Patronen-System
  • Keine Unterstützung für SD-Karten
  • Kein ADF-Dokumenteneinzug

Mit einer Druckgeschwindigkeiten von 10 Seiten/Min. oder noch weniger, keinem ADF und einem mageren monatlichen Maximalvolumen von 1.000 Seiten ist der Envy 5030 für die meisten Büroanwendungen nicht ideal.

Aber mit dem HP Instantprogramm kannst du Hunderte von Fotos aller Größen bis zu 8,5 x 11 Zoll für 10 Euro pro Monat drucken. Unterm Strich ist der Envy 5030 ein Multifunktionsdrucker für Privatanwender.

Die Druckqualität ist gut, insbesondere auch bei Fotos. Leider fehlt ihm ein automatischer Dokumenteneinzug (ADF), um mehrseitige Dokumente zu kopieren oder Scannen. Wenn man nicht viele mehrseitige Kopier- oder Scan-Aufträge machen möchte, ist der Envy 5030, gepaart mit Instant Ink, eine sinnvolle Wahl mit geringen Anforderungen.

Angebot
HP ENVY 5030 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Fotodrucker, Scannen, Kopieren, WLAN, Airprint) inklusive 3 Monate Instant Ink
  • HP Instant Ink: Mit HP Instant Ink müssen Sie sich keine Gedanken mehr um Ihre Tinte machen und sparen dabei Zeit, Nerven und bis zu 70% Tintenkosten
  • Spartipp dazu: der HP Instant Ink 50-Seiten-Tarif. Weitere Informationen in der Produktbeschreibung
  • Highlights: platzsparender Fotodrucker; vielseitiger Multifunktionsdrucker mit Randlosdruck und Fotodruck in Laborqualtität, drucken von Smartphone oder Tablet, Duplex, WLAN, Airprint, Touchscreen
  • Druckgeschwindigkeit: bis zu 10 Seiten/Min (schwarz/weiß), bis zu 7 Seiten/Min (Farbe); Druckqualität: bis zu 4800 x 1200 dpi; Anschlüsse: WiFi, Hi-Speed USB 2.0, mobiles Drucken
  • Lieferumfang: HP ENVY 5030 Multifunktionsdrucker schwarz (M2U92B); HP 304 Schwarz, HP 304 Farbe; Netzkabel

Canon Pixma TS 3350 im Test: Günstiger AIO mit kleinen Schwächen

Der kabellose All-in-One-Drucker Canon Pixma TS3350 ist ein All-in-One- Tintenstrahl-Fotodrucker (Drucken, Kopieren, Scannen) für Private Haushalte und kleine Heimbüros. Der TS3350 ist in der Farbe Schwarz als TS3351 in weiß und als TS3352 auch in Rot erhältlich.

Canon PIXMA TS3350 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Scanner, Kopierer, 4.800 x 1.200 dpi, WLAN, USB, Apple AirPrint, PIXMA Cloud-Link), schwarz
Canon PIXMA TS3351 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucken, Scannen, Kopieren, 3, 8 cm LCD Anzeige, WLAN, Print App, 4.800 x 1.200 Dpi) weiß
Canon PIXMA TS3352 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucken, Scannen, Kopieren, 3, 8 cm LCD Anzeige, WLAN, Print App, 4.800 x 1.200 Dpi) rot
Canon PIXMA TS3350 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Scanner, Kopierer, 4.800 x 1.200 dpi, WLAN, USB, Apple AirPrint, PIXMA Cloud-Link), schwarz
Canon PIXMA TS3351 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucken, Scannen, Kopieren, 3, 8 cm LCD Anzeige, WLAN, Print App, 4.800 x 1.200 Dpi) weiß
Canon PIXMA TS3352 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucken, Scannen, Kopieren, 3, 8 cm LCD Anzeige, WLAN, Print App, 4.800 x 1.200 Dpi) rot
72,99 EUR
99,79 EUR
104,00 EUR
Canon PIXMA TS3350 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Scanner, Kopierer, 4.800 x 1.200 dpi, WLAN, USB, Apple AirPrint, PIXMA Cloud-Link), schwarz
Canon PIXMA TS3350 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Scanner, Kopierer, 4.800 x 1.200 dpi, WLAN, USB, Apple AirPrint, PIXMA Cloud-Link), schwarz
72,99 EUR
Canon PIXMA TS3351 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucken, Scannen, Kopieren, 3, 8 cm LCD Anzeige, WLAN, Print App, 4.800 x 1.200 Dpi) weiß
Canon PIXMA TS3351 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucken, Scannen, Kopieren, 3, 8 cm LCD Anzeige, WLAN, Print App, 4.800 x 1.200 Dpi) weiß
99,79 EUR
Canon PIXMA TS3352 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucken, Scannen, Kopieren, 3, 8 cm LCD Anzeige, WLAN, Print App, 4.800 x 1.200 Dpi) rot
Canon PIXMA TS3352 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucken, Scannen, Kopieren, 3, 8 cm LCD Anzeige, WLAN, Print App, 4.800 x 1.200 Dpi) rot
104,00 EUR

Ausstattung

Derzeit umfasst die Pixma TS-Serie knapp 8 Modelle, wobei der TS3350 das günstigste Modell ist. Der TS3350 verwendet nur zwei Patronen, von denen eine schwarze Tinte und die andere Cyan, Magenta und Gelb enthält. Der Hauptnachteil dieses 2-Patronensystems ist, dass man die gesamte Patrone austauschen muss, wenn einer der drei Behälter leer ist.

Canon TS 3350 mit WLAN

Der TS 3350 verfügt über ein 60-Blatt-Papierfach, welches von der Rückseite des Geräts herausgezogen und geladen wird.

Das Papierfach kann auch so benutzt werden, dass es bis zu 20 Blatt 4 x 6 Zoll oder 10 Blatt 5 x 7 Zoll Fotopapier aufnehmen kann. Die Pixma unterstützen jedoch kein Fotopapier, das größer als 5 x 7 Zoll ist. Du kannst keine randlosen 8 x 10-Zoll-Bilder drucken, geschweige denn größere Größen.

Weitere Einschränkungen des TS3350 sind die mangelnde Unterstützung für das automatische beidseitige Drucken (Duplex-Druck) und die Beschränkung auf nur 20 Kopien pro Auftrag. Einige Pixma-TS-Modelle drucken auch von SD-Karten in verschiedenen Größen, während dies beim TS3350 nicht möglich ist.

Canon TS 3350 Bedienfeld

Mit 43,5 x 31,6 x 14,5 cm und einem Gewicht von leicht 998 g nimmt der TS3350 sehr wenig Platz ein und ist leicht zu transportieren. Es hat die gleiche Größe wie sein Vorgänger und ungefähr die gleiche Größe wie der Pixma TS5350.

Im Gegensatz zu den meisten High-End-Foto-AIOs für Endverbraucher besteht einer der Preisvorteile von Canon darin, dass das Bedienfeld aus einem 1,5-Zoll-LCD Display besteht, dass über eine Reihe von Funktionstasten anstelle eines Touchscreens gesteuert und bedient wird.

Pixma Modelle im Vergleich

Canon PIXMA TS3350 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Scanner, Kopierer, 4.800 x 1.200 dpi, WLAN, USB, Apple AirPrint, PIXMA Cloud-Link), schwarz
Canon PIXMA TS5350 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Scanner, Kopierer, OLED, 4.800 x 1.200 dpi, USB, WLAN, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen), schwarz
Canon PIXMA TS6350 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Fotodrucker, Scanner, Kopierer, OLED, 4.800x1.200 dpi, USB, WLAN, 5 separate Tinten, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen), schwarz
Canon PIXMA TS3350 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Scanner, Kopierer, 4.800 x 1.200 dpi, WLAN, USB, Apple AirPrint, PIXMA Cloud-Link), schwarz
Canon PIXMA TS5350 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Scanner, Kopierer, OLED, 4.800 x 1.200 dpi, USB, WLAN, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen), schwarz
Canon PIXMA TS6350 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Fotodrucker, Scanner, Kopierer, OLED, 4.800x1.200 dpi, USB, WLAN, 5 separate Tinten, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen), schwarz
72,99 EUR
96,00 EUR
187,90 EUR
Verfügbare Funktionen
WLAN Drucken, Scannen, Kopieren, Cloud
WLAN Drucken, Scannen, Kopieren, Cloud
WLAN Drucken, Scannen, Kopieren, Cloud
Drucktechnologie
Tintenstrahldruck 2 FINE Druckköpfe mit Tinte ChromaLife100 Tinten
Tintenstrahldruck 2 FINE Druckköpfe mit Tinte ChromaLife100 Tinten
Tintenstrahldruck 5 separate Tintentanks ChromaLife100 Tinten
Druckgeschwindigkeit
7,7 ISO-Seiten/Min. S/W 4,0 ISO-Seiten/Min. Farbe
13,0 ISO-Seiten/Min. S/W 6,8 ISO-Seiten/Min. Farbe
15,0 ISO-Seiten/Min. S/W 10,0 ISO-Seiten/Min. Farbe
Weitere Druckerfunktionen
-
Automatischer beidseitiger Druck
Automatischer beidseitiger Druck
Optische Scanauflösung (max.)
600 x 1.200 dpi
1.200 x 2.400 dpi
1.200 x 2.400 dpi
Display
3,8 cm (1,5 Zoll) Schwarzweiß-LCD
3,6 cm (1,44 Zoll) OLED-Display
3,6 cm (1,44 Zoll) OLED-Display
Verbindung
USB WLAN Zugriffspunktmodus WLAN PictBridge
USB WLAN WLAN PictBridge Wi-Fi Direct Bluetooth
USB WLAN WLAN PictBridge Wi-Fi Direct Bluetooth
Canon PIXMA TS3350 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Scanner, Kopierer, 4.800 x 1.200 dpi, WLAN, USB, Apple AirPrint, PIXMA Cloud-Link), schwarz
Canon PIXMA TS3350 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Scanner, Kopierer, 4.800 x 1.200 dpi, WLAN, USB, Apple AirPrint, PIXMA Cloud-Link), schwarz
72,99 EUR
Jetzt kaufen!
Verfügbare Funktionen
WLAN Drucken, Scannen, Kopieren, Cloud
Drucktechnologie
Tintenstrahldruck 2 FINE Druckköpfe mit Tinte ChromaLife100 Tinten
Druckgeschwindigkeit
7,7 ISO-Seiten/Min. S/W 4,0 ISO-Seiten/Min. Farbe
Weitere Druckerfunktionen
-
Optische Scanauflösung (max.)
600 x 1.200 dpi
Display
3,8 cm (1,5 Zoll) Schwarzweiß-LCD
Verbindung
USB WLAN Zugriffspunktmodus WLAN PictBridge
Canon PIXMA TS5350 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Scanner, Kopierer, OLED, 4.800 x 1.200 dpi, USB, WLAN, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen), schwarz
Canon PIXMA TS5350 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Scanner, Kopierer, OLED, 4.800 x 1.200 dpi, USB, WLAN, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen), schwarz
96,00 EUR
Jetzt kaufen!
Verfügbare Funktionen
WLAN Drucken, Scannen, Kopieren, Cloud
Drucktechnologie
Tintenstrahldruck 2 FINE Druckköpfe mit Tinte ChromaLife100 Tinten
Druckgeschwindigkeit
13,0 ISO-Seiten/Min. S/W 6,8 ISO-Seiten/Min. Farbe
Weitere Druckerfunktionen
Automatischer beidseitiger Druck
Optische Scanauflösung (max.)
1.200 x 2.400 dpi
Display
3,6 cm (1,44 Zoll) OLED-Display
Verbindung
USB WLAN WLAN PictBridge Wi-Fi Direct Bluetooth
Canon PIXMA TS6350 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Fotodrucker, Scanner, Kopierer, OLED, 4.800x1.200 dpi, USB, WLAN, 5 separate Tinten, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen), schwarz
Canon PIXMA TS6350 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Fotodrucker, Scanner, Kopierer, OLED, 4.800x1.200 dpi, USB, WLAN, 5 separate Tinten, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen), schwarz
187,90 EUR
Jetzt kaufen!
Verfügbare Funktionen
WLAN Drucken, Scannen, Kopieren, Cloud
Drucktechnologie
Tintenstrahldruck 5 separate Tintentanks ChromaLife100 Tinten
Druckgeschwindigkeit
15,0 ISO-Seiten/Min. S/W 10,0 ISO-Seiten/Min. Farbe
Weitere Druckerfunktionen
Automatischer beidseitiger Druck
Optische Scanauflösung (max.)
1.200 x 2.400 dpi
Display
3,6 cm (1,44 Zoll) OLED-Display
Verbindung
USB WLAN WLAN PictBridge Wi-Fi Direct Bluetooth

Wenige Schnickschnack

Die Standardschnittstellen bestehen aus USB 2.0, 802.11b / g / n WLAN oder Wireless PictBridge zum Drucken von bestimmten Canon Digital- und Videokameras. Das Drucken und Scannen von Bildern direkt über ein Smartphone ist ebenfalls über WLAN möglich.

Weitere mobile Optionen sind Apple AirPrint für iPhones oder iPads, Mopria für Android-Geräte, Google Cloud Print und Canon iPrint App zum Drucken und Scannen direkt vom und zum TS3350 über die meisten Apps auf den meisten Android- und Apple-Mobilgeräten, einschließlich beliebter Cloud-Seiten , ergänzt wird das ganze durch den Pixma Cloud Link-Service.

Canon TS 3351 in der Farbe weiß

Wie die meisten Pixmas (und die meisten anderen Einstiegs-Drucker und AIOs) unterstützt der TS3350 auch das sprachaktivierte Drucken und Scannen über Amazon Alexa und den Google Assistant.

Du kannst auch andere Sprachdienste wie Cortana von Microsoft, Siri von Apple und Bixby von Samsung mit dem IFTTT-Skripten verwenden.

Das Softwarepaket von Canon ist zwar spärlich, aber besonders für Anfänger äußerst nützlich. Zusätzlich zum Drucker- / Scannertreiber erhält man ein Scan-Dienstprogramm (Windows und Mac), das Scan-Dienstprogramm Lite (Mac) und die Easy PhotoPrint Editor-Software zum Bearbeiten und Drucken von Fotos, das mit den meisten gängigen Plattformen kompatible ist.

Mit dem Dienstprogramm „Nachricht im Druck“ kannst du Nachrichten, Links, Videos und deine gedruckten Fotos einbetten, um sie anzuzeigen oder abzuspielen und an Freunde und Familie senden.

Druckgeschwindigkeit

Der TS3350 ist nicht gerade der schnellste Drucker. Canon gibt an das er mit 7,7 Seiten pro Minute (ppm) drucken kann. Beim Drucken eines 12-seitigen monochromen, leicht formatierten Microsoft Word-Textdokuments brauchte er 6,3 Seiten pro Minute.

Wenn ich die Ergebnisse aus der Word-Datei mit denen aus dem Drucken von komplexeren PowerPoint-, Excel- und Acrobat-Dokumenten mit Farben, Grafiken und Fotos kombinierte, sank die Geschwindigkeit auf 2,2 Seiten pro Minute oder etwa 1 Seite alle 30 Sekunden.

Canon PIXMA TS3352 in der Farbe Rot

Beim drucken von Bildern mit 4x6 Zoll, brauchte er etwa 1 Minute, dies ist nicht bemerkenswert, aber eine Zeit von weniger als einer Minute mit der Einstellung für hohe und beste Qualität ist es normalerweise ziemlich gut.

Druckqualität

Bei einem 2 Patronen Drucker kann man nicht erwarten das er bessere Ergebnisse druckt als ein Sechs-Patronen-Drucker, insbesondere beim Drucken von Fotos.

Trotzdem war die Qualität des Pixma TS3350 in meinem Test gut, was für die meisten Familien- oder Studentendrucke mehr als angemessen ist zum Kopieren und Drucken.

Das Drucken von Beispieldiagrammen und -grafiken sowie Textberichte von Schulen und Hochschulen hat gute Ergebnisse geliefert.

Fotos wurden sehr lebendig und Farbenreich gedruckt, mit einem respektablen Ergebnis. Zugegeben, wenn man die Foto Ausdrucke neben denselben Bildern vergleicht, die auf einem der 5- oder 6-Tinten-Pixmas von Canon gedruckt wurden, gibt es deutliche Unterschiede in Bezug auf Lebendigkeit und Detail. Farben werden genauer reproduziert und sind besser gesättigt.

Aber solche Drucker kosten natürlich das Zwei- oder Mehrfache, und die zusätzlichen Tintenpatronen tragen zu den Gesamtbetriebskosten bei.

Teuer im Unterhalt

Die meisten Einstiegs-Fotodrucker sind teuer in der Verwendung. Dies gilt leider auch für den TS3350, der (wie sein Vorgänger und die meisten seiner Geschwister) Tintenpatronen mit relativ geringer Reichweite und hohen Kosten pro Seite verursacht.

Wenn du die Original Patronen mit der höchsten Reichweite kaufst, kosten die monochrome Seiten etwa einen Cent pro Seite und die Farbseiten etwa 18,7 Cent pro Druck.

Fotos und andere Farbdokumente mit einem hohen Prozentsatz an Tintendeckung können erheblich mehr kosten.

Guter AIO für Anfänger


Vorteile

  • Gute Druckqualität
  • Leicht und kompakt
  • WLAN

Nachteile

  • Hohe Kosten pro Seite
  • Kein automatischer Dokumenteneinzug, keine Unterstützung für SD-Karten oder USB-Sticks
  • Langsamer Dokumentendruck

Der Canon TS 3350 druckt Text, Grafiken und Fotos zu moderaten Kosten und ist damit ein guter AIO für Familien mit moderaten Druck- und Koperanforderungen. Er ist gut eignet für Familien, die jeden Monat ein paar schöne Schnappschüsse drucken und gelegentlich Dokumente drucken oder kopieren möchten.

Je mehr du aber drucken und kopieren mußt, desto weniger würde ich dir den Drucker empfehlen. Wenn dein monatliches Druck Volumen mehr als 50 bis 100 Fotos oder Dokumentseiten umfasst oder wenn du auch zweiseitiges Drucken und / oder Kopieren und Scannen benötigst, dann solltest du dich nach anderen Modellen umschauen.

Als alternative wäre hier zum Beispiel der TS 8250.

Was der TS3350 zu bieten hat, ist eine vernünftige Druck Qualität, insbesondere auch bei Fotos.

Angebot
Canon PIXMA TS3350 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Scanner, Kopierer, 4.800 x 1.200 dpi, WLAN, USB, Apple AirPrint, PIXMA Cloud-Link), schwarz
  • BESONDERHEITEN - Drucken, Scannen, Kopieren, Randloser Fotodruck bis 13 x 18 cm, WLAN, 4.800x1.200 dpi
  • SCHNITTSTELLE - USB, WLAN, Zugriffspunktmodus, WLAN PictBridge
  • HOHE DRUCKGESCHWINDIGKEIT - 7,7 ISO-Seiten/Min. S/W, 4,0 ISO-Seiten/Min. Farbe, Kostengünstige opt. XL-Tinten, Schickes, robustes Design
  • EINFACHE BEDIENUNG - Einfach bedienbar dank des LC-Displays und der übersichtlichen Tasten; zusätzlich Strom sparen mit dem Auto Power On
  • LIEFERUMFANG - PIXMA TS3350, 2x FINE Druckköpfe mit Tinte, Setup CD-ROM, Netzkabel, Kurzanleitung

78,99 €

Zuletzt aktualisiert am: 12. September 2020 14:52

Brother MFC-L2710 DW im Test: Guter Allrounder aber mit Schwächen

Der MFC-L2710 DW von Brother ist ein All-in-One- Laser Drucker (AIO) für Einsteiger, der sich an kleine oder Heimbüros mit moderaten Druck- und Kopieranforderungen richtet.

Brother MFC-L2710DW Kompaktes 4-in-1 S/W-Multifunktionsgerät (30 Seiten/Min., Drucken, Scannen, Kopieren, Faxen, A4, echte 1.200x1.200 dpi, Duplexdruck, 250 Blatt Papierkassette, USB 2.0, LAN, WLAN)
Brother MFCL2710DW Multifunktionsdrucker Laser 4 in 1 (A 30 ppm mit drahtgebundenen Netzwerk, WLAN, Duplex in Druck, ADF 50 Blatt und Display LCD, italienische Version) schwarz/weiß
Brother DCP-L2530DW Kompaktes 3-in-1 S/W-Multifunktionsgerät (30 Seiten/Min., Drucken, Scannen, Kopieren, A4, echte 1.200x1.200 dpi, Duplexdruck, 250 Blatt Papierkassette, USB 2.0, WLAN)
Brother MFC-L2710DW Kompaktes 4-in-1 S/W-Multifunktionsgerät (30 Seiten/Min., Drucken, Scannen, Kopieren, Faxen, A4, echte 1.200x1.200 dpi, Duplexdruck, 250 Blatt Papierkassette, USB 2.0, LAN, WLAN)
Brother MFCL2710DW Multifunktionsdrucker Laser 4 in 1 (A 30 ppm mit drahtgebundenen Netzwerk, WLAN, Duplex in Druck, ADF 50 Blatt und Display LCD, italienische Version) schwarz/weiß
Brother DCP-L2530DW Kompaktes 3-in-1 S/W-Multifunktionsgerät (30 Seiten/Min., Drucken, Scannen, Kopieren, A4, echte 1.200x1.200 dpi, Duplexdruck, 250 Blatt Papierkassette, USB 2.0, WLAN)
244,00 EUR
185,07 EUR
193,99 EUR
Brother MFC-L2710DW Kompaktes 4-in-1 S/W-Multifunktionsgerät (30 Seiten/Min., Drucken, Scannen, Kopieren, Faxen, A4, echte 1.200x1.200 dpi, Duplexdruck, 250 Blatt Papierkassette, USB 2.0, LAN, WLAN)
Brother MFC-L2710DW Kompaktes 4-in-1 S/W-Multifunktionsgerät (30 Seiten/Min., Drucken, Scannen, Kopieren, Faxen, A4, echte 1.200x1.200 dpi, Duplexdruck, 250 Blatt Papierkassette, USB 2.0, LAN, WLAN)
244,00 EUR
Brother MFCL2710DW Multifunktionsdrucker Laser 4 in 1 (A 30 ppm mit drahtgebundenen Netzwerk, WLAN, Duplex in Druck, ADF 50 Blatt und Display LCD, italienische Version) schwarz/weiß
Brother MFCL2710DW Multifunktionsdrucker Laser 4 in 1 (A 30 ppm mit drahtgebundenen Netzwerk, WLAN, Duplex in Druck, ADF 50 Blatt und Display LCD, italienische Version) schwarz/weiß
185,07 EUR
Brother DCP-L2530DW Kompaktes 3-in-1 S/W-Multifunktionsgerät (30 Seiten/Min., Drucken, Scannen, Kopieren, A4, echte 1.200x1.200 dpi, Duplexdruck, 250 Blatt Papierkassette, USB 2.0, WLAN)
Brother DCP-L2530DW Kompaktes 3-in-1 S/W-Multifunktionsgerät (30 Seiten/Min., Drucken, Scannen, Kopieren, A4, echte 1.200x1.200 dpi, Duplexdruck, 250 Blatt Papierkassette, USB 2.0, WLAN)
193,99 EUR

Leicht und Kompakt

Der Brother MFC-L2710 DW hat 40 x 41 x 31,9 cm und wiegt nur 11,8 kg. Er verfügt über einen praktischen 50-Blatt-ADF (Manual Duplexing) zum Scannen, Kopieren und Faxen. („Manuelles Duplexing“ bedeutet, dass du zweiseitige Seiten selbst umdrehen mußt, um die zweite Seite zu scannen).

Du kannst über das Bedienfeld Scannen, Kopieren, Faxen sowie das Scannen und Drucken aus der Cloud. Das Bedienfeld sieht etwas antiquiert aus und ist mit großen Tasten belegt. Es besteht aus einem zweizeiligen monochromen LCD-Display, mehreren Navigations- und anderen Tasten zum Einrichten und Initiieren bestimmter Aufgaben sowie einem 10-Tasten-Nummernblock zum Wählen von Faxnummern.

Brother MFC-L2710DW Kompaktes 4-in-1 S W-Multifunktionsgerät

Wie bei den meisten geschäftsorientierten AIOskannst du auch hier Berichte über ein integriertes Webportal bedienen, überwachen, konfigurieren und drucken, auf das die meisten Browser zugreifen können, einschließlich mobiler und Remote-Browser (wenn der Drucker ordnungsgemäß konfiguriert ist).

Die Papierhandhabung des MFC-L2710 DW besteht aus einem einzelnen 250-Blatt-Fach und einem Einzelblatteinzug zum einmaligen Drucken von Umschlägen, Etiketten und anderen Medien. Brother gibt auf den 2710 eine 3 Jahre Herstellergarantie.

Anschlüsse und Software

Die Standardanschlüsse sind LAN, WLAN, die Verbindung zu einem einzelnen PC über USB oder auch WLAN Direct sind möglich. Das letzte ist ein Peer-to-Peer-Netzwerkprotokoll zum Verbinden von Smartphones mit dem Drucker, ohne Teil im selben Netzwerks zu sein.

Neben WLAN bestehen weitere mobile Optionen wie Apple AirPrint, Google Cloud Print, Mopria und Brother’s iPrint & Scan für Android und iOS.

Brother MFC-L2710DW mit 50 Blatt ADF

Neben iPrint & Scan und den Standardtreibern enthält die weitere mitgelieferte Software Nuance PaperPort SE mit OCR für Windows, ein beliebtes Dienstprogramm zur Dokumentenverwaltung und Textkonvertierung. Auf der Support-Website von Brother stehen auch Treiber und Software für macOS (10.10 bis 10.15) und Linux (rpm und deb) zum Download zur Verfügung.

Druckgeschindigkeit

Brother bewertet den MFC-L2710 DW mit 36 Seiten pro Minute (ppm), was für einen Laser-AIO für Einsteiger sehr schnell ist. Beim Drucken meines 12-seitigen Microsoft Word-Textdokuments (über WLAN von meinem Standard Macbook Pro 13“) wurde eine Geschwindigkeit von 36,7 Seiten pro Minute erreicht.

Die Textdruckqualität ist für einen Laser-Monochrom-AIO durchschnittlich. Gängige Schriftarten waren selbst bei sehr kleinen Punktgrößen gut geformt und gut lesbar, sodass die Textausgabe für die meisten Geschäftsanwendungen besser als akzeptabel war.

Brother MFC-L2710DW im Test

Geschäftsgrafiken wie Diagramme, Grafiken und Cliparts wurden dagegen mit einigen Fällen von Tonerverteilungsfehlern gedruckt, einschließlich Streifen in dunklen Füllungen und Verläufen und etwas verschwommenen Graustufentönen.

Einfache Grafiken wie Lichtfüllungen und Linien kamen gut heraus, aber für Powerpoint oder andere aufwendige Grafiken würde ich ihn nicht empfehlen.

Brother MFC-L2710DW Kompaktes 4-in-1 S/W-Multifunktionsgerät (30 Seiten/Min., Drucken, Scannen, Kopieren, Faxen, A4, echte 1.200x1.200 dpi, Duplexdruck, 250 Blatt Papierkassette, USB 2.0, LAN, WLAN)
Druckgeschwindigkeit: Bis zu 30 Seiten/Minute (simplex), bis zu 15 Seiten/Minute (duplex); Druckauflösung: 1.200 x 1.200 dpi
244,00 EUR
Angebot
Brother DCP-L2530DW Kompaktes 3-in-1 S/W-Multifunktionsgerät (30 Seiten/Min., Drucken, Scannen, Kopieren, A4, echte 1.200x1.200 dpi, Duplexdruck, 250 Blatt Papierkassette, USB 2.0, WLAN)
Druckgeschwindigkeit: Bis zu 30 Seiten/Minute (simplex), bis zu 15 Seiten/Minute (duplex); Druckauflösung: 1.200 x 1.200 dpi
229,90 EUR −35,91 EUR 193,99 EUR
Brother MFC-1910W Kompaktes 4-in-1 Monolaser-Multifunktionsgerät (Drucken, scannen, kopieren, faxen, 20 Seiten/Min.) grau/weiß
Druckauflösung: 2.400 x 600 dpi (HQ1200), 32 MB Speicher, 200 MHz Prozessor; Druckgeschwindigkeit: Bis zu 20 Seiten/Minute
Brother DCP 1610 W Multifunctional Printer, black and white
Druckauflösung: 2.400 x 600 dpi (HQ1200), 32 MB Speicher, 200 MHz Prozessor; Druckgeschwindigkeit - Bis zu 20 Seiten/min
279,99 EUR

Durchschnittliche Kosten

Im Vergleich zu anderen Alternativen, einschließlich Tintenstrahldruckern mit hohem Druck-Volumen und Laser-AIOs mit noch höherem Volumen, sind Laserdrucker der Einstiegsklasse in der Regel teuer im Unterhalt.

Wenn du die Original Tonerkartusche mit der höchsten Seiten Anzahl von 3.000 Seiten zu einem Listenpreis von 75,99 Euro kaufst, dann sollte jede monochrome Seite etwa 2,6 Cent kosten.

Mein Fazit


Vorteile

  • Kompakt und Schnell
  • Gute Textqualität
  • Relativ niedriger Kaufpreis

Nachteile

  • Keine Unterstützung für USB-Laufwerke
  • Nicht gut geeignet für Grafiken und Fotos
  • ADF kann nicht automatisch duplexing

Nicht alle Drucker erfüllen alle Anwendungsanforderungen. Ich kann den MFC-L2710 DW zwar nicht zum Drucken von Marketingmaterialien und anderen visuellen Elementen empfehlen, aber er ist ein schneller, ausgezeichneter Textdrucker und -kopierer, der sich ideal für Druck von einfachen Texten eignet, bei denen Geschwindigkeit entscheidend ist.

Wenn du gut aussehende Grafiken drucken möchtest, dann kann ich dir den Canon TS5350 empfehlen. Für Druckqualität und niedrige Betriebskosten (wenn auch nicht hohe Geschwindigkeit) würde ich dir die Epson Ecotank Drucker empfehlen.

Brother MFC-L2710DW Kompaktes 4-in-1 S/W-Multifunktionsgerät (30 Seiten/Min., Drucken, Scannen, Kopieren, Faxen, A4, echte 1.200x1.200 dpi, Duplexdruck, 250 Blatt Papierkassette, USB 2.0, LAN, WLAN)
  • Kompaktes 4-in-1 S/W-Multifunktionsgerät mit automatischem Duplexdruck inklusive Broschürendruckfunktion, 250 Blatt Papierkassette, Einzelblatteinzug, LAN, WLAN, WiFi-Direct, USB 2.0 Schnittstelle
  • Druckgeschwindigkeit: Bis zu 30 Seiten/Minute (simplex), bis zu 15 Seiten/Minute (duplex)
  • Druckauflösung: 1.200 x 1.200 dpi
  • Herstellergarantie: 3 Jahre. Die Garantiebedingungen finden Sie unter „Weitere technische Informationen“. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte bleiben unberührt
  • Lieferumfang: Brother MFC-L2710DW,1 Startertoner Schwarz für ca. 700 Seiten, Netzkabel, Treiber-CD, Installationsanleitung, Benutzeranleitung (CD-ROM)
Aktuelle Schnäppchen ➡️Mehr Details